Die Baccatum Liga

Plantago

Baccamania
Beiträge
189
Neujahrsimpressionen aus dem Gewächshaus. Erstaunlicherweise ist die Glockenchili im Gegensatz zu den anderen Sorten noch nicht vollständig erfroren und trägt sogar noch halbreife Früchte.
IMG_3601.JPG
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.183
zwei Mitbringseln aus Peru (eine orange, die andere rot), bei denen die Sorte mir nicht bekannt ist (vermutlich amarillo...).
Wenn ich mich nicht täusche, heißt amarillo einfach gelb. Würde also weder auf rot, noch orange passen und ist auch keine Sorte ;)
Es gibt ja zB auch die Aucaja Amarilla, also die gelbe Aucaja.
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.727
Wenn ich mich nicht täusche, heißt amarillo einfach gelb.


das stimmt :) ají rojo = roter chili - ají amarillo = gelber chili
die bezeichnungen sind so naiv, dass es wieder süß ist ^^ lustigerweise werden diese bezeichnungen in südamerika für alle möglichen sorten verwendet. baccatums, pubescens, chinensen... alles das gleiche oder :angelic::roflmao:

ich denke mal, denen ist das da größtenteils auch ziemlich wumpe: hauptsache, schmeckt!
 

Plantago

Baccamania
Beiträge
189
Danke für die Info. Dem Mitbringenden wurden die Chilis als Aji amarillo verkauft. Aber mal sehen, was dabei rauskommen wird. Die Keimprobe haben sie auf jeden Fall bestanden. Wenn auch vermutlich kaum aussagekräftig, so sehen die guten Stücke nach der Samenentnahme aus:
IMG_3715.JPG
IMG_3714.JPG
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.727
gern ^^ ja, etwa so früchte haben meine aus bolivien auch. und die haben das gleiche namensschema :woot: aber die sind getrocknet super für saucen und chili con carne :)
 

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Kurze Frage :)
Ich hatte mir aus Neugierde Saat einer mysteriösen 'Purple Flower Baccatum' gekauft.
Meine Vermutung geht in Richtung Praetermissium oder eine Hybride aus Pendulum x Praetermissium.
Beim Umtopfen eben hat sie auch stark geduftet.

31411626gb.jpg


Was denkt ihr?
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.727
geduftet? das kenne ich sonst von pubescens :ninja: lila blüten würde auch dazu passen und von der optik her auch ^^
 
  • Like
Reaktionen: 60N

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Waren keine schwarzen Samen :) ganz normal gelblich und auch die Größe passte für Baccatum.

Link mit Bild von Blüten und Früchten gibt's hier
chilipepperseeds.tictail.com/product/purple-flower-baccatum

Was nicht zu Praetermissium passt sind die großen Früchte.
Rätselhaftes haariges Pflänzchen.
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.727
ok, mit den samen kann natürlich nicht sein. sieht aber echt aus wie pubescens und liest sich auch so xD
preatermissum hatte ich auch mal, aber die sah irgendwie noch ein bisschen anders aus...

vielleicht hast du nur ein prachtexemplar ;)
 
  • Like
Reaktionen: 60N

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Eximium könnte auch sein :) die sehen sich sehr ähnlich.
Praetermissium soll ja geteilte gelbe Blütenflecken haben, bei Eximium verlaufen die Flecken mehr ineinander... aber mir fällt das schwer den Unterschied auf Bildern auch zu erkennen :whistling: Zeit für eine Lesebrille ich weiß :sorry:

Ich hab grade mal die Rocoto geärgert :p zum Schnüffeltest. Gut das sonst keiner daheim ist um zu beobachten wie ich an den Pflanzen schnüffel :roflmao:. Duften beide stark, aber verschieden.
Die Eximium sind gerade erst gekeimt, da gibt es noch keinen Blattduft zum vergleichen.
Bleibt spannend :)
 

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.087
Eher Praetermissum als Eximium. Vom Wuchs kommen baccatum/praetermissum auch hin.
Die Früchte sind allerdings tatsächlich etwas groß, vielleicht tatsächlich ein Hybrid, Baccatum und Praetermissum gehören ja zum gleichen "Zweig" der Chilis.

Erinnert mich etwas an die "Blue Mystery", bei der die Art auch nicht recht bestimmt ist (C.sp.).
 
  • Like
Reaktionen: 60N

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Von der Blue Mystery hab ich nur gehört, war schon ausverkauft als ich damals dort bestellt hatte ;) Ob sie jemals bei wem im Europa geblüht und Früchte getragen hat ist mir auch nicht bekannt... irgendwie sehr still geworden um das blaue Rätsel.

Noch wachsen die zwei Pflanzen ganz gut, die im Bild ist die größere. Ich bin aber mal gespannt wie sie den schwedischen Sommer vertragen :cautious: die Cumari die ich vor Jahren mal angebaut hatte mochte die kühlen Nächte garnicht und hat konstant alle Blüten abgeworfen. Daher hoffe ich fast auf eine Hybride mit normaler Baccatum, die sollte etwas robuster sein.
 
Oben Unten