Seht was ich zuletzt aus meinen Chilis gemacht habe


TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
722
Wenn ich raten darf...
Chilli, Lauch, Basilikum, Pimpinelle, Zitronenmelisse.
Was is das für ein Klotz oben links?
Auch schon auf anfrage von @Deuce
Das Rezept:

"So genau hab ich das nicht abgemessen, aber ich versuch es mal...

1 Hand voll grüne Chili ( mehr oder weniger)
4-6 Stiele Pimpinelle (10cm)
6 Blätter Zitronenminze
1 Bündel Knoblauchgras (ca. 10g)
1 Stiel Basilikum (10cm)
1 Stiel Petersilie (10cm) war bei mir gekauft(gefroren)
100ml Sonnenblumenöl
100ml Wasser
50ml Weißweinessig
1 EL Agavendicksaft
1TL Honig
1 Prise Meersalz
1 Msp bunter Pfeffer
1 Prise Xantan (zum binden)
Hoffe das passt so, wie ich das hatte aber wichtig ist: Alles gut mit nem Mixer bearbeiten!!!
Ach ja, der Klotz ist Estragon in Eiswürfelform😅
 
Zuletzt bearbeitet:

AndiAmarillo

Dauerscharfesser
Beiträge
998
Angestachelt durch @Chili Paradies habe ich eben einige meiner TK Chocolate Bhut Jolokia halbiert, entkernt, und in Clynelish 14 Jahre versenkt.
Ich denke 10cl reichen erstmal für den Hausgebrauch 😅
20220529_115738.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
907
:whistling:
habe ich eben einige meiner TK Chocolate Bhut Jolokia halbiert, entkernt, und in Clynelish 14 Jahre versenkt.
Ich denke 10cl reichen erstmal für den Hausgebrauch 😅
Anhang anzeigen 286867
Waaaaas 🤔...10cl ???? Das verbrauch ich bei einer Degustation mit ein paar Leuten...-und die bekommen nur mit der Pipette.
Abgesehen davon, muss ich ja immer alle Vorkosten...also wären die 10cl da schon weg :whistling:
 

AndiAmarillo

Dauerscharfesser
Beiträge
998
Waaaaas 🤔...10cl ???? Das verbrauch ich bei einer Degustation mit ein paar Leuten...-und die bekommen nur mit der Pipette.
Abgesehen davon, muss ich ja immer alle Vorkosten...also wären die 10cl da schon weg :whistling:
Bist du dir sicher das du dich nicht auf der 10er Skala vergriffen hast? 10cl = 100ml = 0,1l
Fände ich ziemlich krass zum verkosten, mir reichen davon pur einige Tropfen.
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
722
Eine neue Jamaican Pepper Sauce!
Ich taufe sie auf den Namen:
Sunshine in a Bottle
InCollage_20220712_185917063_compress65.jpg

Sie wurde anlässlich der Fluthelfer-Fete meiner Schwiegereltern produziert.
Da wir am Samstag allen Helfern eine Karibik-Party geben und jamaikanisch grillen, smoken und schmoren, musste ich einfach eine solche Sauce mit Yellow Scotch Bonnets kochen und in eine alte Rumflasche abfüllen🤩.
Das Etikett hab ich schnell aus lizenzfreien Bildern zusammengestellt und auf Fotopapier ausgedruckt. Das wurde dann mit doppelseitigen Klebeband angebracht...
Bombaclass!!! No burnaself, man!
 
Zuletzt bearbeitet:

sparx

aus Rheinhessen
Beiträge
75
sauce.jpeg
Damit mir auch keiner anlasten könnte, ich mache geheime Werbung habe ich ganz fachmännisch alles unkenntlich gemacht. Niemand, wirklich niemand wird wissen, welche Produktbehälter ich genommen habe!
  • 250g Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 250g NuMex Suave Orange
  • 2 Joe’s Long Cayenne
  • 1 kleine Trinidad Scorpion Peach
  • 1 Dose Pfirsich (Sud auffangen)
  • 1 Mango
  • 200ml O-Saft
  • 1 Zitrone (Saft und Zeste)
  • 100 ml Essig (farblos)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Salz
Wie ich finde total lecker und fruchtig, nicht zu scharf sondern eher mild. Ich bin in dieser Schärfeskala nicht so gut aber vielleicht eine 3 oder 4?!?!
Auf jeden Fall sehr lecker
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
722
Anhang anzeigen 292841Damit mir auch keiner anlasten könnte, ich mache geheime Werbung habe ich ganz fachmännisch alles unkenntlich gemacht. Niemand, wirklich niemand wird wissen, welche Produktbehälter ich genommen habe!
  • 250g Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 250g NuMex Suave Orange
  • 2 Joe’s Long Cayenne
  • 1 kleine Trinidad Scorpion Peach
  • 1 Dose Pfirsich (Sud auffangen)
  • 1 Mango
  • 200ml O-Saft
  • 1 Zitrone (Saft und Zeste)
  • 100 ml Essig (farblos)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Salz
Wie ich finde total lecker und fruchtig, nicht zu scharf sondern eher mild. Ich bin in dieser Schärfeskala nicht so gut aber vielleicht eine 3 oder 4?!?!
Auf jeden Fall sehr lecker
Sieht jdf farblich Top aus😍👍
 

So_la

Chiligrünschnabel
Beiträge
94
Magst du das genaue Vorgehen und Rezept verraten?
Ich hab das etwas frei Schnauze gemacht.

Chilis entkernen, in einem Sud aus je 50% Wasser und Weißweinessig und etwa 250g Zucker und ein TL Salz je Liter Sud. Man kann Gewürze zugeben, ich hab die Trepadeiras aber ohne weitere Zutaten eingelegt.
Ich koche das Gemüse ca 5 Minuten in dem Sud (ursprünglich hab ich nach dem Rezept Zucchini süß/sauer eingelegt), schöpfe es dann mit dem Schaumlöffel in ein Glas, koche den Sud nochmal auf und gieße ihn darüber dass das Glas gut voll ist.

Die Trepadeira hatte bei mir keine merkbare Schärfe mehr nach entkernen und einlegen, deshalb werde ich vielleicht bei weiteren Versuchen mal probieren, etwas schärfere Chilistreifen zum aromatisieren in den Sud zu geben. Man kann aber auch den Frischkäse stärker würzen.
 

Oben Unten