Willst Du Stadtmenschen total aus der Bahn werfen ??? ...

Heulsuse

Jalapenogenießer
Beiträge
111
Ich erkenne da einige Gemeinsamkeiten. Wir sind 2017 auch in ein Haus mit total verwildertem Garten gezogen. War im Prinzip ein Stück Wald, komplett zugewuchert und man konnte weder den Boden noch die Grundstücksgrenze sehen.

Ihr seid da allerdings schon ein Stück weiter als wir. Bei uns sieht man wieder Boden, Teich und Grenze. Immerhin.

Aber ihr habt ja echt Tolles geleistet. Euer Garten ist wunderschön anzusehen und ich hoffe, dass du uns regelmäßig updatest. Bin gespannt, was ihr da noch zaubert :)

LG
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Schön sieht’s bei Euch aus

Schaut echt gut aus der Garten
Ich danke Euch beiden für das Lob!
Hab ich wohl zu früh geschrieben, das ist mal ein Einstand!
Kein Problem! Ich hatte irgendwie ein bissl mit den Bildanhängen zu kämpfen gestern, hatte da auch heute noch so meine Probleme damit^^ War aber (wie so oft) ein Benutzerfehler meinerseits :)
Kleiner Tipp - wenn man die Beete links und rechts noch umgräbt, dann passen da noch einige Chilis hin
:laugh: mal sehen, was noch so alles kommt^^
Aber im Ernst - da rechts und links geht eher nix mit hohen Kulturpflanzen wie Chili oder Tomaten, denn da pfeift oft der Wind so übel durch, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die es dort lange ertragen.
Aber ihr habt ja echt Tolles geleistet. Euer Garten ist wunderschön anzusehen und ich hoffe, dass du uns regelmäßig updatest.
Vielen lieben Dank! Es ist halt auf kleiner Fläche schneller möglich was umzusetzen.
Manchmal sind es genau die großen Hindernisse, die am Ende etwas ganz Einzigartiges entstehen lassen. Ich wünsche Euch auch, dass Ihr in Eurem Garten viel Glück findet! Um den Teich beneide ich Euch jetzt schon :)
 

tom62

Habanerolecker
Beiträge
347
Wir sind weder Schreiner, noch würde ich uns als handwerklich begabt bezeichnen :whistling: . Hilfe durch Fachmänner hatten wir auch nicht.
Dann ziehe ich meinen Hut vor eurer Leistung. Diese Holzarbeiten ohne handwerkliche Begabung und ohne fachliche Anleitung dermaßen exakt und professionell auszuführen ist eine echte Leistung!👍👍
“handwerklich nicht begabt“ kann ich mir nicht so ganz vorstellen.
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Dann ziehe ich meinen Hut vor eurer Leistung. Diese Holzarbeiten ohne handwerkliche Begabung und ohne fachliche Anleitung dermaßen exakt und professionell auszuführen ist eine echte Leistung!👍👍
“handwerklich nicht begabt“ kann ich mir nicht so ganz vorstellen.
Dann einigen wir uns auf handwerkliches Geschick im laufe der Zeit angeeignet, ja?
Ein kleines Bespiel von wegen "exakt und professionell" :
Das Fundament des Gartenhäuschens haben wir nicht exakt rechtwinklig hinbekommen (die grauen Mauersteine). Ich hab dann einfach versucht "den schiefen Winkel" so gut wie möglich auszumessen und anhand des schiefen Grundrisses auch das Gartenhaus auch schief mit SketchUp zu planen (so 3 Monate hab ich damit am PC verbracht) 🤣 . Es ist uns ganz gut gelungen, das stimmt. Aber doch eher semiprofessionell :whistling:
Das ist nur ein Beispiel von vielen Fehltritten.
Vielen dank für Dein Lob !
 

_hw_

Jalapenogenießer
Beiträge
178
Wow, da habt ihr es euch wirklich sehr schön gemacht! :shamefullyembarrased: Und sehr schön geschrieben und dokumentiert. :thumbsup:
Bin gespannt was du weiter so berichtest, wobei das schon sehr perfekt aussieht. :inlove:
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Vielen Dank Euch beiden! Schön, dass es Euch gefällt!
Bin ja auch nicht ganz so unschuldig, dass du uns ein paar Bilder zeigst
Ja, genau! Du bist schuld und ich bin Dir dankbar :happy: Hat mir ja auch Spaß gemacht die älteren Bilder wieder anzugucken :thumbsup:
Bin gespannt was du weiter so berichtest, wobei das schon sehr perfekt aussieht.
Ich versuche Euch bei Veränderungen auf dem Laufenden zu halten. Ansonsten werd ich mich erstmal auf den "Meine Chili-Thread" konzentrieren. Ich will ja hier bei Euch auch noch viel lesen und es gibt hier überall noch so viel zu entdecken! :inlove:
 

