"Hobby- Veganer", was für Idi...n! :)


Beiträge
7.403

Werwolf

Habanerolecker
Beiträge
379
Da die meisten so tierlieb sind, wundere ich mich, dass immer wieder dieses neue/alte Schwein durchs Dorf getrieben wird.:laugh::laugh::laugh:
Im Sportforum wo ich 15 Jahre aktiv war, war auch immer diese Debatte. (Es gibt bis heute keine Lösung oder Einigung.)
Das Problem ist der Konsum an sich: Wir wollen alles immer und zu jeder Zeit haben, dass kostet den Tieren das Leben und die Frohnatur, den Böden gehts nicht besser, ohne die regelmässige Düngung wären die schon lange ausgelaugt.

Wir müssten also a: Unseren Konsum weltweit drosseln oder b: Menschen dezimieren
( Aber wer möchte heute schon auf sein Iphone oder Alexa verzichten... )

Zu den "wissenschaftlichen Studien": Ich finde es sehr gut wenn die Wissenschaft sich mit der Ernährung beschäftigt, hier ist nur oft die Herrausforderung, dass der der die Studie bezahlt, das Ergebniss bestimmt. Gerade bei Nahrungsergänzungsmitteln ist das richtig geil:roflmao:
Viele Studien werden aus dem Zusammenhang gerissen, deswegen ist Bier auch ein Isotonisches Sportgetränk:thumbsup:
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
17.752
Ich wollte so eine riesen Diskussion gar nicht auslösen. :)
Veganer, Vegetarier usw. haben meinen tiefen Respekt, wenn sie aus Überzeugung handeln und danach ihre Ernährung auslegen.

Mir ging es um diese "Trittbrettfahrer", die im Augenblick auf diesen Zug aufspringen, weil es gerade "hipp" ist,
aber im Grunde absolut keine Ahnung haben, worum es geht.

Ich freue mich auch, das es hier relativ ruhig zugegangen ist, meist eskaliert es ja in solchen threads.

Also, danke, das ihr das hier so einigermaßen ruhig diskutiert. :thumbsup:
 

Werwolf

Habanerolecker
Beiträge
379
Die Trittbrettfahrer sind die Geilsten, im Regelfall sind das auch die Missionare. Die sind immer fürn Lacher gut:D
Zitate aus dem wahren Leben:
Ich esse kein Fleisch, aber Fisch wohl, dass ist ja kein Fleisch:roflmao:
Nutellabrot ist vegan;)
Fleisch ist ekelig, deswegen esse ich bei Mc D. nur Chickennuggets:roflmao:
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
248
Das was mir , damals selber am Vegan -ESSEN ausprobieren , einen tiefen Lacher brachte und ich mich echt nicht zurück halten konnte , war als eine sogenannte überzeugte Veganerin mich aufklären wollte was ich als Dessert essen soll.
Sie meinte ich solle doch Vanillecreme essen , aber ohne Sahne , denn die sei ja nicht Vegan .:D
 

Biergott

Der grüne Lord
Beiträge
6.130
Eigentlich wollte ich ja nix schreiben:Daaaaaber....

Dürfen Vegetarier/Veganer denn überhaupt Kleidung(-sstücke) aus Leder tragen???
 

Chil-Ing.

Trauermückenzüchter
Beiträge
887
Beeindruckend!

Das ist jetzt in mehrerlei Hinsicht so anmaßend, dass man dafür eigentlich eine neue Wortschöpfung einführen müsste...
 
Beiträge
7.403
Strenge Veganer tragen Sachen aus Plastik oder Holz. Gut, ein Holzpullover ist jetzt nicht ganz so anschmiegsam und kuschelig weich wie einer aus Wolle, aber was tut man nicht alles für's Tierwohl‽
Oft beginnt Holzwolle bei mir auch einen Wärmvorgang. Allerdings ist das für gewöhnlich eher der Anfang eines dedizierten Feuers.
Solche Pullover gibt's ja quasi an jeder Kasse: Mehrwegtragetasche oder Papiertüte:
Tüte auf,
Löcher rein,
Kopp drauf,
Öko sein.

aber was tut man nicht alles für's Tierwohl‽
Genau genommen, geht's vielen ja nicht um's Tierwohl, sondern darum, dass erst gar kein Tier entstehen muss. Ein Tier, was nicht da ist, kann auch kein Leid/Wohlergehen erfahren.

Dürfen Vegetarier/Veganer denn überhaupt Kleidung(-sstücke) aus Leder tragen???
Es gibt ganz sicher einige, die lediglich darauf aus sind, kein Tier ihrer Verdauung anzutun. Initial, war das übrigens auch mein Gedanke damals: Ich wollte kein Tier mehr essen, um meinen eigenen Körper vor verschiedenen Inhaltsstoffen zu schützen. Mittlerweile kam bei mir auch das Rest dazu: Eben, weil ich gern 'ne klare Linie fahre und nicht auf halbe Sachen stehe. Aber das sind andere Geschichten, die wir uns mal bei einem Treffen, bei Gitarrenmusik am Feuer erzählen können, mit einem Bier, ohne zu streiten. :)
 

Oben Unten