Seht was ich zuletzt aus meinen Chilis gemacht habe


AndiAmarillo

Dauerscharfesser
Beiträge
1.066
Es sind über 5 Liter Zwiebel-Chili Relish geworden. Und im größten Glas sind 1117g pure Joy :D
20221024_092141.jpg
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.974
Einfach nur zum Probieren
2x Habbie orange, 100g braunen Rohrzucker, aufgefüllt auf ca. 0,7l mit 37,5%Vol Vodka

ca. zu Weihnachten wird abgesiebt und Verkostet.
Im schlimmsten Fall kommts in die Tonne
Die Farbe sieht mega aus!
Ich hab allerdings mal gelesen, dass man zum "aufsetzen" immer mindesten 40%ige Spirituosen nehmen soll. Ich drück dir die Daumen, dass es gut wird :)
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
892
Die Farbe sieht mega aus!
Ich hab allerdings mal gelesen, dass man zum "aufsetzen" immer mindesten 40%ige Spirituosen nehmen soll. Ich drück dir die Daumen, dass es gut wird :)
Danke,
is ja eh nicht für mich, bin kein Schnapsfan.... hab aber ein Paar die gerne mal eben sowas probieren wollten (quasi doppelt brennend 😉)
wenns gut wird lass's ich's euch wissen
ps Geschmack, Farbe und Capsaicin löst sich natürlich nur im alk, aber die 2.5% is eher egal, da gehts wohl um die Keimfreiheit. da ich es direkt in der gekauften Vodkaflasche angesetzt habe und noch n sieb einbauen werde um die Feststoffe unter Lösung zu halten mach ich mir da eigentlich weniger Gedanken
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Was für eine Chinense war das? Sieht schön hell aus ;)
Habanero/Naga/Bhut White oder Snow White?
Wie genau lautet das Rezept?
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.974
Was für eine Chinense war das? Sieht schön hell aus ;)
Habanero/Naga/Bhut White oder Snow White?
Wie genau lautet das Rezept?
Schau mal hier: https://chiliforum.hot-pain.de/thre...ie-tabascomethode.12904/page-133#post-1107351

Theoretisch waren das weiße Bhut Jolokia und weiße 7Pot Bubblegum. Die sind aber beide bei weitem nicht so scharf, wie sie sein sollten (Bhut ca. 8/10, 7Pot eher 9/10 - sollten beide mindestens ne 10 haben) und die 7Pot ist auch keine Bubblegum.
 

Goya

Green Tubthumping
Beiträge
304
Ich habe mich heute daran versucht ein Ferment aus Rocoto Rio Huallaga und Lemon Drop anzusetzen. Ich habe eine 5% Salzlake benutzt. Für den Zucker habe ich 1/8 geriebenen Apfel und eine Mini Prise braunen Zucker genommen. Ich bin Mal gespannt ob das klappt
IMG_20221029_131125.jpg
IMG_20221029_131144.jpg

Das Gewicht schließt nicht zu 100% ab ich hoffe das reicht
 

Gringo-Gourmetator

Dauerscharfesser
Beiträge
786
Bei mir war letzte Woche nicht so viel mit Chiliverarbeitung, da ich Corona bekommen hab. Im Moment bin ich auf dem Weg der Besserung, bin aber immer noch positiv und noch nicht 100% symptomfrei.

Was letzte Woche lief:


6 Gläser Sliced Jalapenos
20221030_220506_resized_1.jpg


Kleine Menge an roten Jalapenos über Walnuss- und Apfelholz kaltgeräuchert (Experimente zur Verfeinerung einer Jalapeno-Chipotle-Grapefruit-Hotsauce)
20221030_215906_resized_1.jpg



grüne Jalapenos, Zwiebeln und Knoblauch anfermentiert für eine gekochte Jalapeno-Tequila-Hotsauce
Jalapeno_ferment.jpg
 

Goya

Green Tubthumping
Beiträge
304
Heute hab ich Kim Chi in drei Varianten angesetzt.
Scharf, nicht vegan
Scharf vegan
Und nicht scharf

Nappa
Daikon
Möhre
Frühlingszwiebeln
Mungobohnen Sprossen
Nashi Birne
Zwiebeln
Ingwer
Knoblauch
Sellerie

Leider sind sie nicht ganz so schön rot wenn man frische Chili nimmt und keine Chili Flocken

IMG_20221102_160733.jpg
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.670
So ich habe meine Reste an Chilis auch verarbeitet, es ist ein Rocoto-Zwiebel-Relish extra hot geworden. Es waren auch ein 10% Mix an Habanero, Bhut und 1-2 7Pot können auch dabei gewesen sein. Abgerundet das ganze mit etwas Knoblauch und Chili. Das ganze ist wohl etwas zu dick geworden, aber war der erste Versuch und eher mal eben schnell verarbeiten. 😬😉😬 Die Optik finde ich aber mega. 😋
1BA74B33-AD93-4A3F-BBDA-A1B13DEE9F72.jpeg
 

Oben Unten