Beißbeere 2019 - gar nicht mal so scharf [Update nach 4 Wochen Freiland]


Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
348
Das "Problem" wird nicht die Nahrung, sondern der Platz für das Wurzelwerk.
Ist dieser nicht mehr vorhanden, wird das Wachstum deutlich stagnieren.
Hast du denn nicht die Möglichkeit im Schrank auf 2 Ebenen zu arbeiten?

Dann hättest du gleich den doppelten Platz zur Verfügung ;)
Leider habe ich dann ein Problem mit der Beleuchtungssituation. Ich habe nur eine Lampe ;)
Ich möchte das Umtopfen so lange wie möglich hinauszögern. Aber klar, Ringwurzeln gilt es zu vermeiden. Wenn ich merke dass die Wurzeln unten aus den Töpfen drücken, topfe ich in 3,5L um und nutze die Südfensterbank zusätzlich, hoffe das aber, dem Familienfrieden zu liebe zu vermeiden.
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
961
Lösung: du musst ne 2. Lampe bauen :happy::shifty::hilarious:

Im Ernst, bin gespannt wie sich das bei dir mit dem Platz entwickelt.
Bei mir selbst allerdings auch, hab zwar Platz für 36 6,5 L Töpfe, aber ich bau ja auch das 1.x unter KL an.

Irgendwie werden wir das schon wuppen :p
 

nikkihice

<3 Weichhautmilbenjäger/in <3
Beiträge
80
Na also läuft doch jetzt! Hab den Thread jetzt ned ganz gelesen, aber naja, viel Erfolg von uns (mei bessere hälfte) und viel glück!!:thumbsup:
Was hast für eine Lampe gebaut? Die COB`s (cree?) in deinem Profilbild sind verbaut oder was? ;)Zeig mal bitte.
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
348
kurzes Update:

Sweet Cherry, Ancho Mulato, Monkey Face und weiterhin Trinidad Perfume keimen nicht. Die TP habe ich jetzt für 2019 aufgegeben, beim Rest habe ich noch Hoffnung(Bedingungen 28°C , MGWH, dest. Wasser, Anzuchterde).
Mustafa und Jalapeno early sind nun alle gekeimt.
Heute sind mir doch glatt vor lauter Frust 2 Körner Habanada von @woifi in die Box gefallen.
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
348
Freitagsupdate:

Mit großer Erleichterung konnte ich bisher zumindest eine Monkey Face und eine Sweet Cherry im Licht begrüßen!
Monkey Face war das MUSS für mich und meinen Vater, wäre also schön wenn da noch was nachkommt :)

Um die größeren Platzprobleme zu bewältigen, habe ich alle in 9x9 Töpfe gegeben. Die Erde ist noch feucht, da gerade angegossen wurde.
Die Lampe hängt jetzt einheitlich 60cm über allen.
Medium 56093 anzeigen

Am besten machen sich im Moment die 2 Murupi Doce von @Bhut-Head
Medium 56089 anzeigen
Medium 56090 anzeigen
Einen, sagen wir mal merkwürdigeren Wuchs weisen alle Aji Dulce Amarillo's auf. Jemand eine Idee?

Medium 56091 anzeigen
Medium 56092 anzeigen
Mögliche Faktoren:
-Sie mögen meine Lampe nicht
-Nährstoffgehalt der Erde (schlecht gelagertes TKS2 von 2017 + Perlite)
-Genetik
-PH-Wert hatte ich auch im Verdacht und habe ihn gemessen. Sollte bei ca 6.0 kein Störfaktor sein.
-Bisher sind wir zum Glück schädlingsfrei

Habe jetzt wie in diesem Thread beschrieben erstmal Hakaphos grün bestellt. Der Verdacht auf niedriges Stickstofflevel bestätigt auch das etwas weniger satte Grün. Die erste Gabe soll damit erfolgen wenn die Töpfe durchgewurzelt sind, bevor ich dann mit Soft special weitermache.

So ist der Stand/Plan bisher.

Beißbeere
 
Zuletzt bearbeitet:

Bhut-Head

.
Globaler Moderator
Beiträge
8.244
Ich würde noch nicht düngen.
TKS 2 hat eher zuviel Stickstoff und die Auffälligkeiten können auch darauf hindeuten.
Manche Pflanzen in diesem Stadium mögen nicht soviel Stickstoff und haben ein sehr schlechtes Wurzelwachstum, weshalb die Nährstoffversorgung ebenso leidet wie bei Düngebedarf.
In TKS 2 brauchst du bei Pflanzen in der Größe noch lange Zeit keinen Dünger, du würdest ihnen damit nur Schaden.
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
348
Hast recht. Nach meiner Nachfrage bei Floragard kam mir gar nicht mehr in den Sinn dass auch zu viel Stickstoff eine Option ist. Ich wollte jetzt sowieso erstmal warten bis die Töpfe durchwurzelt sind und wie die Pflanzen bis dahin aussehen.
 

Bhut-Head

.
Globaler Moderator
Beiträge
8.244
Besser ist das.:thumbsup:
Ich werde mir für die nächste Saison, dür die kleineren Töpfe, TKS 1 zulegen.
Manzano Michoaćan und Manabi Sweet mögen den hohen Stickstoffgehalt gar nicht und einige andere sehen aus wie auf Steroiden.;)
 

Oben Unten