Der Wildbienen-Thread


streuner

Chilitarier
Beiträge
1.403
Moin!

Ihr wart und seid auch in Zukunft sehr gern gesehene Gäste!
Na und mit deinem selbstgebauten Mauerbienenhotel hast Du mir echt
eine Riesenfreude gemacht und mir den Kick gegeben
in die Richtung Wildbienenschutz.

Gruß!

Gernot
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.403
Moin!

Wetter ist super,Honigbienen fliegen schon die ersten.
Darum noch losgeradelt und in Dornröschens Gefilde eingedrungen.

Habe mir Brombeerranken geschnitten,garstig stachlige Biester!
Dann mit Elektrikerzange gegriffen,
weil die Dornen locker durch Arbeitshandschuhe
durchstechen.

Dornen mit Rosenschere,Kneifzange und scharfem Messer
gekürzt.
Danach an alle möglichen Plätze im Garten
senkrecht einzeln angedrahtet.

Habe jetzt mit Brombeeren,Rosenästen,Tombinamburstängeln
Längen von 30-80 cm+ Querschnitte von 5-25 MM.

Mal sehen, ob die das annehmen.















Das ist ein gekauftes,mit imprägnierten Pappröhrchen befüllt. Alcatrazvariante.

Doseneigenbau,überlege noch,ob ich was vorbaue gegen Vögel.Oben die MDFnisthilfe,letztes Jahr von Meisen attackiert.

Li das Baumarktgrauen,zu 99% unbewohnt.Re Versuch einer Nisthilfe aus altem Backstein.

Auf ein Neues,eine Hartholznisthilfe baue ich noch.

Dann sollte an Nisthilfen erst mal gut sein.
danach kommt das große Aussäen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Günter

Ehrenmitglied
Beiträge
19.578
Das ist ja interessant. Sind das getrocknete Pflanzenteile?
Muß ganz schön Arbeit gekostet haben, die alle zusammen zu suchen.
Fleißiges Insekt oder was immer das ist.
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.403
Moin!

So einen Röhrenverschluss habe ich auch noch nie gesehen.
Blattschneiderbienen nehmen frische Blätter.
Das bleibt spannend!

Ich habe noch etwas gewerkelt und einen 2.ten Prototyp
einer Hartholznisthilfe mit Plexiglasvogelschutz fertig bekommen.


Oben die MDFnisthilfe die auch gut funktioniert
.Da bekamen die Kohlmeisen aber ihren Kopf samt Schnabel bis an die Atrien heran.
Entweder muss ich da das Gitter noch etwas mehr nach vorne versetzen.
Oder ich tausche das auch gegen Plexiglas.
Bei dem Dosenteil ist alles offen,
da fehlt mir auch noch eine gute Idee,
wie ich das vor Buntspecht schützen soll?

Das ist das neue Teil.ggf. muss ich da in das untere Brett im Vorraum noch etwas größere Löcher bohren,
zweckst mehr Zirkulation der Luft.
Prototyp,Verbesserungsideen höre ich mir gerne an.

Das ist eine gekaufte Nisthilfe,
Alcatrazvariante habe ich da vorgeschraubt.


Ob das alles so funktioniert, wird sich bald zeigen.
Wildbienen fangen an.

Gab Gestern 24 er Paletten Hornveilchen für 50 Cent.
Nicht die super Nektarpflanzen,aber blühen früh und gerne.
Paar vorgezogene Hyazinthen und Traubenhyazinthen auch noch gepflanzt.

Die Tage fange ich an Wildblumen wie Mohn,Fingerhut.... auszusäen.

Bin echt sehr gespannt,wie sich das entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.565
@streuner Deine Plexiglasvariante sieht toll aus, hoffentlich klappt's.
Respekt, wie viel Arbeit du dir machst, vor allem mit den Brombeerstängeln. Danke für den Topinambur-Tipp, muss ich mal schauen, ob ich welche finde.
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.403
Moin!

@streuner Deine Plexiglasvariante sieht toll aus, hoffentlich klappt's.
Respekt, wie viel Arbeit du dir machst, vor allem mit den Brombeerstängeln. Danke für den Topinambur-Tipp, muss ich mal schauen, ob ich welche finde.
Plexiglasvarianten sollen gut angenommen werden,sind jetzt selbst gebaute Prototypen.
Da werde ich auf alle Fälle im April-Mai Updates posten,ob das klappt.
Brombeerstängel sollen auch gut angenommen werden,Sonnenblumenstängel auch. Tombinambur sind Sonnenblumengewächse.
Ich probiere da erst mal viel rum,von daher wird diese Saison sicher lehrreich.
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.403
Moin!

Habe 2 schöne 200 Jahre alte Eichenbalken besorgt.
Nicht besonders leicht zu bearbeiten.
Viele Nägel und Haken,oben Brösel unten bombenfest im Holz.

Statt Kettensäge tat es auch ein Fuchsschwanz.
Bandschleifer hilft weiter,Flex auch.

Laut und schmutzig!

Bald kann ich mit dem bohren anfangen.

Versuche die dann auf der Pflanzenbörse zu vertickern.


So "Winntatschesteil" mögen doch einige Leute.






180X15X15cm







Morschholz hatte ich neulich im Wald gefunden,Da gehen noch andere Arten und auch Käfer rein.


So.ab unter die Dusche!

 

Oben Unten