Bonfire's 2021 - let's gooooo! :-)

Bonfire

Dauerscharfesser
Beiträge
602
Ja sieht so aus als würden die Töpfe bei dir schon fast zu klein sein, aber bist ja professioneller Ringwurzelentwirrer :D Hast du nicht schon letztes Jahr genug Pesto für mehrere Generationen gemacht? :whistling:

Am 27.2. ist die letzte Klausur, dann ist bis Anfang April erstmal Ruhe und ich kann mich bei dem schönen Wetter endlich spaßigeren Sachen widmen, Valheim endlich mit offener Balkontür zocken oder so :D
Ringentwurzelentwirren ist mein Hobby :hilarious:
Ich verkauf bzw. verschenk das Pesto eben :) Deswegen hab ich sogar zu wenig ^^

Wenn man Valheim spielt, ist man auch in der Natur, dann passt das ja :roflmao:
 

Bonfire

Dauerscharfesser
Beiträge
602
20210221_225531.jpg

20210221_225538.jpg



So, jetzt sind keine Becher mehr auf diesen 2 Bildern zu sehen. Das Umtopfen ging dieses mal schneller, da es nicht so viele Chilis mit Ringwurzeln gab.

Bei Ringwurzeln oder allgemein bei jeder Pflanze gehe ich ab sofort nur noch so vor:
20210221_152947.jpg

20210221_153031.jpg


Den unteren Teil einfach mit ner scharfen Scheere oder Messer abtrennen, dann mit einem langen Zahnstocher die restlichen Wurzeln kämmen. Dabei etwas vorstichtig sein, sonst reissen zu viele Wurzeln.

20210221_225502.jpg


Wie man sieht habe ich mehr Platz für meine dritte Lampe geschaffen :cool: Nun muss ich nur noch 34 (auf dem letzten Bild unten zu sehen) von den insgesamt 194 Chilis umtopfen. Zudem werde ich 9x 14 Liter Töpfe Basilikum anpflanzen (über Stecklingsvermehrung). So sollte dann der ganze Platz unter der neuen Lampe aufgebraucht sein:

20210221_150508.jpg

20210221_213938.jpg


Wenn alles klappt, sollte ich am Ende 144 (9 Töpfe zu je 16) Stängel haben, die dann über Verzweigungen zu kleinen Büschen werden. Das sollte massenweise Basilikum bringen :roflmao:

Bonus Material:

20210221_213528.jpg


Gestern habe ich noch etwas Basilikum Pesto gemacht von dem einen Topf, der normalerweise mit auf dem Bild ist ^^ Endlich kann ich wieder das feine Pesto essen! Die Freundin hat schon monatelang Druck gemacht :woot: :laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:

HighScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
775
Sieht ja schon super bei dir aus! :thumbsup: Zwecks Pesto, kann man so langsam auch nach Bärlauch Ausschau halten, bei uns beginnt er bereits zu wachsen....
 

Bonfire

Dauerscharfesser
Beiträge
602
Ja stimmt zwar. Leider ist mir Bärlauch jedoch verleidet. Wenn man davon zu viel isst, verleidet einem das schnell mal :-(
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.067
Somit wären ja die Wurzeln oberhalb von der Pflanze abgeschniten.
Hi Steven - das ist so. Sorry Ivo, wenn ich hier antworte.
Es bleiben ja auf jeden Fall die nach unten führenden Wurzeln mit ihrem Feinwurzelsystem. Die Pflanze versucht, nach dem Schnitt in neuer Erde, schnellstmöglich einen Ausgleich zwischen dem oberen und unteren Bereich zu schaffen. Das Laubwerk wird also kurze Zeit stagnieren, Wurzeln werden relativ schnell nachwachsen und dann geht es weiter mit ausgeglichenem Wachstum bei guten Bedingungen.
 

monfortino

Chiligrünschnabel
Beiträge
18
Danke übrigens für die Idee mit dem Basilikum. Habs schon abgekupfert und funktioniert prächtig!
Gruß Herbert
 
Oben Unten