Seht was ich zuletzt selbst gebaut habe

Klappspaten

Ketchup und Saucenbastler
Beiträge
1.616
Hier wird aktuell ein Rohde&Schwarz Frequenzähler wiederbelebt. Ca 1962
Ach ja, solche Schmuckstücke ließen sich wenigstens noch reparieren.👍

Wenn ich so darüber nachdenke, wie lange diese Geräte im Einsatz waren :happy:.........versuch' das mal mit was modernem.:sorry:
Aber es ist nicht alles schlecht am Fortschritt. Die Grenzwerte, der Energieverbrauch, sowie Größe und Gewicht haben sich im laufe der Zeit enorm verbessert.
 

Martin.M

Chilitarier
Beiträge
1.371
Moderne Geräte sind bezahlbarer.
Dieser schaffts wirklich, seine 100MHz in einer Sekunde auszuzählen, neunstelig, somit kommt er daher mit 1Hz 😁
Der Quarzoszillator hält mit, 10 exp-9, dafür haben die den in einem Therogefäß gebaut und genau temperiert. Der Kaufpreis solcher Zähler war für Bastler nicht begleichbar.
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
Beiträge
278
Ich hab ganz schön lang gerätselt ob da nun Arme ohne Hände oder Beine ohne Füsse in den Latschen stecken, wegen der merkwürdigen Proportionen.
Handy auf den Kopf drehen hilft!
Dann nenne ich dieses Werk
"Illusion eines Handschuh"
🤣dass meinen Füßen die Dinger dann noch zu klein sind, macht es auch nicht besser.
 

Gigglebug

Dauerscharfesser
Beiträge
683
Also für die Arbeit ist das jetzt nix aber das hab ich für Urlaub/Freizeit aus einem Repo aus dem Laden und einer alten Hose mit nicht versteckt reperablem Loch zusammengebaut.

201624004_506378220604786_3604891440153073530_n.jpg


Das ganze Kleid ist aus super leichtem Baumwollstoff (in Blau/Delfin) mit hellgrauem Leinenstoff (der ist in real deutlich heller als im Bild), es wiegt deutlich unter 150 Gramm. Also perfekt für wirklich kochend heiße Tage.

Nachdem mein Laptop gestern so heiß war dass man nicht mehr dran arbeiten konnte weils an den Händen weh tat, hab ich das eben zusammengenäht. :roflmao:

Außerdem noch eine Hose repariert. Die Leinenhose die ich als Ersatz für die hier verwendete graue gekauft hatte, hat den gleichen Defekt aber GsD noch bemerkt bevor es zu spät zum reparieren war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
937
Noch nicht fertig aber der Anfang ist gemacht, die ultimative Sparbüchse für unseren Chili Verein. Aus Lehm selbst " getöpfert "
IMG_20210704_101515415.jpg


Muss jetzt Mal paar Tage im Schatten trocknen, dann kommt sie für 1-2 Wochen in ein Glashaus das über den Sommer nicht genutzt wird, Dort erreichen wir bis zu 80 Grad. So trocknet der Lehm super aus. Danach wird sie noch bemalt. Gebrannt wird sie nicht ( haben keinen so großen Brennofen) aber da sie sowieso innen stehen wir ist es auch nicht notwendig.
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
937
Wenn die mal voll ist braucht ihr einen Autokran um das Teil zur Bank zu bringen.😂😂
So viel passt da nicht hinein, ich hab eine alte Sparbüchse als Basis genommen, so habe ich auch einen Deckel/Öffnung unten. Der Schlitz zum einwerfen wurde mit zwei Winkeleisen verlängert. (Hab blöderweise keine Bilder gemacht)

Nachdem der Lehm etwas getrocknet ist, wurde jetzt etwas Feintuning und Glättung durchgeführt
IMG_20210704_154739287.jpg

IMG_20210704_154732069.jpg
 

goan

Dauerscharfesser
Beiträge
680
Ja, die bleiben so. Ich arbeite nur mit Holzresten die ich umsonst bekomme und darf die Geräte in der Werkstatt umsonst benutzen.

Anhang anzeigen 244416

So sah das Holz vorher aus, das wurde mit 60er und danach 150er Papier geschliffen und feingeschliffen. Die Deckel und später die Platten werde ich noch mit Hartöl wasserfest versiegeln.

Wenn die ganze Front steht, werde ich sie natürlich zeigen!
Sooo, bin ganz aufgeregt. Grad habe ich die Front aufgebaut und die Pflänzchen sind eingezogen! :inlove::inlove:

So lange wie es hell ist, blendet es natürlich noch die Kamera. Heute abend mach ich noch Fotos und zeige alles in meinem Faden.
Bin mächtig stolz, weil es mein zweites Handwerksprojekt in meinem Leben ist und dann so groß und funktional! :happy:

Gebaut aus gratis Holz. OSB Platten, 21x21mm Leisten, Schrauben, etwas Leim und klarlackiert.

20210707_161630.jpg
 

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
2.072
Exakt 23h vor dem Attentat in Wü, bin ich genau 'seine' Route gelaufen um diesen tollen Beistelltisch von ebay Kleinanzeigen kostenfrei ab zu holen. Und wer die Videos kennt. In der Gasse, in der sie ihn getrieben haben, wäre ich mit zwei massiven Möbelrollen und dem Gestell zurück zum Barbarossaplatz. Soviel zur theoretischen, was wäre wenn Zivilcourage. Warum erzähle ich das? Vermutlich weil mich dieser Beistelltisch immer an dieses Attentat erinnert wird.
Auf jedenfall gibt es jetzt erst mal ein wenig Holzspachtel, Schleifen und einen wetterbeständigen lebensmittelfreundlichen Anstrich. Auch wenn Überdacht, der Regen kommt ja mostly von der Seite und nicht von oben. ☺️
IMG_20210706_201006.jpg
 
Oben Unten