Anbauthread kleiner SĂŒdbalkon 2023

527g/214Stk. 😊

IMG_20230910_093718.jpg


ZĂ€hlerstand = 767
 
Hallo Pchilipp,

sehr ordentlich sortiert, bist Du zufÀllig ein Fan von Ursus Wehrli?


Gruß
Peter
 
Chiliiiiis... 😊

Ich möchte hier dokumentieren, was ich bisher mit meinen Chilis gemacht habe.
  1. Chilis frisch verzehrt
  2. Chilis verschenkt
  3. Chilis eingefroren im Ganzen
  4. Chilis eingefroren; mit Kernen in Ringe geschnitten und als 200-300g Beutel abgepackt
  5. Chilis entkernt und im Dörrautomat fĂŒr Pulver getrocknet
  6. Chilis in Öl eingelegt z.b. Sesamöl
  7. Chilis zu einem SchafskÀse-Dip verarbeitet
  8. Chilis fĂŒr Tabascomethode verwendet
  9. Chilis zu einer Paste verarbeitet
  10. Chilis mit Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Mirabellen, Mango jeweils in StĂŒcken zusammen fermentiert und anschließend zu einer Sauce pĂŒriert
  11. Chilis zu einer Caribbean Sauce verarbeitet
  12. Chilis fĂŒr Speca Turshi Me Kos gefĂŒllt
  13. Noch offen
 
Zuletzt bearbeitet:
Chiliiiiis... 😊

Ich möchte hier dokumentieren, was ich bisher mit meinen Chilis gemacht habe.
  • Chilis frisch verzehrt
  • Chilis verschenkt
  • Chilis eingefroren im Ganzen
  • Chilis eingefroren; mit Kernen in Ringe geschnitten und als 200-300g Beutel abgepackt
  • Chilis entkernt und im Dörrautomat getrocknet
  • Chilis in Öl eingelegt z.b. Sesamöl
  • Chilis zu einem SchafskĂ€se-Dip verarbeitet
  • Chilis fĂŒr Tabascomethode verwendet
  • Chilis zu einer Paste verarbeitet
  • Chilis mit Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Mirabellen, Mango jeweils in StĂŒcken zusammen fermentiert und anschließend zu einer Sauce pĂŒriert

So geht das aber nicht, es fehlen die Mengenangaben :D
 
Notiz 😊

Von meinen 10 Pflanzen haben jetzt 7, einige geöffnete BlĂŒten. Bei den restlichen Pflanze sind ein paar BlĂŒtenansĂ€tze zu sehen.
 
Abbau... 🙂

Gestern war es soweit, der kleine Chili-Balkon wurde abgebaut. Dabei wurden noch ein paar Chilis geerntet. Einige sind noch unreif, die habe ich zum Abgreifen mit Äpfeln, Bananen und Quitten zusammengelegt. Was mit den Pflanzen passiert ist:

  • 4 Pflanzen entsorgt (Topf/Blumenkasten Nr. 4, 6 und 8)
  • 2 Pflanzen, Aji Fantasy und Frontera Sweet (Topf Nr. 5 und 9), fĂŒr die KaltĂŒberwinterung im Keller geschnitten, wobei die Temperaturen im Keller ca. 12-17°C sein werden
  • 2 Pflanzen (Topf Nr. 2 und 3) fĂŒr die WarmĂŒnerwinterung im Treppenhaus bei ca. 15-17°C vorbereitet, bei einer Pflanze wurden die Äste leicht gekĂŒrzt
  • 2 Pflanzen, SHP und Jalapeno (Topf Nr 1 und 7), fĂŒr die WarmĂŒberwinterung in der KĂŒche vorbereitet, bei einer Pflanze wurden die Äste leicht gekĂŒrtzt
  • von einem Freund habe ich aus seinem Garten eine Rocoto bekommen, die steht auf dem Dachboden vor einem kleinen Dachfenster (Temperaturen bis 0.5°C), es wurden nur ein paar Triebspitzen eingekĂŒrtzt

Aji Fantasy vor dem RĂŒckschnitt
IMG_20231014_122234.jpg


Aji Fantasy nach dem RĂŒckschnitt
IMG_20231014_130028.jpg


ZĂ€hlerstand = 1660
 
Zuletzt bearbeitet:
FĂŒrs Protokoll... 🙂

Am 11. Oktober habe ich, mehr des Versuches wegen, 2 Samen der Rocoto Manzano ausgesÀt. Heute eine Woche spÀter habe ich nicht schlecht geguckt als ich gesehen habe, dass die beiden Samen gekeimt sind. Beide sind heute in kleine Töpfchen mit KrÀutererde gewandert. Am 16. Oktober hatte ich auch noch 2 Rocoto Rio Huallaga in angefechtetes Haushaltskrep gelegt.

gekeimte Rocoto Manzano Samen
IMG_20231018_180435.jpg
 
2024... đŸ€—

FĂŒr das nĂ€chste Jahr habe vor, diese Sorten anzubauen (jeweils 1x):
  • 3/annuum/Schwarz: Czech Black (zum FĂŒllen)
  • 10/chinense/Gelb: Habanero Neon Yellow (fĂŒr Pulver, das wĂ€re meine erste 10er-SchĂ€rfe)
  • 4/annuum/Rot: Cayenne (fĂŒr Kimchi, kann auch eine andere Sorte sein)
  • 8/pubenscens/Orange: Rocoto Rio Huallaga (fĂŒr fermentierte Saucen, aus Überwinterung)
  • 1/chinense/Orange: Frontera Sweet (zum Naschen, aus Überwinterung oder Steckling)
Insgesamt habe ich 7 Pflanzen in der Überwinterung. Mal sehen welche Pflanzen es schaffen, davon kann durchaus die ein oder anderen dazu kommen. Ich plane die nĂ€chste Saison so, dass fĂŒr 5-7 Chilipflanzen ein Platz zur VerfĂŒgung steht (neben Tomaten und Paprika).
 
Zuletzt bearbeitet:
ZurĂŒck
Oben Unten