Seht was ich zuletzt aus meinen Chilis gemacht habe


chillax

Jalapenogenießer
Beiträge
239
Ich vermute es sollte "aufschneiden" heißen;)
Vielen dank:thumbsup:

Das Kalträuchern habe ich dieses Jahr für mich entdeckt, also habe ich da keine so große Erfahrung. Hätte ich die Jalapeno halbiert wären es viel mehr Räuchergänge gewesen wegen Platzmangel und ich habe gelesen das da wo die Chili naß sind nehmen sie kein rauch an. Deswegen habe ich sie nicht aufgeshnitten aber wenn jemand da tips hat wäre ich sehr dankbar.
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
469
Die Freilandsaison nährt sich dem Ende also wurden die Jalapeno abgeerntet.

Anhang anzeigen 299729

Dann wurden sie nach einander für drei Stunden kalt geräuchert. Insgesamt waren es vier räuchergänge.
Anhang anzeigen 299730

Nachdem entkernt wurde, wurden Chipotle und Soße gemacht, das verhältnis Jalapeno-Tomate ist ungefähr drei zu zwei. Jetzt musss nur noch beschriftet werden und ab in den Keller.

Anhang anzeigen 299732
Anhang anzeigen 299731
Wow! Was für ein Anblick... das sollte bis zum nächsten Jahr reichen! :thumbsup:
ich hab ebenfalls meine Früchte vor den gestrigen Temperaturen gerettet und hab die schon in Häufchen verteilt - die jeweils zu Salsa, Relish, Pulver verarbeitet werden sollen... aber über die ganze Hektik noch gar keine ordentlichen Fotos geschossen...
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
War bisschen unfähig beim Tippen und die Autokorrektur hat mir den Rest gegeben, sorry für die Verwirrung.
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Zur Abwechslung mal wieder grünes Pulver aus 7 Pot Brain Strain (oben) und Little Bastard (unten):
PXL_20221022_205009524.jpg
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
469
full


ich hab besonders vorsichtig die Kerne von den Chilis entfernt, aber ich fürchte am Ende ists doch sehr viel milder geworden als gedacht. Ich hab das Relish-Rezept mal wieder umgeändert:

1100 g Zwiebeln
800 g Birnen
160 g Aji Cristal
140 g Grenada Seasoning
80 g Ethiopian brown
400 g Zucker (+ 3:1 Gelierfix)
30 g Salz
400 ml Weißweinessig

full


Das Resultat ist jetzt Farblich keine Offenbarung, aber wahnsinnig lecker!
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.974
Huch, was für ein schönes Thema^^

Bei mir wird auch viel fermentiert:

Gemischte rote Chilis mit 15%frischem Knoblauch
20220906_130556.jpg


Mix aus gelben/weißen Baccatum und Chinensen mit Ingwer
20220922_211559.jpg


Weiße Chinensen mit weißem Pfeffer und Kardamom
20221009_133410.jpg


Meine Jalapeños lege ich dieses Jahr größtenteils sauer ein und tüftel darüber an meinem Einlegesud
20220929_225123.jpg


Und hier noch aus nicht eigener Ernte, habe ich grad Paprika geräuchert und die sind heute in die Dörrte gewandert. Auf dem obersten Dörrteller liegen noch 147 Piripiris. Die sind immerhin selbst geerntet^^
20221021_210227.jpg

20221023_134025.jpg

20221023_140154.jpg
 

Gringo-Gourmetator

Dauerscharfesser
Beiträge
786
Chiliverarbeitung von dieser Woche:

Selbst gemachter Habanerosenf
20221023_161635_resized.jpg


Chipotle in Adobo-Relish. Jalapenos und Cocktailtomaten über Olivenholz kaltgeräuchert, fein geschnitten und als Relish eingekocht.
Chipotleinadoborelish.jpg


Sriracha Chili-Cuvee aus Jalapeno Rayados und Rocoto Aji Largo
Srirachachilicuvee.jpg


fermentierte Xni Pec-Salsa (Tomaten-Habanero-Salsa), 5 tage fermentiert und abgefüllt
xnipecsalsa.jpg
 

Oben Unten