Erntethread 2018


OhneGarten

Chiligrünschnabel
Beiträge
96
Die orangenen sehen lecker aus. Wie war der Geschmack?
Frucht, Chinense, etwas Säure und sonst nur Schärfe. Mag ganz tolle Aromen haben, aber da muss man sehr viel mehr Schärfe abkönnen um was zu schmecken.

Den Shop möcht ich hier nicht nennen. Werde erst mal 10 weitere Sorten anbauen und gucken ob es ein Ausrutscher war (Es war nicht Semilias oder pepperworld).
 

JuergenPB

der mit seinen Chilis redet
Beiträge
7.013
Ich habe fertig!

Heute habe ich die letzten – teilweise noch grünen – Beeren an den beiden letzten Chilis entfernt und die Sträucher entlaubt und weit zurückgeschnitten. Vielleicht schlagen sie ja wieder aus.

Rechts 50× Rocoto Manzano Amarillo (596g); links 6× Gigant Rocoto (98g)
151580


Damit ergibt sich folgende Erntestatistik:

151581
 

JuergenPB

der mit seinen Chilis redet
Beiträge
7.013
Jürgen, machst du damit noch was produktives?
Aus den schon nachgereiften werde ich irgendeine Sauce, Salsa oder Sambal machen; die grünen lasse ich noch etwas liegen und schaue ob sie sich noch verfärben. Ansonsten kommen sie einfach in irgendein Gulasch oder so. Diese spät gereiften Beeren haben ja fast keine Sonne gesehen und sind nicht so fürchterlich scharf.
 

JuergenPB

der mit seinen Chilis redet
Beiträge
7.013
Jürgen, machst du damit noch was produktives?
Manche wurden grün ans Essen getan, andere sind nachgereift. Heute waren (geputzt und ohne Kerne) noch rund 330g übrig. Dazu habe ich zwei Orangen (Filets + Saft) gegeben, Knoblauch, eine Dose Tomaten (400g), Essig, viel Zucker, Salz. etwas Currypulver, Koriander und Kreuzkümmel. Es ist jetzt eine Mittelding zwischen aus Süß-Saurer-Sauce und Ketchup geworden.

153507
 

Oben Unten