Projekt TML x

Dieses Thema im Forum "Projekte" wurde erstellt von torky, 19. Januar 2018.

  1. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Die erste Red Sonja F2 die verkostet wurde befindet sich ja mittlerweile bei Mario in München aber der Rest war auch nicht untätig und so versuche ich nach und nach die einzelnen Pflanzen vorzustellen.
    Los gehts mit der rein Weiß blühenden F2 mit stehenden Früchten, die hängende kommt morgen dran. IMG_20181027_201543-01.jpeg
    So sieht sie in ihrer ganzen Pracht aus.
    Kurz vorm umfärben ändert sich das Grün in ein Lila/Schwarz wie bei der F1. Hier ein Bild von der hängenden Version. IMG_20181027_191956-01.jpeg

    Die Früchte werden unter Kunstlicht 5-6cm lang, was unter Tageslicht aber noch mehr werden kann wie die F1 damals zeigte. IMG_20181027_202002-01.jpeg IMG_20181027_202146-01.jpeg
    Der Anschnitt riecht schon stechend Scharf und so siedelt sich auch diese bei einer guten 7 an. Auch hier war ein leichter Druck auf den Ohren zu spüren, Geschmacklich kommt sie eher nach der Explosive Ember als nach der TML. Ich würde sie sowohl frisch als auch getrocknet verwenden. Optisch finde ich die Stehende ein wenig schöner als die Hängende aber auch nur aus dem Gesichtspunkt das sie als Küchenzierchili geplant war. Beide könnnte man ohne Probleme am Fensterbrett wachsen lassen und wahrscheinlich ganzjährig Ernten (F1 steht nach wie vor auf der Terrasse und liefert ununterbrochen Früchte).

    Die Pflanzen werden einzeln mit dem Vibrator bestäubt aber nicht extra verhütet ( im Growroom befinden sich weder Krabbelnde noch Fliegende Insekten), ich werde die Samen der verkosteten Früchte trocknen, falls es also eure Lieblingsversion nicht in die engere Auswahl zur F3 schafft könnt ihr trotzdem Samen von mir erhalten.

    Edit: nach der 2. Hälfte tendiere ich doch eher richtung 8. Näschen läuft schon nicht schlecht und das kommt nicht oft vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2018
  2. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    So dann wollen wir mal die rein weiße Hängende F2 vorstellen. IMG_20181028_192252-01.jpeg

    Minimal kleiner in der Höhe und auch die Früchte sind insgesamt ca 1 cm kürzer dafür etwas breiter. IMG_20181028_192716-01.jpeg IMG_20181028_192852-01.jpeg
    Der Anschnitt riecht nicht ganz so aggressiv wie die der stehenden Schwester und das bestätigt auch die Verkostung. Schärfe liegt hier bei 7, kaum spürbarer Druck auf die Ohren und eher zungenbetonter Burn. Vom Aroma her kann man jedoch keinen Unterschied ausmachen, beide sind sowohl frisch als auch verpulvert gut genießbar. Die Anzahl der Früchte ist bei beiden Pflanzen für den 5,7L Topf sehr gut und neue Blüten sind schon im Anmarsch.

    Meine persönliche Wahl fällt bei den Weißen auf die stehende Version wegen der etwas höheren Schärfe. Ihr dürft übrigens gerne eure Meinung kundtun welche eine weiterzucht verdient. Bis auf eine von 10 Pflanzen gefallen mir optisch alle sehr gut. Die besagte reift gerade ab und wird bei Gelegenheit vorgestellt, was die Optik betrifft gibt es auch eine die besonders ins Auge sticht ob sie geschmacklich überzeugt werden wir noch sehen.
     
