Pilze 2019


Sue

Chilitarier
Beiträge
2.190
Uh, ich auch nicht, ich hatte keine Ahnung, dass man die anderswo isst.:eek: Naja, ich denke du weißt, was du tust, @Bluesman .
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.105
Von drauß' vom Walde komm ich her,
ich muss euch sagen, es pilzet sehr!
Allüberall an den Tannenspitzen...
...ah, Fischtenhonig .... :roflmao:

Los gehts, Fischtenspitzen pflücken. Nach ein paar Meter schon der erste Schleimer. Klar, ich schau mich ja nicht nur nach geeigneten jungen Fischten um.


Ein paar Minuten weiter dieserjeniger. Das fängt ja gut an.


Vorbei gekommen bin ich wieder bei den Sumpfhaubenpilze. Hätte nicht gedacht, dass die noch am leben sind.


Es ist Schleimerzeit.


Die ersten Blutmilchpilze sind auch schon unterwegs.


Der erste Goldröhrling für 2019.






Name vergessen :rolleyes:


Wenn schon Harz, dann ohne 4, sondern lieber aus der Natur.
Das schaut gut aus. So richtig alt und trocken.


Den Molch, äh, das spitze Messer angesetzt, ein sanfter Schlag mit dem Handballen und schon springen die Brocken ab. Das schaut dann so aus.


...sagte ich doch :)


Weiter gehts.
Kein Plan, jemand ne Ahnung?
Nachtrag @Sue hats rausgefunden, ein Voreilende Ackerling. Ihrer Einschätzung kann ich mich nur anschließen :)








Wieder ein Schleimer.


Und die Ernte...


... und das Essen, Flocki mit Rührei und Sahnesoße :p
Flocki pur anbruzeln, abschmecken, Rührei (etwas gesalzen) drüber, unter durchmischen stocken lassen, die Sahne mit etwas Speisestärke (die in etwas Wasser aufgerührt) zugegeben, nochmals kurz aufkochen lassen, dabei durchmischen, fertig. Tipp: Flocki pur verträgt sehr gut Kümmel. Wer die Körnchen nicht mag, kann sie z.B. im Mörser zerkleinern.


Die nächste Köstlichkeit steht auch schon in den Startlöcher.


Noch ein Hinweis. In ca. zwei, max. drei Wochen, könnte es die ersten Pfiffelinge geben, gefolgt von den ersten Sommersteinpilze. Viel Spaß beim suchen und finden :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.190
Hmm, leckere und schöne Funde! Da bekomm ich sofort Lust auf eine Tour ... :happy:
Der Unbekannte könnte der Voreilende Ackerling sein. Ich kenne ihn allerdings bisher nur von Fotos.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.190
Hier haben wir gerade sehr viel Regen, eigentlich Dauerregen. Danach wird es wärmer. Die Tour am Sonntag könnte ergiebig werden.
Hm, vielleicht geh ich auch schon Freitag ...! ;)
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.190
Pfifferlinge gibt's hier nicht, nur Trompetenpfifferlinge - aber jede Region ist eben anders. Viel Erfolg! :)
 

Oben Unten