Kurze Frage – kurze Antwort

goan

Jalapenogenießer
Beiträge
162
Frage an die Hobby- und Profiköche:

Grad ist frischer Salbei und Kartoffeln im Angebot...Salbeikartoffeln liegen nahe. Finde aber sehr verschiedene Rezepte dazu und kann nicht recht beurteilen was gut ist.

Hat jemand eins, dass er/sie empfehlen kann?
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
211
O-Okay.

Ich hab das noch nie gehabt, also ist da echt nix dolles dran?
Salbei?
Muss man mögen. ganz dezent also so ein Blatt auf 8kg is ok, ansonsten, Geschmackssache.
wie gesagt... manche schwören drauf
einfach mal kosten und selbst deine Meinung bilden
Wenn du die Kartoffeln meinst dann nein, ganz einfach
 

TrinkJoghurt

Chilitarier
Beiträge
1.420
Also wir machen uns ab und an Tortellini mit Salbeibutter. Mega lecker!
Butter in der Pfanne schmelzen, mit ordentlich Salz Pfeffer und Knoblauch würzen. Salbei (vieeel!!) In feine Streifen schneiden und dazu, kurz erhitzen und mit den fertigen Nudeln mischen. In deinem Fall kannst du genauso vorgehen, nur mit deinen Kartoffeln (vorher kochen und kleinschneiden).
 

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
2.078
Also wir machen uns ab und an Tortellini mit Salbeibutter. Mega lecker!
Butter in der Pfanne schmelzen, mit ordentlich Salz Pfeffer und Knoblauch würzen. Salbei (vieeel!!) In feine Streifen schneiden und dazu, kurz erhitzen und mit den fertigen Nudeln mischen. In deinem Fall kannst du genauso vorgehen, nur mit deinen Kartoffeln (vorher kochen und kleinschneiden)
So würd ich es auch machen.
Also ganz einfach.
Bin aber auch nicht so der Salbei Fan. (Als Tee schon eher)
 

meteor_andy

Chiligrünschnabel
Beiträge
26
Ab wann ist das Überlappen/Anstoßen zwischen den Jungpflanzen kritisch?
Ich nehme hier einfach mal @Edi s Thread (nicht böse sein, aber dein Bild gleicht meinem Zustand einfach am besten und hatte deinen Thread eh gerade offen ;)).
Beim 2. Bild... Da sieht man ja schon eine nennenswerte Überlappung der Blätter und auch starke Berührpunkte. Wie viel davon ist unkritisch? Klar, gibt keine Faustformel oder so als grober Richtwert?
 

HatchChileFestival

Dauerscharfesser
Beiträge
986
Überlappungen sind normalerweise unkritisch. Die unteren Blätter kriegen halt etwas weniger Licht und eventuelle Schädlinge können leichter von Pflanze zu Pflanze latschen. Aber sonst ist das Jacke wie Hose.

Ich denke, dass die allermeisten Anbauer Überlappungen notgedrungen hinnehmen müssen - einfach ein Platzproblem.
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
5.596
Nichts, fast nichts, hinzuzufügen ;)
eventuelle Schädlinge können leichter von Pflanze zu Pflanze latschen.
Schädlinge sind eher das kleinere Problem, zumindest hatte ich in den letzten Jahren noch keine Probleme mit Schädlingen.
Aber an die unteren Pflanzenteile kommt kein oder nur wenig Licht und somit hemmt es auch die Verzweigungsfreudigkeit im unteren Bereich der Pflanze.
Aber bald werden die Pflanzen großzügiger auf dem Antzuchttisch verteilt und dann hat sich das auch erledigt.
 

Soccer_1099

Jalapenogenießer
Beiträge
138
Ich habe meine Chili Samen heute eingeweicht und möchte sie morgen in die Erde bringen. Allerdings hab ich keine Anzuchterde und besorgen ist bei mir momentan auch etwas schwieriger. Ich hab bei mir nurnoch nen normalen Sack Blumenerde, in die ich normalerweise auch immer meine Tomaten/Chilis pflanze. Nun zu meiner Frage. Habe ich mit meiner Blumenerde einen Nachteil? Also kann es irgendwelche negativen Effekte haben weil ich keine Anzuchterde benutze?
Vielen Dank!
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
211
Anstatt der Blumenerde würde ich an deiner Stelle alte Erde vom Vorjahr falls vorhanden sterilisieren und diese nehmen.
Bei *nicht Aussaat bzw Anzuchterde* ist für Keimlinge meist zuviel Nährstoff dabei, egal ob N P K oder ähnliches. Gutes tust du deinen Samen damit eher nicht
 

krallchen

Jalapenogenießer
Beiträge
286
sterben werden sie nicht wenn du sie in normale blumenerde setzt. mache ich auch grad weil mir die anzuchterde ausgegangen ist.
einziger nachteil sie werden etwas schneller wachsen und nicht so viel wurzeln ausbilden weil sie nicht nach nährstoffen suchen müssen. aber das kann man später wenn sie etwas größer sind mit weniger gießen kompensieren
 
Oben Unten