Kurze Frage – kurze Antwort


schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
892
Vollkommen ausreichend
also zumindest Basilikum und Schnittlauch, bei Thymian und Rosmarin weis ichs nicht da ich die immer als Pflanze gekauft habe
 

Marty82

Dauerscharfesser
Beiträge
943
Vollkommen ausreichend
also zumindest Basilikum und Schnittlauch, bei Thymian und Rosmarin weis ichs nicht da ich die immer als Pflanze gekauft habe
Thymian ist bei mir nur unter Kunstlicht was geworden. Basilikum ging auch am Ostfenster recht gut auf.

Hm, das hilft mir schon mal weiter. Dann werde ich Thymian und Rosmarin erstmal unters Kunstlicht setzen und Basilikum und Schnittlauch ans Fenster.
Danke euch auf jeden Fall :)
 

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
1.145
kann nur etwas zum Basilikum sagen der bei mir ohne Probleme am Fenster wächst und gerade blüht

20221121_161720.jpg

20221121_161949.jpg
 

So_la

Jalapenogenießer
Beiträge
106
Schnittlauch braucht kein Licht zum keimen und keimt bei uns problemlos bei warmen Temperaturen. Nur die Samen selbst sollten gleichmäßig kühl gelagert werden, da sie sonst sehr schnell an Keimkraft verlieren. Schlechte Lagerung ist öfter das Problem, wenn man von nicht auf Saatgut spezialisierten Händlern kauft und die Samen dann nicht keimen.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.671
Chemikerfrage: Müsste man Kalksalpeter als Ersatz für Salpeter zum einweichen nehmen können oder sind das chemisch 2 total unterschiedliche Sachen und nur der Name verwirrt?
 

Wildigesbiest

Chiligrünschnabel
Beiträge
56
Beim Einweichen geht es um die Säure oder?

Kalksalpeter ist Ca(NO3)2, Salpetersäure HNO3. Kalksalpeter ist also ein Calciumsalz der Salpetersäure.
Calciumnitrat hat bei einer wässrigen Lösung mit einer Konzentration von 5 % einen pH-Wert von 6, ist also schwach sauer. 5 %ige wässrige Salpetersäure liegt hingegen bei einem pH-Wert von ungefähr 1. Somit kommt es wohl drauf an wie sauer es sein soll.

 

Wildigesbiest

Chiligrünschnabel
Beiträge
56
Salpeter ist ein anderer Name für Kaliumnitrat. Hat mit Salpetersäure erstmal nicht viel zu tun?

Mit Salpeter werden einige Nitrate bezeichnet, kommt dann auf die weiteren Zusätze an.
Kalksalpeter = Calciumnitrat
Chilesalpeter = Natriumnitrat
Kalisalpeter = Kaliumnitrat
Das sind alles Salze der Salpetersäure. Ihre Eigenschaften unterscheiden sich abhängig vom beteiligtem Metallion.
 

Alpha

Chilitarier
Beiträge
2.320
Dann legt mal ein in Salpetersäure :smuggrin:
Ich nehme an, es geht um das Einweichen von Saatgut? Ich habe das nie gemacht und weiß nicht ob es was bringt. Aber soweit ich weiß geht's dabei nicht um den pH-Wert.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.671
Ich glaube ich bleibe einfach bei meinem Kamillentee zum einweichen von Saatgut und alles ist fein. 😉😬😉 Danke für die Meinungen zur Frage
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.012
Kann man Salpeter, dass zum Einweichen von Saatgut benutzt wurde, wiederverwenden? Sprich, für weiteres Saatgut verwenden, oder muss man immer eine neue Lösung mit neuem Salpeter machen?
 

Riesling

Chiligrünschnabel
Beiträge
33
Ich setzte immer hundert Milliliter Lösung an und verwende davon jeweils 2-4 mL für das Einweichen einer Sorte Saatgut. Diese geringe Menge verwende ich nur einmal.
Zwar sollte die Wiederverwendung möglich sein (solange nicht zu viel Wasser verdampft und sich die Konzentration ändert) aber es besteht ja auch die Möglichkeit dass man sich irgendwelche Keime, Pilze (so Zeug halt) einschleppt bzw. von einem Saatgut auf ein anderes überträgt. Nun weiß ich nicht wie groß das Risiko ist, aber bei meiner geringen an Anzahl Pflanzen fällt die Menge KNO3 nicht ins Gewicht und die Entsorgung der benutzten Lösung ist ja auch kein Problem.
 

Oben Unten