Kurze Frage – kurze Antwort

HatchChileFestival

Chilitarier
Beiträge
1.234
Ich meinte nicht, dass die Beeren nicht reifen, sondern die Blätter grün bleiben.
Ach, ich dachte, Du meintest, die Beeren blieben grün. Nein, die Blätter sind aber bei mir auch dunkel geworden/geblieben.
Aber wie du schriebst hängt das auch mit der Glaswahl zusammen.

Das ist es wohl.
Meine Doppelverglasung macht das mit schwarzen Pflanzen:
OK, Doppelverglasung ist wohl verschärft.
(Schwarze Blätter bei Alexander Hicks im Gewächshaus, jetzt seit zwei Wochen hinter meinem Glas)

Wobei ein Gewächshaus ja auch Glasfenster hat. Würde sozusagen das Gegenteil belegen :)
 

goan

Habanerolecker
Beiträge
549
Ich kenne ja die Verglasung des Gewächshauses nicht.
Wichtig wäre ja nur, dass @Marty82 , falls er sich Gläser aussuchen kann, diese Info hat.
Ödeme entstehen auch bei einer bestimmten Wellenlängenfilterung eher an den Pflanzen.
Wenn das für dich eine Rolle spielt, Marty, dann sag Bescheid und ich suche dir die Wellenlängenbereiche raus.
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
568
Ich kenne ja die Verglasung des Gewächshauses nicht.
Wichtig wäre ja nur, dass @Marty82 , falls er sich Gläser aussuchen kann, diese Info hat.
Ödeme entstehen auch bei einer bestimmten Wellenlängenfilterung eher an den Pflanzen.
Wenn das für dich eine Rolle spielt, Marty, dann sag Bescheid und ich suche dir die Wellenlängenbereiche raus.
Ja das wäre natürlich super - je mehr Infos ich habe, desto leichter tue ich mir dann wenn ich loslege :)
 

goan

Habanerolecker
Beiträge
549

Da hatte ich die Wellenlängenbereiche schon mal aufgeschrieben. Falls du das Paper selbst lesen möchtest, schreib mir eine Pm und ich kümmer mich drum, wenn ich wieder zuhause bin.
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
568

Da hatte ich die Wellenlängenbereiche schon mal aufgeschrieben. Falls du das Paper selbst lesen möchtest, schreib mir eine Pm und ich kümmer mich drum, wenn ich wieder zuhause bin.
Cool, vielen herzlichen Dank für die Mühe!
Ich denke das genügt mir fürs Erste, wenn ich wirklich noch weiteres brauche, würde ich gerne auf Dein Angebot zurückkommen!
 

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
2.019
Große Pflanztöpfe gefällig? Die Norma haut sie ab 14.06.21 wieder raus.
IMG_20210612_080813-01.jpeg
 

Diede

Chilipulversammler
Beiträge
1.265
Weis jemand eine Bezugsquelle für PdP die definitiv nicht scharf abreifen.
Meine Pflanzen haben die letzten Jahre nur scharfe Schoten produziert.
Ich habe schon mehrere Händler ausprobiert.
 

HatchChileFestival

Chilitarier
Beiträge
1.234
Probier die von Edeka aus. Das Problem wird allerdings sein, dass nur ganz wenige Samen davon (wenn überhaupt welche) keimen werden -> weil grün. Ich habe mal 2 oder 3 Packungen von dort geholt und die waren alle "lätschert", wie der Bayer sagt :) Ich könnte mir allerdings gut vorstellen, dass ein paar Sämlein von 100 keimen, trotzdem.

Aber typischerweise sollten ja PdP größtenteils unscharf mit der gelegentlichen scharfen dazwischen sein. Nur habe ich das bislang nicht gehabt - entweder scharf oder "Paprika".
 
Oben Unten