Capsicum flexuosum - Sammelthread


Lauser

Habanerolecker
Beiträge
599
Das ist der Wahnsinn!:woot: Also diese Sorte muss ich definitiv nächste Saison anbauen. :thumbsup: Diese Saison werde ich wahrscheinlich einige Sorten an mehreren Standorten testen. Ob Indoor, im Garten, auf dem Balkon oder im Gewächshaus...Platz ist da. Und bei mittlerweile 60 Keimlingen auch eine gewisse Experimentierfreude vorhanden :laugh:
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
17.091
Das sind 2 Pflanzen in jeweils einem 12 L Topf, Saatgut aus 2 verschiedenen Quellen.
Die befruchten sich ganz gut gegenseitig.
Sind inzwischen 4 Jahre alt. Jedes Jahr hängt mehr dran. Mal sehen wie lange die so weiter machen.
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
8.046
Spannende und sehr schöne Sorte! Steht auf meiner Anbauliste für die nächste Saison :thumbsup: Die Sorte ist wohl weniger für ein Gewächshaus geeignet, oder?
Schaffst du es ende April nach Oberursel?
Dann gebe ich dir gerne eine von meinen, oder ich schick sie dir sobald die Temperaturen es zulassen, Übergabe wäre mir natürlich lieber ;)
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
17.091
Ich wollte auch nur kurz bescheid sagen. Hatte vor zig Jahren auch nur eine Flexu und da kam nichts dran.
Das ist frustierend. Besser 2-3 nebeneinander stehe lassen und die Sache läuft. :)

So ist der @Lauser wenigstens vorgewarnt. ;)
 

Lauser

Habanerolecker
Beiträge
599
@Günter und @Capsium danke für die Vorwarnung, dass man mehreren Pflanzen nebeneinander stehen lassen soll. Das ist mir ehrlich gesagt bei Chilipflanzen neu! Habe ich noch andere Wildsorten im Anbau, bei denen ich das beachten muss (tovarii, Inca Surprise, chacoense)? Wegen Oberursel kann ich noch nicht sicher Bescheid geben. Ich könnte in diesem Zeitraum eine wichtige Prüfung haben. Falls nicht, dann will ich tatsächlich vorbeischauen :thumbsup:
 

afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
189
Meine Samen sind endlich da und ein paar schwimmen bereits im destilliertem Wasser. Was meint ihr, eher warm oder eher kühl keimen lassen?
 

Oben Unten