Der was gabs zu Essen Thread....


TDD3

PLANTAE ¤ *Gro$m€i$t€r*
Beiträge
516

Patrick83

Habanerolecker
Beiträge
500
Roastbeef, gefüllte Zitronen.

800g Roastbeef rundherum stark gesalz, 1h in Folie ziehen gelassen.
Auf dem Grill ca. 1/2 h mit Mesquite-Chips geräuchert, bei 140° indirekt bis KT 53°, dann auf der Sizzle Zone bei gut 800° noch mal ordentlich Feuer unterm Arsch, 10 min ruhen lassen, auf den vorgewärmten Teller, feddisch.

Zitronen halbieren, Fruchtfleisch rausoperieren, mit Tomaten, Mozzarella di Bufala, Basilikum, Sardellen, Olivenöl füllen, ca. 20 min bei 140° indirekt gegrillt.

Geil? Ne.


Saugeil! :woot::woot::woot:


20190108_183633-1843x1382.jpg 20190108_201413-1382x1843.jpg 20190108_201528-1382x1843.jpg 20190108_202346-1843x1382.jpg 20190108_202331-1843x1382.jpg
 

Anhänge

Patrick83

Habanerolecker
Beiträge
500
@Meteora 360
Die hab ich kürzlich in einem meiner zahlreichen Grillbücher entdeckt, da wird wiederum auf Jamie Oliver verwiesen.
Das Original kommt wohl aus Amalfi.

Die Kombi mit Zitrone und Sardelle ist äußerst interessant und lecker.
Ganz besonders lustig wäre es, das Rezept mal mit Salzzitronen zu testen :)

Das Roastbeef, war auch sehr lecker.
Aber da braucht man ja eigentlich nur ein gutes Stück Fleisch und halbwegs vernünftiges Equipment.
Und ne niedrige KT :D
 
Beiträge
5.448
Guten Job gemacht mit dem Fleisch, "Rückwärtsgrillen" is ja nicht so leicht.

So ein echtes Sizzle-Feld hat mein Gasi leider nicht, nur so etwas, was der Herrsteller Turbo-Zone nennt (aber im Prinzip nichts anders ist als ein Brenner mit netzartiger Flammabdeckung). Damit ist es etwas kniffeliger, ausreichend Röst-Aromen zu bekommen, ohne dass die KT zu schnell weiter steigt...

:hungry::hungry:, :drool:, P.
 

Patrick83

Habanerolecker
Beiträge
500
@Papadopulus
Die Sizzle Zone ist toll, aber nicht notwendig.
Fast genauso gut geht's mit net guten Eisenpfanne, meine ist von de Buyer.

Normalerweise grille ich "vorwärts", sehe beim reverse eigentlich keine größeren Vorteile.
War mehr so aus Jux.

Aber danke für's Kompliment :)


@oophag
Stimmt, aber man könnte sie von unten leicht "ansizzlen" und von oben im Backofen kurz gratinieren.
Vielleicht versuch ich's mal ;)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.249

chillyjulie

Jalapenogenießer
Beiträge
234
Hallo, :)

habe 2 Rezeptideen für euch.

Sauerkraut mit Meerettichsoße (helle Mehlschwitze und kurz vorm Servieren Meerettich dazu).
Dazu Salzkartoffeln und wer will gekochtes Rindfleisch. :hungry:

Blumenkohl mit Eiersoße (helle Mehlschwitze und darein kleingeschnittene hartgekochte Eier).
Wer Fleisch dazu will : Frikadellen oder Fleischkäse. :hungry:

Guter !!
Chillyjulie :devilish:
 

Top Bottom