"VORSICHT"-Wetterwarnung


Martin.M

Chilitarier
Beiträge
2.166
Ich arbeite auch diesmal wieder mit dem Plastiknetz, es fängt Hagel gut weg, lässt Wasser aber durch.
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
748

Wochenvorhersage Wettergefahren​

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 14.05.2022, 07:00 Uhr

Anfangs im äußersten Süden wechselhaft mit Schauern und Gewittern; Unwetter nicht völlig ausgeschlossen. Ab Mittwoch ruhiges und trockenes Sommerwetter.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Sonntag, 15.05.2022, 24:00 Uhr
Heute am Alpenrand mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Starkregen und/oder kleinkörnigem Hagel.

Am Sonntag voraussichtlich keine markanten Wetterentwicklungen. In der Nacht zum Montag im äußersten Westen aufkommend leichte Gewitterneigung, Starkregen nicht ausgeschlossen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Dienstag, 17.05.2022
Am Montag abgesehen vom Nordosten Schauer und Gewitter, Gefahr von Starkregen und größeren Hagelansammlungen; Unwetter gering wahrscheinlich.
Am Dienstag in einem Bereich von der Mitte bis in den östlichen Mittelgebirgsraum hinein noch einmal Schauer und Gewitter, dabei nur noch geringe Wahrscheinlichkeit für Starkregen.

Ausblick bis Donnerstag, 19.05.2022
Am Mittwoch auf Schwarzwaldgipfeln einzelne Sturmböen nicht auszuschließen. Ansonsten wahrscheinlich keine markanten Wetterereignisse.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 14.05.2022, 11:00 Uhr

 

Chilensa

Chilitarier
Beiträge
2.233
Oh, da braut sich gerade was zusammen in Köln! :wideyed:
16527057742078323724670314743440.jpg
 

Tiramisu

Besseresser
Beiträge
232
Ich hatte heute noch hier im Forum gelesen, dass ich auf Unwetter achten soll und dann auf Agrarwetter und Unwetterzentrale nachgesehen: nix. 45 Minuten später kam die Bescherung. Ich hatte nur Glück im Unglück, weil ausser ein paar Löchern in Blättern, einigen abgerissenen Blättern und einer flachgedrückten Pflanze (ließ sich wieder aufrichten), nix wirklich Schlimmes passiert ist. Gerade von der Agrarwetter-App hätte ich mir mehr erwartet.
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.378
Problem ist halt das diese Unwetter sehr plötzlich und extrem lokal auftreten können. Bei dir hagelt und stürmt es und im Nachbar Dorf keine 2 km weg ist eitel Sonnenschein.
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
748
Problem ist halt das diese Unwetter sehr plötzlich und extrem lokal auftreten können. Bei dir hagelt und stürmt es und im Nachbar Dorf keine 2 km weg ist eitel Sonnenschein.
So ist es. Ich hab gestern im Sonnenschein in ein paar KM Entfernung regelrechte Wasserfälle aus den Wolken runter kommen sehen.
Genauso hab ich auch mal, von Dorf zu Dorf aufm Rad, innerhalb einer Minute so einen Regen abbekommen, dass ich klatschnass heim kam und meine Frau dachte nur, ich wäre in die Erft gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AndiAmarillo

Dauerscharfesser
Beiträge
1.064
@Asturiano & @TabaScoville
Das ist schon richtig, dass solche Unwetterereignisse sehr lokal auftreten können. Allerdings bin ich da ein bisschen bei @Tiramisu
Wie wahrscheinlich es ist, dass in einer Region Unwetter auftreten können, sollte sich inzwischen recht gut vorhersagen lassen.
Starke Temperaturänderungen, Häufung von gemessenen Blitzen, dynamische Zunahme und Richtungsänderung von Winden, Wolkenbildung.....
Alles in Echtzeit erfassbar. Damit lässt sich, nach meinem Verständnis, mit einem relativ kurzen Zeithorizont von einer Stunde eigentlich schon arbeiten.
Daher sollte es, wiederum nach meinem Verständnis, eigentlich eher so sein, dass man eine Unwetterwarnung bekommt, aber kein Unwetter, weil die Entladung der Gewitterzelle eben einige Kilometer weiter passiert.
So auch gestern bei mir geschehen. Ich hatte schon morgens eine Wetterwarnung für den Nachmittag drin, die sich über den Tag um eine Stunde nach vorn verschoben hat. Als es dann zwischen 15 und 16 Uhr hätte klatschen können, war hier nüscht außer dunkel.
So sollte das sein. Früh gewarnt weil die Umstände es in der Region wahrscheinlich machen. Nix passiert weil das exakte Wo eben nicht so einfach und präzise vorher zu sagen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten