Merkenicher Saison 2021

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Die Orange Lanterns haben es scheinbar eilig. Nach 5 Tagen sind die ersten 3 (von 5) geschüpft. Die Butch T gehen es etwas gemächlicher an.

Zwei der schwer geschädigten Helmträger Ulupicas scheinen es mit etwas Glück zu schaffen. Die Blattstummel sind jedenfallsgen Licht gereckt und ansonsten sehen sie ganz gut aus.

Auf eine nicht behelmte Chiltepin wird noch gewartet. Wenn die nicht mehr wollen, muss ich es nächstes Jahr wohl einmal mit frischem Saatgutversuchen.
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Die erste Butch T ist geschlüpft.
Die kleinen haben noch einen weiten Weg zu gehen.
20210203_170710.jpg

20210203_170814.jpg


Damit haben es jetzt 2 Rocoto Marlene 2 Rocoto de Seda, 6 Cap 1141, 3 Orange Lantern, 1 Butch T, 3 Ulupica geschafft. Die Ulupica haben aber alle drei zu kämpfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Heute ist eine weitere Butch T gekeimt. Damit habe ich von allen Sorten mindestens 2 Exemplare
Bis auf die Chiltepin, wo es noch sehr fraglich ist, ob die eine die ich habe es schafft.

Insgesamt wachsen die kleinen im Hausanschlussraum im Keller gefühlt viel langsamer, als ich das von früher gewohnt bin. Da standen sie im Wohnzimmer am hellen Fenster in der Nähe der Heizung.
Vielleicht sollte ich die Heizmatte als kleine Unterstützung dazuholen. Ich habe allerdings nur die eine und die brauche ich ja noch für die letzten Chilis, Paprika und Tomaten, die die Tage noch ausgesät werden...
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Hm, ein paar Keimlinge sehen etwas traurig aus. Die erste Butch T ist eingegangen.
Habe jetzt die kleinen auf der Heizmatte und ein durchsichtiges Plastikdach drüber.
Denke bei den Außentemperaturen von z.T. -10 Grad war es Keller an der Außenwand doch zu kühl.
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Die zweite Butch T sieht auch bedenklich aus. Eine Rocoto Marlene hat es wohl auch nicht geschafft.
Ansonsten hoffe ich nach Heizung und Plastikdach auf Besserung und vor allem auch mehr Wachstum.
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Anbei einmal das wärmere Setup.
Unten drunter ist meine Heizmatte.

Die Tage müsste eine zweite Heizmatte kommen um das ganze zu entzerren. Dann wandern die Keimer wieder nach oben mit eigener Heizmatte. Unten wird es ja recht bald zu eng für beide.
Ausserdem können die Tomaten und Snackparika (in den Eispackungen) nur indirekt Wärme abgreifen, weil es aktuell zu eng ist.

IMG_20210215_121240.jpg
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
So, die zweite Heizmatte ist installiert.

Leider hat es jetzt beide Marlenes und beide Butch T erwischt. Ausserdem die eine ohnehin schwer angeschlagene Chiltepin.
Ich hoffe mal das wäremere Klima stoppt das Keimlingsterben jetzt endgültig.

Der kräftigen De Seda scheint es jedenfalls zu gefallen, die bekommt für ihre Größe schon recht ansehnliche haarige Blätter.

Ein Lichtblick. Heute morgen ist neben den ersten beiden drei vier Thai Burapa auch doch noch eine Butch T gekeimt.

Aktueller Stand:
2 Rocoto de Seda von denen eine etwas angeschlagen sit. Abwarten.
1 frisch geschlüpfte Trinidad Scorpion Butch T.
4 Orange Lanterns die eigenlich alle sehr gut aussehen.
4 Ulupicas.
7 CAP 1141. Anscheinend sehr keimfreudiges Saagut von Semillas.
4 Thai Burapa.

