Hyenga 2021

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
Zwergchilli Fire Works voll mit Früchten.
IMG_20210619_162011_176.jpg
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
Aribibi Gusano
IMG_20210628_185530_649.jpg

IMG_20210628_183631_866.jpg

Die Seitenansicht hab ich vergessen, wird demnächst nachgereicht, da sie liegend gepflanzt wurde was auf den Bildern nicht wirklich zu erkennen ist. Dafür noch ein Foto von einem Beschützer. :woot:
IMG_20210628_183800_590.jpg


Andenbeere
Erstmal die Kleine im 1l Topf.
Wie man hier gut sehen kann wölben sich die Blätter mit wirsingartigen Beulen, was durch viel Stickstoff/wenig Kalium auftritt. Das Kalium ist bei der Bildung der festeren Stängel/Blattadern wichtig und der Stickstoff für die Blattmasse zwischen den Blattadern. Ausserdem hab ich bemerkt, dass der Topf eigendlich zu klein ist, da schon komplett durchwurzelt und das gegebene Wasser ca. 1/2l schon am abend nahezu komplett verbraucht ist.
IMG_20210628_183204_180.jpg


Die Grosse im 5l Topf sieht schon wesentlich besser aus.
IMG_20210628_175333_385.jpg

Sie entwickelt ihre erste Frucht...
IMG_20210628_183026_895.jpg

...und so sah sie vor ein paar Tagen noch aus, ihre erste Blüte. :joyful:
IMG_20210625_195822_770.jpg
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
Quasi Black Pearl
Mittlerweile Sind die drei Hybride in etwa Ebenbürtig von der Grösse her.
Auch wenn die kleinen stark aufgeholt haben und immer wieder einen neuen Turbogang einlegen hält die Ältere wesentlich mehr Früchte und blüht trotz langsamen Wachstum unaufhörlich weiter.

IMG_20210630_185715_124.jpg

Rappelvoll und die neueren Früchte haben nun eher eine kegelige Eierform.

IMG_20210630_185858_600.jpg

Die Seitentriebe haben einen ordentlichen Schuss nach oben gemacht, die Blüten scheinen oft mehrfach an einem Knoten aufzutauchen und einige der Früchte zeigen der Länge nach Furchen (etabliert sich da eine Kürbisform?).

IMG_20210630_185943_888.jpg

Hier haben wir inzwischen wieder Grünes Laub und es gab einen zeitlich begrenzten Blühstopp. Die Reifezeit ist deutlich schneller als bei ihrer älteren Schwester.
 
Zuletzt bearbeitet:

Asturiano

Dauerscharfesser
Beiträge
825
jau bin immer wieder erstaunt mit den Physsis....wochenlang dümpeln die rum..man glaubt kaum das das was wird..nun sind sie fast schon so groß wie ich (ok bin nicht der Größte) und sämtliche Seitentriebe sind inzwischen fast genauso hoch wie der Haupttrieb und genauso dick..inkl. neuer Blüten überall.....und saufen können die wunderbar..obwohl es hier jeden TAg regnet, reicht es nicht, bzw. kommt durch das dichte Blattwerk zu wenig Wasser, als das sie selbst bei Regen ohne zusätzliches Giessen auskommen..
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
jau bin immer wieder erstaunt mit den Physsis....wochenlang dümpeln die rum..man glaubt kaum das das was wird..nun sind sie fast schon so groß wie ich (ok bin nicht der Größte) und sämtliche Seitentriebe sind inzwischen fast genauso hoch wie der Haupttrieb und genauso dick..inkl. neuer Blüten überall.....und saufen können die wunderbar..obwohl es hier jeden TAg regnet, reicht es nicht, bzw. kommt durch das dichte Blattwerk zu wenig Wasser, als das sie selbst bei Regen ohne zusätzliches Giessen auskommen..
Jep ist mir auch aufgefallen, ich hätt die Drainage weglassen sollen. Bei 30°C kann ich jeden Tag ein Liter reinkippen und wenn es wärmer wird Abends nochmal.
Zumindest wissen wir nun wie man ein Gebiet trocken legen kann. 😃
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
Moin, ich dachte ich geb euch mal einen Gesamteindruck von meinem Balkon, soweit auf beengtem Raum möglich hab ich versucht alles drauf zu bekommen. :oops:
IMG_20210717_140559_913.jpg
IMG_20210717_140415.jpg
IMG_20210717_140320.jpg
IMG_20210717_140914_424.jpg
IMG_20210717_140305.jpg
IMG_20210717_140238.jpg
IMG_20210717_140353.jpg
IMG_20210717_140347.jpg

Immerhin der Stuhl passt noch hin oder die beiden Wäscheständer, dann ist allerdings komplett voll. :whistling:
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
659
Hab da vor zwei Tagen mal einen Grafting-Versuch gestartet...
IMG_20210718_163650_958.jpg

Die Andenbeere im 1Liter Topf hat einen Zweig von der Goronong Chilli und einen Zweig von der Goji Maya auf die Augen zuvor entfernter Seitentriebe angeplattet bekommen. Die etwas grösseren Blätter hab ich gestern noch entfernt, da sie etwas schlabberig wurden.
Die Zweige werden mehrmals täglich eingesprüht.
Seit dem scheinen sich die Blätter in leicht schlabberiger art zu halten.
 
Oben Unten