Alfiwe's Schmetterling und Insekten Garten


alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.050
Glückwunsch. Da hat sich die Arbeit wohl wieder gelohnt :thumbsup:
Danke Werner. Lohnt sich immer.
Ab mitte Mai bis Ende September hat man täglich was zu tun.

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis die 6 Pflanzen abgefressen sind. ca. 20 Raupen.
Karotten so früh habe ich das erstemal. Die sind besser gewachsen wie der Fenchel, der Ist immer noch zu klein.



die drei grossen sind am Stöckchen



Kuchenform Hauswurz.
Viel zu schade um nur auf der Mauer zu stehen, auf dem Terrassentisch kann man sie besser anschauen.



 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.341
Das ist ja eine gute Idee, gefällt mir sehr, Alfred :thumbsup: nur brauche ich meine Kuchenform noch hin und wieder für einen Kuchen ;)
 

Parrotia

Insektenbegeisterte
Beiträge
657
Also eine normale Holzbiene ist das nicht! Die hätte blauschillerne Flügel, einen reinschwarzen Pelz, einen kürzeren Kopf, eine rundlichere Figur.

Könnte es eine Megachile parietina sein? Die wäre sehr selten ... die Frage sollte man wohl an einem Insektenspezialisten / ein Insektenforum weitergeben.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7425

Gast
Holzbiene oder nicht?
Grösse würde stimmen ca. 2 cm gross auf Lavendel.
Darf ich eines der Photos nehmen und in eine Insekten-Bestimmungs-Gruppe bei Facebook hochladen, um sie bestimmen zu lassen?
Die kennen sich dort sehr gut aus. Da gibt es ein paar Leute, die auf Wildbienen spezialisiert sind.
Dazu müßte ich aber auch noch wissen, wann und wo das Bild aufgenommen ist und wie groß die Biene war.

Falls Du bei Facebook angemeldet bist, kannst Du Dich auch selbst in der Gruppe anmelden und nachfragen:
https://www.facebook.com/groups/insekten.spinnen.gliederfuesser/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Oben Unten