Der allgemeine Garten des Axel T. aus W.

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.211
Weiter geht es mit den nächsten 6 Sorten.
Extremeño
Hellfrucht
Johannisbeere Orange, diesmal etwas größer wie gewöhnlich.

Matina
Prune Noir (superlecker)
St. Pierre (diesmal etwas kleiner wie gewöhnlich, aber immer noch das gleiche Saatgut).
Dann bis zum nächsten.
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.211
Naaaa - kennt noch jemand aus Mutters oder Großmutters Küche eingelegte Rote Beete in Zucker- und Salzessig mit Gewürzen, Apfel und Zwiebeln?



Mindestens einmal im Jahr muss ich so eine Schüssel voll zubereiten. Da freue ich mich schon immer Wochen vorher auf die Rote Beete Ernte.
Jetzt einen Tag ziehen lassen und los geht es.
 

asmx91

Dauerscharfesser
Beiträge
815
Hallo Axel,
hab gerade einen Spaziergang durch Deinen Garten gemacht und Deine Ernte bewundert. Sehr gut!!!
Ich verhüte die Tomaten auch nicht, die auf den Bildern dürften nicht verkreuzt sein. Bei Tomaten sieht man das unten. Wenn da alles glatt ist, war keine Hummel oder Biene dran.
Grüßle Anneliese
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.043
Naaaa - kennt noch jemand aus Mutters oder Großmutters Küche eingelegte Rote Beete in Zucker- und Salzessig mit Gewürzen, Apfel und Zwiebeln?



Mindestens einmal im Jahr muss ich so eine Schüssel voll zubereiten. Da freue ich mich schon immer Wochen vorher auf die Rote Beete Ernte.
Jetzt einen Tag ziehen lassen und los geht es.
1602221013380362837496.jpg


Guten Morgen Axel ;)
Endlich die Zeit gehabt zum nachbauen.
Wird heute schnabuliert :D
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.211
Da wir vor 4 Wochen über Rote Beete geschrieben haben: heute wieder.
Ich wollte 3 halbe Liter Gläser einmachen und einen Liter für Morgen auf die Gabel haben. 2 rote und 3 gelbe Beeten haben dafür gereicht.
Ich bin fasziniert von der Größe. So etwas hatte ich noch nie. Der Unterschied zu ungezählten Jahren vorher: ich habe immer in Reihe gesät und dann ausgelichtet. Weil ich das Beet nicht vorbereitet hatte, habe ich im April ins Frühbeet gesät, dann nach dem Auflaufen nach und nach in das echte Beet verpflanzt. Das war schwierig, ich dachte jeden Tag, die geben den Löffel ab. Gießen, dann ging es erst wieder, den nächsten Tag ließen sie die Ohren wieder hängen. 3 Wochen nach dem Setzen blieben die ersten Blätter dauerhaft oben und neue bildeten sich. Der Erfolg: pro Frucht dreifacher Ertrag.
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.211
Eine vorweihnachtliche Überraschung von Anneliese @asmx91 .
Der Hammer. Meine Tomatenanbauplanung 2021 werde ich um 5 Sorten reduzieren und die soeben erhaltenen mit hereinnehmen.
Ganz vielen Dank an Anneliese.
BtW: von dem Saatgut der letzten Saison von Anneliese werde ich einige Sorten wieder mit reinnehmen, ganz herausragend aber waren Blue of the Night ((spektakulär in der Farbe, ergiebig, sehr festes Fleisch, sensationell im Geschmack (etwas mehr Säure vor Süße), der Hammer)), Besser Heirloom (auch fest, ganz toller Geschmack) und Cheste (Rosado Tio Ignacio war genauso gut aber etwas weniger schwer).
 
Oben Unten