Corona und die Folgen

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
2.081
Zuletzt bearbeitet:

opopolf

Chiligrünschnabel
Beiträge
60
Hier kann man zertifizierte FFP2 Masken zu halbwegs vernünfigen Preisen bestellen. Allerdings muss man mindestens 50 stück abnehmen.
Die scheinen in Berlin herzustellen und da gibt es sogar einen Werksverkauf.
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.884
Mal sehen wies ab Montag in den Läden bei uns in Bayern aussieht, ich sag mal es wird so oder so blöde geben. Ich wohn ja hier auf dem "Berg" und was das Wochenende hier los war übertrifft jede normale Wintersaison bei weitem, die Leute sind nachdem hier oben schon alles überfüllt war vom Tal aus (ca 10km Fussweg mit ihren Schlitten den Berg der Straße entlang zu Fuß hoch gelaufen und, da war nix mit Abstand und sonstigem). Dabei hätte es ringrum mehr als genügen Hügel zum Schlittenfahren gegeben und auch die Schneemenge wäre mehr als ausreichend gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.952
Ja, wenn man dem hier glauben schenken mag.
https://radmarkt.de/nachrichten/patrol-zertifizierter-halsschlauch-austauschbarem-filtersystem

Es gibt auch FFP2 Vlies welches man in die Seöbstgemachte Maske legen kann diese ist dann natürlich nicht zertifiziert. https://www.stoff4you.de/Technische-Gewebe/Medizinischer-Bereich/Mundschutz-Vlies-FFP2-virendicht.html
Ah, das wusste ich nicht.
Gut, aber dann ist es trotzdem klar, dass man die nicht nutzen darf, allein wegen der von dir schon erwähnten Kontrollierbarkeit. Und auch, weil das dann wohl leicht mal in die Hose gehen kann, wenn ich auf meine nicht vorhandenen Nähfähigkeiten schaue, dann wäre bei mir keine Maske wohl effizienter als eine selbstgenähte :whistling:
 

Chiliolli

Capsaicin Verwerter
Beiträge
380
Nur mal zur Info, weil es immer wieder zur Verwirrung wegen dem CE Zeichen kommt, viele Masken die in Deutschland verkauft werden tragen dieses nicht, sondern oft N95 oder KN95, diese entsprechen genauso den europäischen Standards, und sollten damit genutzt werden dürfen, ob das der "Prüfende" (Wer auch immer) weiss ist jedoch fraglich.

Verwirrend für mich ist, das nur allgemein von ffp2 gesprochen wird, das würde auch die Masken mit Ventil mit einschließen, was jedoch nen Schwachsinn wäre, da diese nur den Träger schützt.
 

Niy

Jalapenogenießer
Beiträge
187
Nur mal zur Info, weil es immer wieder zur Verwirrung wegen dem CE Zeichen kommt, viele Masken die in Deutschland verkauft werden tragen dieses nicht, sondern oft N95 oder KN95, diese entsprechen genauso den europäischen Standards, und sollten damit genutzt werden dürfen, ob das der "Prüfende" (Wer auch immer) weiss ist jedoch fraglich.

Verwirrend für mich ist, das nur allgemein von ffp2 gesprochen wird, das würde auch die Masken mit Ventil mit einschließen, was jedoch nen Schwachsinn wäre, da diese nur den Träger schützt.
Nein, N95 (USA) und KN95(China) sind andere Standards, welche per Schnelltestung uebergangsweise auch in Europa zugelassen worden sind. Seit 1.10.2020 gilt diese Regelung nicht mehr. Die DIN EN 149:2009-08 regelt das sehr genau. Momentan ist mir noch keine Maske bekannt, die sowohl FFP2 als auch N95 erfuellt, technisch moeglich waere das allerdings.

Imho sollten alle Ventilmasken in der Oeffentlichkeit 'verboten' werden -- ausser man hat eine schon vorliegende Lungenerkrankung.
 