  3. Sue

    Sue Chilitarier

    2.047
    2.848
    Gern, sobald ich alle gesehen hab! ;)
    Wunderschöne Pflanzen, du kümmerst dich echt toll um sie! :)
     
    torky gefällt das.
  4. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Bei den Blüten wird es etwas schwer werden mit Bildern, die wurden erst alle befruchtet und sind größtenteils verblüht. Man kann sie aber in 3 Gruppen aufteilen : rein Weiß, Weiß mit Lila Rand und fast komplett Lila. Von allen Versionen gibt es mindestens eine die steht und eine die hängt wobei die hängenden in der Überzahl sind. Beim abreifen war die Pflanze von Mario am schnellsten mit ca 40 Tagen, gefolgt von den weißblühenden. Die hübscheste braucht natürlich mal wieder am längsten.

    So viel Pflege brauchen sie im übrigen gar nicht. Beleuchtung und Heizung regelt sich vollautomatisch. Da ich sparsam Wässere bekommen sie alle 3 Tage 0,5L Wasser und bis jetzt 1 mal 1g/L HSS. Wenn genug Blüten dran sind wir der Vibrator ausgepackt und das wars schon.
     
    Sue und Capsium gefällt das.
  5. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Heute mal ein großes Update um die ganze Geschichte mal etwas vorranzutreiben und bald mit der F3 beginnen zu können.

    Bei den hängenden und stehenden der Lila umrandeten Version ist die Größen Verteilung genau andersrum als bei den rein Weißen was die Früchte betrifft. IMG_20181101_135528-01.jpeg

    hängend mit den schmaleren Früchten
    IMG_20181101_135356-01.jpeg
    und stehend
    IMG_20181101_135741-01.jpeg

    Verkostung hängend:
    IMG_20181101_140135-01.jpeg
    IMG_20181101_140259-01.jpeg
    Vom Geruch und Aroma finde ich bis jetzt alle ziemlich gleich. Schärfe liegt bei dieser wieder eher bei 7 und krallt sich böse im Hals fest.

    Die stehende fällt durch die dickere Fruchtform und größere Samen auf. IMG_20181101_140147-01.jpeg
    IMG_20181101_141907-01.jpeg
    Geschmack eher Paprikaartig und auch von der Schärfe her ein Ausreißer nach unten bei 4-5 würde ich sagen. -> DURCHGEFALLEN, diese wirds schon mal nicht.
     
    chris_s3, sebastianblei, Sue und 2 anderen gefällt das.
  6. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Ehrenmitglied

    4.171
    7.636
    Ich habe heute die vorletzten Beeren der TML x Mutant f1 outdoor Pflanze geerntet :)
    Hoffentlich sind da auch noch Samen drin.
    DSC_0265.jpg
     
    chris_s3, Ogtutchili, Capsium und 2 anderen gefällt das.
  7. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Heute eine ganz besondere Version die nicht meinem Zuchtziel entspricht aber warscheinlich am ehesten Küchengeeingnet ist (ca 30x30 ), muss aber aufgrund des hohen Gewichts trotzdem gut gestützt werden. IMG_20181104_204418-01.jpeg IMG_20181104_204447-01.jpeg IMG_20181104_204447-01.jpeg

    Die Früchte wachsen auch wie sie gerade Lust und Laune haben. Doch dabei bleibt es nicht wie die Verkostung gleich Zeigen wird.
    IMG_20181104_205057-01.jpeg IMG_20181104_205138-01.jpeg
    Der Anschnitt riecht wie Paprika also ähnlich wie die letzte Verkostung. Aber dann kommt das kuriose, man erwartet richtung Spitze ja wenig bis keine Schärfe, hier ist das ganz anders. Spitze würde ich eine 8 geben und dem oberen Teil mit der Plazenta nur eine 5. Die Schärfe ist also nach oben abnehmend statt zunehmend. Alles in allem brauchbare Küchenzierchili mit warscheinlich ordentlich Ertrag wie man schon erahnen kann. Wer diese Linie weiterzüchten möchte bitte bei mir melden.
     
  8. Sue

    Sue Chilitarier

    2.047
    2.848
    Wow, die gefällt mir sehr gut! :thumbsup: Ich kann aber auch mehrere Varianten nehmen und die dann in einen Topf pflanzen (meine neue Art von Mogelei bei der Pflanzenanzahl ;) ). Was dir am meisten weiterhilft.
     
    chris_s3 und torky gefällt das.
  9. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Wenn du eine Sorte weiterzüchten möchtest wäre es angebracht 10 Stück davon zu Säen und dann zu selektieren. Da es sich hierbei um die F3 handeln wird dürfte die Streuung noch hoch sein weshalb mehr angebaut werden muss um den gewünschten Phenotyp zu selektieren.
    Die ausgeschiedenen werde ich noch abreifen lassen und dann Platz für die nächste Runde schaffen. Bis jetzt würde ich sagen reinweiß stehend kommt weiter unter anderer Bezeichnung. Optisch würde mir eine der Versionen mit Lila Blüten am besten gefallen. Diese müssen leider noch abreifen weshalb ich sie noch nicht vorstellen kann. Das wären dann schon 20 Pflanzen bei mir bis März wenn es mit den Outdoor Pflanzen losgeht.
     
    Capsium und Sue gefällt das.
  10. Burning Haed

    Burning Haed Habanerolecker

    356
    357
    an dem Küchen Typ wäre ich auch Interessiert das wäre eine Fenterbrett Version für mich
     
    torky gefällt das.
  11. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Ehrenmitglied

    4.171
    7.636
    Moin moin
    Bei mir sind von 20 ausgelegten Samen TML x Mutant x Bis jetzt 8 Stück am Start:)
    Davon is eine Pflanze schon recht weit, die keimproben Pflanze.
    Ich habe auch nochmal 15samen vergraben :)
    Ich möchte wenigstens insgesamt auf 15-20 TML x Mutant x Pflanzen kommen !und schauen was sich da so entwickelt ,an den ersten keimlingen sah ich schon ein paar Abweichungen ;)dunkle Pflanzen werden sicher dabei sein .
    Wird spannend werden :) DSC_0274-01.jpeg
     
    chris_s3, Ogtutchili, Biergott und 2 anderen gefällt das.
  12. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    Sehr interessant, hoffentlich ist auch eine mit BBM eingekreuzt dabei. Aber viel wichtiger wäre wohl das sie sich besser selbst bestäuben lässt. Das war ja leider das Problem bei der TML x Mutant, schöne Pflanze mit Hammer Blüten bei mir aber keine wurde bestäubt.
     
    Jolokiachello gefällt das.
  13. Sue

    Sue Chilitarier

    2.047
    2.848
    Also 3-4 in einem Topf wäre machbar. Mehr ist schwer. ;)
    Wer hilft denn noch mit?
     
  14. torky

    torky Chilitarier

    2.149
    4.758
    @Burning Haed hat noch Interesse an der 'Küchenversion'. Bei der reinweißen Version muss ich mal sehen, eventuell entnehme ich einfach nur Samen und lege sie erstmal auf Eis. Die andere muss noch entschieden werden, zwei kommen optisch bis jetzt infrage.
     
  15. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Ehrenmitglied

    4.171
    7.636
    Moinsen
    Hier is die schon größere TML x Mutant x .
    Bei den kleineren Pflänzchen sieht man das einige komisch wachsen,auch sind einige größer andere kleiner. Sowie helle und dunklere Exemplare:)
    Desweiteren sind nochmal ca 7 gekeimt, somit hab ich meine mindestens 15 TML x Mutant x? Pflanzen am Start!
    Stehn auch alle bis auf die große Pflanze im Grow schrank .
    Mfg DSC_2479.JPG DSC_2469.JPG DSC_2466.JPG
    Nächste Woche werden alle zusammen abgelichtet!
    Mfg
     
    Sue, Capsium, chris_s3 und 5 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden