Kurze Frage – kurze Antwort


3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
71
Hab eine Rocoto mit einigen sehr langen Seitenrieben gleich über der Erde.
Ich befürchte, dass die bei Wind oder spätestens Fruchbesatz abbrechen würden.
Soll ich diese Triebe lieber abschneiden (ich schätze dann wären ca. 50% der Blattmasse weg...), oder kann ich die Pflanze beim nächsten Umtopfen tiefer einpflanzen (bis zur ersten Gabelung), so dass auch die Äste Wurzeln bilden und sich stabilisieren?
Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht?

Hab zwei Bilder angefügt:

Stamm: Anhang anzeigen 191568 gesamte Pflanze: Anhang anzeigen 191567
Tiefer einbuddeln schadet wahrscheinlich nix. Aber ich würde trotzdem zurückschneiden. Ist ja noch früh im Jahr, da kommt sicher wieder genug nach, und mit etwas Glück auch buschiger. Auf dem Bild sieht die für meinen Geschmack definitiv nicht buschig genug für 'ne Baumchili aus.
 

Oben Unten