Welches Buch habt Ihr zuletzt gelesen?


Jay

Dauerscharfesser
Beiträge
624
Ich habe von der Schule aus :p "Der Vorleser" gelesen ist echt gut kann ich nur empfehlen hat zwar nur 200 Seiten aber ist wirklich gut geschrieben und der Film ist auch grade im Kino oder?
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Den Vorleser musste ich auch für die Schule lesen. Wie immer war ich etwas spät dran und habs dann an einem tag durch gelesen.

Ich fands die Geschichte etwas weit her geholt der ganze Prozess und ... Naja vielleicht will es ja noch einer lesen.:whistling:

Und den doofen Film dazu muss ich mir jetzt auch noch angucken.:(

Aber der Test war ne glatte 1.:p
 

row

Gast
Beiträge
283
musste leider mehr oder weniger komplett:

"Grundlagen der Organisationspsychologie" lesen...

aber jetzt werd ich mich an die "Poker Universität" machen
 
P

Pedro

Gast
"Das ERP Pflichtenheft" und zur Entspannung "Contact" von Carl Sagan.
 
D

Deleted member 306

Gast
Hi @ all,
da muss ich gleich meine Thriller Empfehlungen dranhängen,
die ich wirklich jedem sehr empfehlen kann.

- Die Therapie, Sebanstian Fitzek
- Der Patient, John Katzenbach (d. anderen find ich nich so dolle..)
- Glenn Meade, Projekt Wintermond u. Operation Schneewolf
- Ilkka Remes, Das Erbe des Bösen
- Calos Ruis Zafon, der Schatten des Windes

alles sehr geile Bücher, die mann nicht aus der Hand legen kann.
 

BBQ-Phil

Chiligrünschnabel
Beiträge
24
"Die rote Chile Vogelspinne" von Boris Striffler
und immer wieder

"Kleine Schweinereien " von Anthony Bourdain
 
P

Pedro

Gast
Gerade angefangen: "Die Gefahr" von Vince Flynn. Recht flott geschriebener Action-Polit-Thriller über El Kaida. Fastfood mit dem Rechtsverständniss von "Dirty Harry", liest sich aber gut. Und ich blättere in einem Buch über über MacOS Leopard.
 

simpsonia

Dauerscharfesser
Beiträge
905
Stimmt, hatte von Fitzek das Buch "Amokspiel" gelesen und konnte es auch nur schwer aus der Hand legen. Wirklich sehr gut und spannend geschrieben und bis zum Letzten immer wieder überraschend.
 

Jerry

Ristrafari
Beiträge
3.196
Bin gerade im dritten Band von Senecas "Philosophischen Schriften". Schuld daran ist nur Seneca/Mathias! ;) Nebenbei schaue ich mir "Der Gemüsegarten" (Taschen Verlag) an. Wunderschöne Bildtafeln. :) http://www.taschen.com/pages/de/catalogue/classics/all/00394/facts.album_vilmorin_the_vegetable_garden.htm
 

Firefly

Habanerolecker
Beiträge
504
Richard Dawkins - The Blind Watchmaker: Why the Evidence of Evolution Reveals a Universe without Design
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.577
Einmal Andreas Kieling Ein deutscher Wandersommer als Sachbuch und einmal Sebastian Fitzek Der Augenjäger
 

Jerry

Ristrafari
Beiträge
3.196
Wie war das Buch von Kieling? Er kommt diese Woche nach Trier, bin sehr gespannt. Seine Dokus verfolge ich immer.
 

Oben Unten