Physalis zum Keimen bringen?

Delta

Habanerolecker
Beiträge
345
Der Hammer wie die loslegt. Hat die noch neue Erde bekommen oder muss düngen da reichen?
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
459
Habe festgestellt das ich ohne Absicht zwei Physalis überwintert habe.
Hab im Herbst die Triebe abgeschnitten und die Töpfe in die hinterste Ecke des Hofes gestellt, zwischen Busch und Hauswand.
Und dann vergessen,

Mittlerweile haben die 2 eine Portion Dünger bekommen und stehen seit einer Woche am sonnigen Platz des letzten Jahres.

IMG_20200524_120614.jpg


IMG_20200524_120620.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
2.788
Der Hammer wie die loslegt. Hat die noch neue Erde bekommen oder muss düngen da reichen?
Die wurde umgetopft (von 60l in 42l) und hat ein bisschen frische Erde bekommen.
Außerdem schon ein paar mal mit Hakaphos Soft Spezial gedüngt.
Heute gibts mal ne Ration Haka rot.
 

Delta

Habanerolecker
Beiträge
345
Meine Physalis bei Sonnenaufgang.
Ich schätze, sie hat die Endhöhe schon fast erreicht.
Mit etwas Glück gibts hoffentlich Ende Juli/Anfang August die ersten reifen Beeren.

Klasse. Meinst Du die hört echt schon auf mit Wachsen? Meine Erfahrungen sind da anders. Du könntest auch versuchen, die längsten Triebe zu kappen, um noch mehr Verzweigungen zu bekommen. Langsam wird die Zeit aber knapp.

Die hier hat knapp 1,5m Höhe. Da reift leider auch noch nichts.
IMGP7580_jiw.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Delta

Habanerolecker
Beiträge
345
Gemessen habe ich am Ende nicht mehr, viel höher als 2m aber wohl auch nicht. Die war aber Mitte Juli auch noch nicht so hoch und ist im Laufe des August immer noch weiter gewachsen. Im oberen Bereich hatte ich sie aber nicht mehr richtig angebunden und die Triebe habe sich seitlich weggebogen. Ich hoffe mal Du hältst uns weiter auf dem Laufenden mit Messungen ;)
 
Oben Unten