Bonfire's 2021 - let's gooooo! :-)

Bonfire

Habanerolecker
Beiträge
486
Hahaha :D
Ja meine Jalapeños sind tatsächlich schon in den Bechern. Die anderen Annuums aber nicht. Grund dafür ist, dass die Jalapeños letzte Saison extrem lange gebraucht haben bis zur Bildung der Früchte..
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.895
Hahaha :D
Ja meine Jalapeños sind tatsächlich schon in den Bechern. Die anderen Annuums aber nicht. Grund dafür ist, dass die Jalapeños letzte Saison extrem lange gebraucht haben bis zur Bildung der Früchte..
Ich meinte auch ein paar Annuums auf den Becherbeschriftungen gesehen zu haben, dann hab ich mich nicht geirrt :D Aber mit dem Chilizimmer und der Ausstattung kannst du ja sehr entspannt früh anfangen, ohne Platzmangel zu befürchten;)
 

Wild Boar Garden

Chiligrünschnabel
Beiträge
80
Die schauen ja super schön aus! :) Welche Sorten sind das? Wirst du für die komplette Vorzucht Biobizz Lightmix nehmen? Düngst du ebenfalls mit Biobizz?
 

Bonfire

Habanerolecker
Beiträge
486
Danke dir :cool:
Ich habe die Sortennamen angefügt bei den Bildern.
Also ich habe jetzt bereits zwei verschiedene Anzuchterden getestet (Floraself und Migros), Coco Biobizz Mix, direkt Bauhaus Blumenerde und eben die Biobizz Light-Mix.

Mit Abstand am besten war die Light-Mix bisher. Hat einen guten Anteil Perlit, ist sehr fluffig (ist auch nach Wochen nicht verdichtet) und speichert das Wasser extrem gut.

Düngen werde ich mit Hakaphos grün und später dann mit Haka rot.
 

Wild Boar Garden

Chiligrünschnabel
Beiträge
80
Ah super, die Fidalgo Roxa ist schonmal für 2022 vorgemerkt :D

Da hast du ja schon einiges probiert. Bin mit der Biobizz-Erde auch sehr zufrieden. Habe meine Pflänzchen gestern erst in den Allmix gepflanzt :)

Den Hakaphos-Dünger muss ich mir Mal anschauen, habe jetzt schon öfters davon gehört :)
 

L00m

Chiligrünschnabel
Beiträge
86
Joe's Long Cayenne, Lunchbox Orange, Piment d'Espelette, Lemon Drop, Pimientos de Padron und Purple UFO hab ich auch. Bin mal gespannt :happy: .

Die Black Cherry wird auf bald folgen, Saatgut letztes Jahr genommen.

Auf eine tolle Ernte!
VG
 

Bonfire

Habanerolecker
Beiträge
486
Ah super, die Fidalgo Roxa ist schonmal für 2022 vorgemerkt :D

Da hast du ja schon einiges probiert. Bin mit der Biobizz-Erde auch sehr zufrieden. Habe meine Pflänzchen gestern erst in den Allmix gepflanzt :)

Den Hakaphos-Dünger muss ich mir Mal anschauen, habe jetzt schon öfters davon gehört :)
Hast du bereits eine Saison mit All Mix hinter dir? Falls ja, sind die Pflanzen darin gur gedeit?

Kann ich nur bestätigen.
Der einzige Grund warum ich bei den größeren Töpfen indoor nicht bei BioBizz bleibe, ist der Preis.
Da ist dann TKS 2 doch erheblich günstiger...

Schaut jetzt gut aus bei dir. :)
Ja eben... diese Erde ist keinesfalls billig. Und wenn ich das Volumen aller Töpfe aufaddiere, bin ich bei 1056l. Somit wirds sehr teuer. Ich habe mir auch schon die folgende Mischung überlegt beim Substrat für die Endtöpfe:

65% Biobizz All Mix
20% Blumenerde Bauhaus
15% Perlite

Weiss jedoch nicht wie sinnvoll das ist.
 

Patrick83

Chilitarier
Beiträge
2.460
@Bonfire
So richtig empfindlich sind ja nur die Keimlinge.
TKS 2 ist ein Top Substrat, wenn erstmal ein paar Blattpaare da sind fühlen die sich darin pudelwohl.
Ab da sehe ich für mich beim BioBizz auch keinen großen Mehrwert.
Außer, man will nicht auf Perlite verzichten bzw. hat keine Lust zu Mischen.
 
Oben Unten