Marty's 2021 - Ab in das zweite Jahr

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
Mensch @Marty82 wirklich ungern versau ich dir (geringfügig) den Brückentag....

die Radieschen ....da wirst du nochmal aussähen müssen 😢
ich versuche mich auch seit geraumer Zeit daran 😬

vermutlich ist die Erde zu gut (vor) gedüngt
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Mensch @Marty82 wirklich ungern versau ich dir (geringfügig) den Brückentag....

die Radieschen ....da wirst du nochmal aussähen müssen 😢
ich versuche mich auch seit geraumer Zeit daran 😬

vermutlich ist die Erde zu gut (vor) gedüngt
Wär jetzt nicht so wild. Ist ja der erste Versuch. Aber woran erkennt man das? :)
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Heute mal ein Foto von einer meiner Bolivian Rainbow.... leider hat sie ziemliche Sonnenschäden, das hab ich echt unterschätzt dieses Jahr.
Aber sie macht ihren Job und das Violett ist einfach echt schön :)

IMG_20210605_132330_resized_20210605_012435779.jpg
 

Feuschi

Habanerolecker
Beiträge
346
Die kommt auf den Plan für 2022!
Das Lila ist toll!! 🥰🥰

Die passt farblich zum Vorhang 😅
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Die kommt auf den Plan für 2022!
Das Lila ist toll!! 🥰🥰

Die passt farblich zum Vorhang 😅
Das sind zwar die Fensterrahmen aber du hast Recht :D ist mir gar nicht so aufgefallen.

DIe Bolivian Rainbow ist echt schön. Leider sind (zumindest bei mir) die Beeren sehr klein, d.h. wie man sie am Ende wirklich verwenden kann, weis ich noch nicht. Aber als Zierchili wirklich eine Augenweide. :thumbsup:
 

Feuschi

Habanerolecker
Beiträge
346
Du hast lila Fensterrahmen?
Oder liegt es an der Beleuchtung?
😉😉

Wollte eh für's Büro eine essbare Minichili.😀
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Du hast lila Fensterrahmen?
Oder liegt es an der Beleuchtung?
😉😉

Wollte eh für's Büro eine essbare Minichili.😀

Sind eigentlich eher braun, liegt am Licht ;) Auf dem Bild passt's natürlich super.

Ja also als essbare Minichili fürs Büro passt die auf jedenfall super. Allein wegen der bunten Abfärbung :)
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Hallöchen, ich mal wieder :)
Mittlerweile bin ich doch wieder etwas beruhigter was meine Saison 2021 betrifft. Lange Zeit tat sich ja nicht viel, auch das Wetter ist eher so, naja..... aber nun tut sich doch einiges.

Die Beeren der Monkey Face, mit welchen ich eine Marmelade versuchen möchte, wachsen ordentlich vor sich hin.

IMG_20210608_113653_resized_20210608_114408075.jpg

IMG_20210608_113814_resized_20210608_114408404.jpg


Auch die Yellow Scotch Bonnet haut mittlerweile einiges an Beeren raus.

IMG_20210608_113911_resized_20210608_114408733.jpg

IMG_20210608_114030_resized_20210608_114409115.jpg


Die Radieschen, welche ich direkt in den Balkonkasten gesetzt habe spargeln gefühlt nicht so wie die Indoor-Vorzucht. Da wird vielleicht doch noch was draus.

IMG_20210608_114133_resized_20210608_114409452.jpg


Auch das Basilikum wächst, langsam aber stetig, vor sich hin. Das wird noch ein Weilchen dauern bis ich davon was habe :D

IMG_20210608_114148_resized_20210608_114409879.jpg


Und die erste der Habanero Red setzt Blüten an. Leider kann ich hier nur mit einem Foto von oben dienen, wollte da nicht alles verbiegen deswegen :D

IMG_20210608_114243_resized_20210608_114410233.jpg


Die Pflanzen von Alexander Hicks wurden laut Info auch bereits versandt, wenn die da sind, bin ich wohl erstmal mit allem durch.
Dann beginnt das große Warten auf die Ernte, hehe!

LG
Marty
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
Guten Morgen :)

Mal wieder ein kleines Update von mir.

Morgen kann ich meine Pflanzen von @Alexander_Hicks bei der Post abholen. Freu mich sehr und bin gespannt ob sie den Transport gut überstanden haben. Endtöpfe sind auch schon da. Jetzt muss man schauen wann man umtopfen kann. Ich denke ein paar Tage Regenerationszeit wird ihnen sicher gut tun.

Leider haben mir die Dreckstauben eine andere Pflanze ziemlich zerrupft. Mittlerweile ist mein Geduldsfaden echt gerissen, nachdem letztens schon eines dieser Viecher auf meinem Balkon verreckt ist (ohne mein Zutun).

Daher ist jetzt geplant, den Balkon wirklich komplett zu verglasen. Dann habe ich auch das Problem mit dem Wind/Gewitter/Sturm usw. nicht mehr und kann den Balkon hoffentlich NOCH optimaler nutzen.

Hier hätte ich eine Frage, vielleicht kann die ja wer beantworten: Welche Nachteile (oder auch Vorteile) haben die Pflanzen, wenn sie hinter Glas sind, im Vergleich zu denen die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind?
Die Möglichkeit zur Belüftung mittels Schiebefenster wird es geben.
Ich muss wahrscheinlich mehr manuell bestäuben, aber ansonsten?

Bilder gibt's morgen, wenn ich die Pflanzen geholt habe wieder :)

LG Martin
 

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
FAMILIENZUWACHS!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 😍 :woot::roflmao:

Grade die Pflanzen von Alexander Hicks bei der Post abgeholt.... was soll ich sagen, ich bin grad echt happy!

Abgesehen davon, dass die Pflänzchen - wie erwartet - etwas müde und erschöpft von der Reise sind, sind alle 4 Stück auf den ersten Blick in tadellosem Zustand:
Das Substrat ist noch wunderbar feucht, da muss ich noch nicht mal gießen.

IMG_20210611_091904_resized_20210611_092351030.jpg


Die Long Joes Cayenne Orange (die ist mal ECHT lang im Vergleich zu den andern 3 :D ) habe ich gleich mal mit einem Stäbchen gestützt.

Auch dass da schon Beeren dran sind (teilweise sogar schon am abreifen) ist natürlich ein wundervoller Bonus!

Mehr Fotos folgen wenn sich die Pflanzen etwas erholt haben :)

Sie werden die nächsten paar Tage noch zwischen Fensterbank und Zimmer wandern, damit ich mir zumindest bei den Pflanzen die Sonnenschäden spare. Leider bekomme ich erst so in 7-10 Tagen die neue Erde, bis dahin sollten sie aber dann an die Sonne gewohnt sein und können dann nach dem Umtopfen direkt raus.
Ich hoffe das halten die in den Töpfen noch aus?!

Auf jeden Fall hier schon mal ein Riesen Dankeschön an @Alexander_Hicks . Es hat von A-Z wirklich alles einwandfrei geklappt. Sehr gerne wieder!

LG Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Marty82

Habanerolecker
Beiträge
597
einige Zeit geht schon. Die Versorgung im kleinen Topf wird halt immer schwerer



3-6 Wochen nach dem Umtopfen, je nach Erde und Witterung.

Ok, ja dann schau ich mal wie sie sich erholen übers Wochenende. VIelleicht fahr ich dann nächste Woche direkt selbst nochmal los und hol Erde :D
aber die 2 Wochen krieg ich sie so sicher auch noch durch.
 
Oben Unten