Noch nicht gekeimt sind die vor 5 Tagen gesäten Gorrias und die Monkeyface Yellow.
Marlenes gibt es dann wohl dieses Jahr leider keine. Chiltepins werden nach fast 45 Tagen auf der Heizmatte wohl auch ehr keine mehr schlüpfen.
Muss ich für das nächste Jahr noch einmal frisches Saatgut besorgen.

An sich reichen mir 8 Sorten und je 1-2 Pflanzen ja auch aus. Der Rest wird unter Freunden und in der Nachbarschaft verteilt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Die erste Rocoto durfte beim dritten Blattpaar jetzt einen 11cm Topf beziehen. Der muss jetzt aber eine Weile halten...
20210218_173037.jpg


20210218_171303.jpg

20210218_171327.jpg


Der Rest steht erst mal weiter im Mini Gewächshaus.
Die nächsten sind dann wohl die Orange Lanterns. Und dann fängt es schnell an eng zu werden.

Wenn das passiert wandern die ersten ins Arbeitszimmer im DG ans Südfenster.
 
Zuletzt bearbeitet:

IMO

77
Beiträge
209
Hallo @Hybi999,
Ich hatte auch ein paar Helmträger dabei, und werde nächstes Jahr drauf achten alle tiefer zu setzten. Den Tipp mit dem anfeuchten klappt eigentlich meistens.
Am Anfang habe ich nur zu lange gewartet und es war wieder trocken. Am besten ging es mit einem Stück Papier, das hält die Feuchtigkeit länger.
Wenn du möchtest kann ich dir eine Chiltepin Pflanze abgeben, oder im Herbst Saatgut schicken. Nächstes Jahr werden mehr Wilde Sorten angebaut.
Ich hatte auch eine gute Keimquote (100%) von Semillas :thumbsup:

Gruß Moritz
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Hi @IMO,

vielen Dank für das liebe Angebot!

Saatgut im Herbst nehme ich wirklich sehr sehr gerne!
Ich glaube eine Pflanze musst du mir nicht schicken. In Summe habe ich ja ohnehin mhr als genug. Darf halt eine der anderen bei mir wohnen bleiben.

Viele Grüße,
Matthias

Hallo @Hybi999,
Ich hatte auch ein paar Helmträger dabei, und werde nächstes Jahr drauf achten alle tiefer zu setzten. Den Tipp mit dem anfeuchten klappt eigentlich meistens.
Am Anfang habe ich nur zu lange gewartet und es war wieder trocken. Am besten ging es mit einem Stück Papier, das hält die Feuchtigkeit länger.
Wenn du möchtest kann ich dir eine Chiltepin Pflanze abgeben, oder im Herbst Saatgut schicken. Nächstes Jahr werden mehr Wilde Sorten angebaut.
Ich hatte auch eine gute Keimquote (100%) von Semillas :thumbsup:

Gruß Moritz
 
Zuletzt bearbeitet:

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
405
Gestern sind tatsächlich alle 5 ausgesäten Thai Burapa gekeimt. Das war auf jeden Fall top Saatgut von Semillas! :thumbsup:
Heute waren die ersten zwei Monkey Face Yellow da.
Auch bei Tomaten und Snack Paprika tut sich was. Ich glaube es wird sehr bald sehr eng werden. :unsure:

Vor allem auch, weil die kleinen bis Mitte Mai eigentlich in den 11cm Töpfen beiben müssen. Für was größeres habe ich im Haus keinen Platz und unter der aktuellen Kunstlich Konstruktion habe ich Platz für genau 15 11cm Töpfe.
Vielleicht 10 Pflanzen können ans Arbeitszimmer Süd-Fenster ziehen. Zur Not könnte ich im Hausanschlußraum noch eine zweite 15er Kiste mit Licht unterbringen. Da muss ich aber erst noch gucken. Ich muss mir wohl noch etwas einfallen lassen. Aktuell sind es 31 gekeimte Pflanzen und es kommen ja noch ein paar. :bookworm:
Hoffen auf einen milden Mai.
Vorletztes Jahr ist aus Platzgünden das meiste schon mitte April nach draußen gekommen und es ist gut gegangen... :nailbiting:
 
Oben Unten