_hw_

Jalapenogenießer
Beiträge
178
Ich versuche Euch bei Veränderungen auf dem Laufenden zu halten. Ansonsten werd ich mich erstmal auf den "Meine Chili-Thread" konzentrieren. Ich will ja hier bei Euch auch noch viel lesen und es gibt hier überall noch so viel zu entdecken! :inlove:
Aber natürlich gern :thumbsup: Wie schon gesagt, alles ganz entspannt :shamefullyembarrased: und du kannst ja auch nicht alle Woche ein Gartenhaus baun, das wär schon bissl viel ;):p
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
du kannst ja auch nicht alle Woche ein Gartenhaus baun, das wär schon bissl viel
Aber in klein will ich noch eins bauen :whistling: . Wir sind auch schon mittendrin...
Geplant ist eine externe Unterbringung für einige Pflanzen, um unseren Indoorbereich zu entlasten.
Hier der geplante Entwurf (es soll einfach in alle einzelnen Seitenteile zerlegt werden können):
Anzuchthaus Outdoor.png
Über das "Warum" hab ich schon in meinem "Meine-Chili-Faden" eine Ausführung hinterlassen. Ich will das aber etwas trennen, um den anderen Faden nicht allzu sehr mit Off-Topic zu belegen.

Ein paar Arbeiten hab ich bereits im Laufe dieser Woche im Keller (weil in der Garage bitterkalt 🥶 ) erledigt.
Sägearbeiten für Front- und Seitenteile:
sägen.jpgRahmen Front.jpg
Am Freitag und Samstag gings dann in der Garage weiter:
Garage 1.jpgGarage 2.jpg
In die Rückwand haben wir eine übrige HPL-Platte integriert, die vom Bau des Komposters übrig war (anthrazit).
Die Front ist zu 80% fertig, es fehlen noch die Türen.
Die Bodenplatte ist fertig.
Die beiden Seitenteile sind zu 95% fertig.
Der Deckel mit den beiden Oberlichtern ist noch in der Mache :whistling:

Und schon war der Tag auch wieder rum. Sonnenuntergang über dem Gartenhausdach...
Sonnenuntergang Gartenhaus Dach.jpg

Bis demnächst!

:inlove:
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
ein genialer Maschinenpark hast du da in deiner Garage stehen
Die Säge und der Sauger waren für das Gartenhaus einfach nötig. Anders hätten wir das Holz nicht klein gekriegt.
Ne kleine Tischkreissäge wär noch mein Traum, aber dafür haben wir einfach keinen Platz :(
Im Nachhinein bin ich froh, dass wir mehr Geld für die Geräte ausgegeben haben. Ich nutz das Zeug inzwischen auch wirklich regelmäßig!
 

Lederhose

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Es ging wieder ein bissl mit dem Outdoor-Gewächshaus voran.
Schwierigkeit heute war, die einzelnen Seitenteile so vorzubereiten, dass sie einfach wieder zerlegt werden können. Das Grundgerüst steht, jetzt fehlen noch die Türen und die beiden Deckel.
Vormontiert hab ich die 4 Teile bereits, aber die beweglichen Teile einzubauen ist für mich echt tricky und da werd ich mich unter der Woche nochmal dahinterklemmen müssen. Es fehlen auch noch diverse Kleinteile (Magneten, Türverriegelung, Bodendämmung...etc.)
Hier der heutige Baufortschritt im Schnelldurchgang:
1618177354498.jpg Die Seitenteile werden mit je 4 Hutmuttern an der Vorder- und Hinterseite befestigt.
1618177354495.jpg Die Seitenteile werden über je 4 Stockschrauben geschoben und dann wie oben verschraubt
1618177354492.jpg hier sind beide Seiten montiert
1618177354489.jpg Die beiden Deckel sind momentan nur lose aufgelegt, aber so kann man sich das Endergebnis besser vorstellen
Die beiden Türen fehlen auch noch, sind aber bereits vorbereitet. Es ist also noch einiges zu tun :)

So, das wars für heute, macht es gut und bis die Tage! Ciao 🙋‍♂️
 
Oben Unten