asmx tomaten und noch ein paar Chilis....


asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Habe gestern das Livingston Yellow Oxheart verkostet, das war die schlechtest schmeckendste Tomate in dieser Saison bis jetzt.
Das aus ertauschtem Samen war sehr lecker. Keine Ahnung an was es liegt...muss die Sorte erst an unser Klima gewöhnt werden?
 

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Gordo de Rosado, Corazon de Boi de Emilio, Brunette, Oncle Remi, Gordo de Escorial. Kiwi, Ohrid Rozova, Laleli, Corazon de Boi del mercadillo de Meis, Jungfrau, Lescana beef aus Rumänien, Ludwig 17. Taiga, Wildtomate aus Madeira, Durmitor
2. Gruppenbild

Costoluto Genovese, Michael's Portuguese Monster Pink, Rosado de Navarro aus Argentinien, Martian Giant, Tamata (Irak) Lyc 2502, Rebel Starfighter Prime
 

Anhänge

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.646
Super.
Die Ludwig 17. Ist ja lustig.
Gibt's da ne Geschichte dazu,das die diesen Namen hat?
Wie schmeckt die denn,und aus welcher Region kommt die?
 

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Der Ludwig17. kommt aus Rußland. Im Moment habe ich keine Kontakte nach Rußland. Seit Corona ist alles abgebrochen. Wünsche mir, dass sich das wieder ändert. Werde aber meinen Tauschpartner in Frankreich nach dieser Tomaten fragen...
Hab was bei Tomatofifou gefunden:
Kommerzielle Sorte mit Ursprung in Russland, die von der Firma "Gavrich" vertrieben wird. Trägt den Namen des Dauphin-Kindes von Ludwig XVI. Und Marie Antoinette. Rote Frucht mit grünem Hals, 60 bis 70 Gramm in der ursprünglichen Form, mit einer mehr oder weniger abgerundeten birnenförmigen Tendenz. Die Früchte können manchmal eine Verengung im oberen Drittel sowie eine Rippung aufweisen. Saftiges Fleisch mit einem guten süßen Geschmack. Zwergpflanze mit geringer Entwicklung und entschlossenem Wachstum. Kann möglicherweise in einem großen Topf für sein dekoratives Interesse gezüchtet werden.
Ich lass die Tomaten immer 1 bis 2 Tage liegen und dann mach ich Samen - dabei probier ich die Tomaten auch...









Französisch Niederländisch Englisch Deutsche Italienisch Russisch Spanisch
 
Zuletzt bearbeitet:

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.646
Der Ludwig17. kommt aus Rußland. Im Moment habe ich keine Kontakte nach Rußland. Seit Corona ist alles abgebrochen. Wünsche mir, dass sich das wieder ändert. Werde aber meinen Tauschpartner in Frankreich nach dieser Tomaten fragen...
Probiert hab ich ihn noch nicht, lass die Tomaten immer 1 bis 2 Tage liegen und dann entnehme ich die Samen und probier die Tomaten dabei.
Alles klar.
Wenn du sie probiert hast,würde ich mich über n Feedback freuen......
 

Harzfeuer

Jalapenogenießer
Beiträge
129
@Harzfeuer,
Ich hab da noch eine bessere: RGN14 secret line

Oh ja, die ist wunderschön!
Die Laleli sieht auch aus, als ob sie sehr lecker ist. Ich bin dieses Jahr etwas enttäuscht von der goldenen Königin. Deshalb werde ich mich im Winter auch mit den gelben Obsttomaten beschäftigen, bis ich einen leckeren Ersatz gefunden habe.
Deine orange Russian , guck:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Anett, die Goldene Königin mag keine Hitze.
Die Orange Russian 117 ist die Lieblingstomate meines Mannes. Die kommt nächste Saison auch ins Freiland. Das gefällt ihr viel besser.
Als Ersatz für die Goldene Königin könntest die Pernau Orange oder Orange Banana nehmen
Da finden wir schon was...
Grüßle Anneliese
 

Harzfeuer

Jalapenogenießer
Beiträge
129
Aha, der
Königin ist es also zu warm. Ich habe eine im Gewächshaus und eine auf dem Kompost. Das mache ich allerdings nie wieder, ist total aus dem Ruder gelaufen, gigantische Pflanze. Das ist einfach zu viel Power, für die Kürbisse und Zuchini ist es ideal.
Die beiden anderen kenne ich noch nicht, schau ich mir gleich mal an.
Mein Mann hat sich auch gerade Tomatenbrote mit der Orange Russian gemacht, sehr süß, hat was von Pfirsich.
 
Zuletzt bearbeitet:

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Corazon de Boi del mercadillo de Meis, Lapetina, Grenn Bell Pepper, Benissoinante, Kiwi, Rosado de la Sierra Ara
cena, Joe's Long, Banana Chilli, aus Rumänien mitgebrachter Paprika, Fehér Özön

Ein paar Paprika haben mir die Schnecken gelassen...
 

Anhänge

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Beim Verkosten sind mir aufgefallen:
Boronia (Dwarf) die war würzig, saftig, mit mehr Süße, die kommt wieder
Kiwi, für eine grüne ok
Corazon de Boi de Emilio - würzig ausgeglichen mit ein klein wenig mehr Süße, bestimmt gut zum füllen
Brunette - war heute die Beste, bei der paßt alles, sogar beim Essen ein prickeln im Mund
1598026742636.png

Spanisches Herzel - ein Traum!
Durmitor- endlich ein Coctail die mir schmeckt, kommt im Aroma an die Spanier ran!!! sehr süß
Lescana beef, der Samen kam aus Rumänien - die hatte ein ganz ausgeprägtes Aroma, sehr würzig, paßt in mein Beute Schema
Laleli - hat mich ein wenig enttäuscht, die hat mehr Säure, werde die aber nochmal anbauen
1598026797070.png
 

Harzfeuer

Jalapenogenießer
Beiträge
129
Laleli hat mehr Säure? Schade, ich find die so hübsch. Brunette ist ja eher ne Lady in red!
Was schätzt du wie viel die im Schnitt wiegt?
 

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
626
Die Brunette wiegt so zwischen 150 und 200 Gramm, ist aber Erstanzucht, Samen kam aus den USA, die wird beim 2. mal anbauen bestimmt schwerer...

Illini Star, Cernetu aus Rumänien, Samen von 2011, Negro de Arizcuren, Birdsko Sartse, Moonlight Mile, Antiguo de la Cabrera, Gordo de Valdemanco, Taiga, Ravello, Bastrama, Pimiento de Arnoia (Galicien) Tamina, Clown tomato, die sollte gelb werden....
 

Anhänge


Oben Unten