Wanderpaket : Motto Insektenfreundliche Blühpflanzen


Wollen wir oder nicht?
Will nicht besser @streuner als der Fachmann wieder die Organisation seines Babys übernehmen?
Denn Vordraengen ist nicht mein Ding...
 
Sorry,Fachmann bin ich da auch nicht.
Was man beachten sollte,nur Saatgut lokal zu tauschen.
Gibt neue Regelungen dazu.
Sprich grob in Süd,West,Nord und Ostdeutschland
regional tauschen.
Wildblumenarten sollen standortnah weiter gedeihen.
Also falls wir das noch mal machen ,schlage ich ein in 4 Zonen geteilte Aktion vor.
Saatgutanbieter wie Rieger und Hoffmann bieten auch solche regionalen Mischungen an.
Was haltet ihr davon?
 
Was man beachten sollte, nur Saatgut lokal zu tauschen
hui, dann sollte ich ja meine in Berlin gesammelten bunten Stockrosen (Malvengewächse) gar nicht bei mir in der Schweiz ansähen!?

In diesem Fall würde ich sie gerne @karlinche und seinen Sammelkollegen in den Neuen Bundesländern zur Verfügung stellen.

Ansonsten würde ja mein in der Nordwestschweiz gesammeltes Saatgut auch in Süddeutschland gehen. :thumbsup:
 
Der Bund Naturschutz Bayern bietet Saatgut auch regional an, über den bin ich auf die Seite der Uni Hannover gekommen, da ist eine Deutschlandkarte mit aufgeteilten Naturräumen, vielleicht kann man sich daran ja etwas orientieren?
 
bei

(leider nicht ganz billig)
Naja, gerechnet auf den Quadratmeter liegt der Preis hier bei ca. 30,5 Cent plus 4,99€ Versand (Abnahmemenge ist allerdings 1 kg)
beim Bund Naturschutz Bayern bei 95 Cent plus 4,50€ Versand.
 
Moin!

Vielleicht könnte man auch was bestellen und Lieferung regional teilen.
Fand die Angebote bei Rieger und Hoffmann erschwinglich.
 
Über den VEN gibt es u.a. hier bei mir in Hannover zwei Saatgutbörsen (coronakonform).
Haben auch Schmetterlings- & Wildbienensamen Rieger-Hofmann) . Aber auch Gründünger Gemenge.

Solltet ihr 1kg ordern, wäre ich mit im Boot.
 

Zurück
Oben Unten