Seht was ich zuletzt selbst gebaut habe

Mathilda

Dauerscharfesser
Beiträge
946
Das war ein Gartenwochenende.

Wir haben zwar nährstoffreiche, aber sehr lehmige Erde. Da können zarte Wurzeln kaum durchkommen. Also versuchen wir jetzt einen anderen Weg: Etwashöherbeete. Ein Flechtzaun aus Grünschnitt, unten drin Geäst, eine Schicht Stroh und oben drauf kommt lockere Erde. Dieses Jahr versuchen wir noch mal Gemüsepflanzen. Wenn das noch immer nicht klappt, kommen Blühstauden drauf.
 

Anhänge

  • IMG-20210228-WA0001.jpeg
    IMG-20210228-WA0001.jpeg
    409 KB · Aufrufe: 59

S.Peter

Habanerolecker
Beiträge
485
Sand macht die Sache eher noch härter

ich sitz auch auf so einem Lehmhaufen:banghead:

Humus, Kompost, ect untermischen, Mulchen...
Sauarbeit! hab mir dafür extra ne kleine Ackerfräse zugelegt und letztes Jahr 22 Tonnen Humus anliefern lassen
 

Mathilda

Dauerscharfesser
Beiträge
946
Ich hoffe ja, dass wenn dieses Etwashöherbeet zusammenbricht, wir es dann einfach unterheben können. Das wären dann verrottete Ästchen, Stroh, Pflanzerde und Kompost.

Der Garten könnte auch so 22 Tonnen Kompost vertragen. Nur leider müsste ich die in Eimerchen rankarren. Da fährt kein LKW hin. Allerhöchstens um dann da für immer stehen zu bleiben.

Die Woche werd ich dann mal zum Obi tingeln und dort Pflanzerde erstehen. Wegen der Lage des Gartens wohl oder übel in Säcken. Dann wird die mit Kompost aus dem Garten gemischt und drauf verteilt. Ihr könnt gar nicht ahnen, wieviel Spaß ich gerade dran hab.
 

Fee1693

Jalapenogenießer
Beiträge
248
Nur leider müsste ich die in Eimerchen rankarren. Da fährt kein LKW hin. Allerhöchstens um dann da für immer stehen zu bleiben.
Kenne deinen Garten natürlich nicht, aber vielleicht sind Big Bags oder Lieferung im PKW Anhänger eine Alternative?

So nah wie es geht ranfahren und dann mit Eimer bzw. Schubkarre(?).
 

L00m

Habanerolecker
Beiträge
398
Kenne deinen Garten natürlich nicht, aber vielleicht sind Big Bags oder Lieferung im PKW Anhänger eine Alternative?

So nah wie es geht ranfahren und dann mit Eimer bzw. Schubkarre(?).
Würde ich auch sagen...
Hätte ich einen unzugänglichen Garten, würde ich mir sofort einen Garten Bollerwagen gönnen, gibt es auch als Kipper. 250kg belastbar und noch höher.
 

Mathilda

Dauerscharfesser
Beiträge
946
Mit kleinem Anhänger am Pkw, der auch von Hand schiebbar ist, müsste es klappen. Wir haben einen minder befestigten Feldweg mit Sackgasse. Wenden ist da nur auf der Größe einer Briefmarke drin.

Vielleicht gönn ich mir mal einen kleinen Anhänger. Mein Auto fasst viel Volumen, das Problem ist mehr das Gewicht.

Ich hab noch bis Ende April Zeit mir eine Lösung einfallen zu lassen
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
399
Wir haben einen minder befestigten Feldweg mit Sackgasse. Wenden ist da nur auf der Größe einer Briefmarke drin.

Du wärst erstaunt, wo und wie LKW-Fahrer mit ihrem Gefährt noch überall rein und vor allem wieder raus kommen!
Ich konnte bei uns an der Gartenanlage da auch nur staunen, wie der riesen LKW unfallfrei (rückwärts) über unsere schmalen Sandwege gekommen ist.
 

L00m

Habanerolecker
Beiträge
398
Steht doch da, "push auto long double for while".

Na, wer drückt jetzt irgendwo...:laugh:
 
Oben Unten