Chiliolli

Capsaicin Verwerter
Beiträge
380
Nein, N95 (USA) und KN95(China) sind andere Standards, welche per Schnelltestung uebergangsweise auch in Europa zugelassen worden sind. Seit 1.10.2020 gilt diese Regelung nicht mehr. Die DIN EN 149:2009-08 regelt das sehr genau. Momentan ist mir noch keine Maske bekannt, die sowohl FFP2 als auch N95 erfuellt, technisch moeglich waere das allerdings.
Naja Fakt ist, das diese Masken immer noch in Apotheken abgegeben werden, die Firma 3M machte mal einen Test zwischen allen dreien, sprich FFP2, N95 und KN95 wobei alle drei fast identische Werte aufwiesen, die N95 und KN95 sogar mit besserer Leistung beim Filtern.
Wie allerdings die genaue Rechtslage da ist hab ich keine Ahnung.

Imho sollten alle Ventilmasken in der Oeffentlichkeit 'verboten' werden -- ausser man hat eine schon vorliegende Lungenerkrankung.
:thumbsup:
 

Niy

Jalapenogenießer
Beiträge
187
Wenn eine Apotheke dir eine Maske mit N95 oder KN95 gibt, _sofort_ ankreiden, das duerfen die nicht mehr -- machen sich sogar strafbar. (ausser sie ist noch als CPA zugelassen, sieht man am Stempel)
Bei jeder Maske auf die CE-Markierung achten (da Masken nach EU-Verordnung 2016/425 als PSA zaehlen, nicht nur ein einfaches CE-Zeichen, sondern auch eine 4-Stellige Zahl einer zugelassenen Pruefstelle), hat die Maske diese Markierung nicht, ist es womoeglich eine Kopie mit nicht ausreichender Schutzwirkung.

N95 und KN95 muessen im NaCl-Test eine geringfuegig hoehere Filterleistung nach Spezifikation haben (min. 95%, waehrend FFP2 min 94% hat) aber FFP2-Zertifizierung hat eine hoehere Flow-Rate (also geringerer Atemwiderstand) und muss neben NaCl auch Parafinoel aus der Luft filtrieren (andere Elektrostatische Eigenschaften, ist jetzt in Zusammenhang mit Corona nicht wichtig, aber bei Einsaetzen am 'Arbeitsplatz' schon -- Beispielsweise Loetrauch).

edit:
Da kann man die Kennnummern der Pruefstellen nachsehen
 

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
1.888
Komme gerade vom click&collect eines Baumarktes. Hier in BY ist ja FFP2 Pflicht beim Abholen. Denkste. Weder die Kunden noch das Personal hatten die. Vom Abstandhalten beim Ware Scannen von Retouren kann auch nicht die Rede sein.
Zur FFP2 Maske selber, da kann man ja wunderbar nach unten weg atmen, wenn man sie sich nicht auf die Gosche presst. Und genau das wird passieren, liebe Leidensgenosseninnen und -genossen. Die vermeintlich bessere Maske wird vom Volk falsch getragen und nützt dann natürlich noch weniger als Schal, Einweg & co.
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.884
Hier in BY ist ja FFP2 Pflicht beim Abholen.
Erst ab Montag. Hab heute mal meine Amazon FFP2 ausgepackt, ich würde mal sagen die Filtern genau null. Teilweise kann man durchschauen und man merkt beim Tragen kaum was von der Maske, bei den Stoffdingern von unserer Firma bekommt man hingegen kaum noch Luft.IMG_20210116_142812.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
1.888
Erst ab Montag. Hab heute mal meine Amazon FFP2 ausgepackt, ich würde mal sagen die Filtern genau null. Teilweise kann man durchschauen und man merkt beim Tragen kaum was von der Maske, bei den Stoffdingern von unserer Firma bekommt man hingegen kaum noch Luft.
No, für C&C gilt seit Freigabe in BY die FFP2 Pflicht. Meine FFP2 (Marke JSP, auch von Amazon, allerdings aus 2017) sind deutlich dicker als die Einwegmasken.
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.884
Na dann werde ich das ja gleich im Baumarkt merken, wegen der Fakemaske hab ich natürlich nur die Stoffmasken dabei. Ich denke mal die wickeln das hier eh draußen ab.
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
908
In Österreich wurde der Lockdown gerade bis 8.2 verlängert, Gastronomie/Hoteles bleibt voraussichtlich bis März geschlossen.
 
Oben Unten