KlausP's Peruanische Chilis 2022


KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Vorhin im Garten gewesen, es war Unkraut jäten angesagt. 🙄
Die Rocotos haben gewonnen... von meinen angebauten Sorten sind sie die ersten, die Knospen haben. :)
Marienkäfer als Schädlingspolizei sind unterwegs. Die letzen Wochen habe ich mich gefragt wo sie bleiben, aber jetzt sind sie überall. Auf den weiteren Bildern, "zapallo macre" (peruanischer Riesenkürbis) / violetter Mais / Gewürztagetes, und Inka-Gurke.

20220527_160536.jpg
20220527_160613.jpg
20220527_160646.jpg
20220527_160738.jpg
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Heute den Zwetschgenbaum kontrolliert... macht gute Fortschritte... auf einem Blatt sind rote Farbtupfer, ist es das wofür ich es halte?

20220528_115611.jpg
20220528_115643.jpg
20220528_115404.jpg
20220528_115404a.jpg


Eine Ecke der "Kräuter-Pyramide" wurde von Ameisen besiedelt. Zwischen den Ritzen ist überall angesammeltes Material, und Öffnungen in die sie hineingehen. Sie beschäftigen sich unter anderem damit, so eiförmige Dinger aus ihrem Bau heraus und über einige Beete hinweg, in ein Blumenbeet zu transportieren. Sind das Ameiser-Eier? Legen sie gerade einen zweiten Bau an? Ich kann zwischen den Blumen nicht genau sehen, wo er ist.

20220528_140750.jpg
20220528_140809.jpg
20220528_140812.jpg
20220528_140812a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Diese rotbraun/schwarzen Eier sehen mir aber leider eher nach Wanzeneiern aus.
ziemlich sicher (Stink-)Wanzeneier:
Ja, leider. Habe nichts unternommen, heute waren sie weg und nur noch die leeren Hüllen. Eine Nachbarin hat mir heute ausgewachsene Wanzen gezeigt, die sie aus ihrem Garten eingesammelt hat.
Würde sagen, das sind Ameiseneier.
Denke ich auch. Heute waren sie weniger aktiv, werde das weiter beobachten.
Da legt man einen insektenfreundlichen Garten an und dann kommen, wen wunderts, Insekten. 🤣
Ich hoffe, es ist für alle genug zu fressen da. Vielleicht lenken sie meine Blühstreifen ja etwas ab, so dass sie nicht nur an die Chilis gehen. 🙄
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Gefühlt kommen die Schädlinge immer egal wie der Garten aussieht, bei insektenfreundlich kommen aber auch die Nützlinge.
🐜🐝🪲🐞🦗🕷🪳
Einer der beiden Holunderbüsche hat eine Massenvermehrung von Blattläusen erlebt, manche Zweige waren auf 10-20 cm Länge komplett schwarz.
Jetzt haben sich auch die Marienkäfer vermehrt. Ist schon ziemlich extrem. :)

DSC_0431.jpg
DSC_0421.jpg
DSC_0426.jpg
DSC_0425.jpg
DSC_0429.jpg
DSC_0422.jpg
DSC_0434.jpg
 

Onni

Jalapenogenießer
Beiträge
165
Toller Faden! Auch schön mal einen Gartenrundgang zu genießen, der nicht nur mit Chillis zu tun hat.

Bei den Marienkäfern finde ich, den Übergang von diesem kleinen Scorpion^^ zu dem süssen knubbeligen Käfer immer noch sehr faszienierend.

Megaklasse, mach auf jeden Fall so weiter und sehr gerne mehr Beiträge.

VG
Onni
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Die Chili-Pflanzen wachsen so vor sich hin und einige haben erste Blüten, die Detailaufnahmen sind heute in der starken Sonne mit dem Handy nichts geworden... aber die peruanischen gelben Kartoffeln blühen fast alle! Habe sie schon zweimal "angehäufelt" mit einer Kombination aus dem umgebenden Boden, Stroh und Rasenschnitt. Bin echt gespannt ob ich dieses Jahr endlich den Code knacke zur Riesen-Ernte bei dieser Sorte.

20220614_150745e.jpg
20220614_145727.jpg
20220614_145816.jpg
20220614_150811.jpg
20220614_145752.jpg
20220614_145851.jpg


Die neuen Beete mit Inka-Gurke, Koriander, Gewürztagetes, Mais und peruanischem Riesenkürbis entwickeln sich auch prächtig. Im Vordergrund auf dem ersten Bild, verschiedene Rocotos. So ungefähr habe ich mir das vorgestellt. :)

20220614_150101.jpg
20220614_150447.jpg
20220614_150432.jpg
20220614_150505.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Bericht über unseren Garten im WDR-Radio :)
Gereon Reymann rief mich vor einigen Wochen an, er schaut regelmäßig, was es neues bei der "offenen Gartenpforte" im Rheinland gibt und macht Berichte darüber.
(Dauer ca. 5 Minuten)

 
Zuletzt bearbeitet:

SvenMittelHessen

Jalapenogenießer
Beiträge
169
Bericht über unseren Garten im WDR-Radio :)
Gereon Reymann rief mich vor einigen Wochen an, er schaut regelmäßig, was es neues bei der "offenen Gartenpforte" im Rheinland gibt und macht Berichte darüber.
(Dauer ca. 5 Minuten)

Eben nach erfolglose Angeln reingehört und den Garten etwas genossen. Im Hintergrund lief der Beitrag ganz entspannt. :)
 

Oben Unten