"VORSICHT"-Wetterwarnung

An alle Mittelfranken:
1686232784605.png

Was hier gerade durchzieht zerschießt mir meine Pflanzen mit 25mm Hagelkörnern :/
 
Warnung vor Extremwetter für morgen, Donnerstag. GROẞHAGEL, Sturm, Regen bis über 40L bringt die Pflänzchen in Sicherheit, ggf abdecken.
Ich hab erfolgreich getestet, Vogelschutznetz, das ist etwas grob fängt aber den Hagel.
 
Warnung vor Extremwetter für morgen, Donnerstag. GROẞHAGEL, Sturm, Regen bis über 40L bringt die Pflänzchen in Sicherheit, ggf abdecken.
Ich hab erfolgreich getestet, Vogelschutznetz, das ist etwas grob fängt aber den Hagel.
Vogelschutznetz ist eine gute Idee, muss mal eins besorgen gehen. Habe schon die Balkone so gut es geht gerichtet, hoffentlich wird es nicht zu arg. Das würde meine gesamte Chilizucht (und Teile der Tomaten) treffen. Vielleicht kann man auch noch einen Teil ins Bad schleppen, Badewanne nutzen usw., je nachdem.
 
Also, da ja eigentlich jeder ein Smartphone hat, rate ich dazu "Katwarn" zu installieren und der App vor allem die Erlaubnis zu geben, auch "nicht stören" zu übertrumpfen. Wenn ich nun gewarnt werden sollte, müßte ich eigentlich genug Zeit haben, die Chilis unter Bäume zu stellen.
 
Auch gut finde ich das Widget "Regenradar" von WetterOnline. Dort kann man für seinen Standort Regen aktuell sehen und eben eine Vorschau für die nächste Zeit. Und man kann gut "normalen" Regen (blau) von Unwetter (lila) unterscheiden. Gestern gab es z.B. in München teils heftige Unwetter mit Hagel nur etwa 2 km nördlich von mir, dass meine Chilis verschont bleiben werden, konnte ich gut sehen. Auf meiner Terrasse kam nicht mal ein Regentropfen an, meine Kollegin, die im Olympiastadion in der Arena beim Depeche Mode-Konzert war, wurde platschnass.
 
Panik … für Frankfurt gibt es für heute Nachmittag Gewitterwarnung mit Hagelkörnern von 5 cm, in Ausnahmefällen bis 7 cm. Und Orkanböen von 120, stellenweise bis 140 Km/h. Habe zwar ein Foliendach über meinen Chili gegen Hagel, aber bei dem Sturm sehe ich das eher beim Nachbarn liegen 😱
Und aktuell sieht alles noch so friedlich aus.
 
In 15 Minuten soll es hier losgehen, die große Blau-Violette Wolke im "Wetterradar" von wetteronline nähert sich.
Für meine Freiland-Pflanzen kann ich nichts tun. Entsprechende sturmsichere Bauten über dem ganzen Garten wären zu viel Aufwand, will ich auch nicht machen. In den letzten 5 Jahren bin ich gut damit gefahren, es gab nie einen Totalausfall.
Ich habe das so gelöst, dass ich von jeder Sorte mindestens 1 schöne Pflanze im Topf lasse, und hier auf der Terrasse habe als "Sicherheitsreserve" falls im Freiland irgendeine Katastrophe passiert. Die habe ich jetzt ins Wohnzimmer gerettet. Dann würden maximal 80% der Pflanzen kaputtgehen, aber ich hätte noch die 20% Reserve um wenigstens ein bisschen was zu ernten, und neues Saatgut fürs nächste Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier ist die erste Welle jetzt durch.
Ein Nachbar hat gemessen und sagt, es waren 25 Liter pro m² in 10 Minuten.

Jetzt ist Pause, wir warten auf das nächste Gewitter.
 
Hier scheint es jetzt auch endlich etwas besser zu werden.
Schönen Gruß
Thorsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier war auch "schönes" Gewitter, eigentlich immer noch oder schon wieder. 31mm in 1/2 Stunde. Hab vorher noch den Balkon (5 Pflanzen in Kübeln) ins Wohnzimmer geräumt. Hagel war auch dabei, aber nur klein.
 
meine 2 regenfässer von 200 liter waren in 5 min voll und habe sie dann wie der regen aufgehört hat erst mal in meinen ibc-container umgepumpt. das hat so geschüttet das die regenrinnen übergelaufen sind und um 23 uhr kommt die nächste dusche in frankfurt an
 
Hier tobt seit gegen 00:30h das Unwetter.
Zum Glück bis zum Augenblick ohne nennenswerten Hagel
 
Zurück
Oben Unten