Sugar Bird F2 (Little Bird of Guyana x Sugar Rush)


Plantago

Baccamania
Beiträge
116
Mal wieder ein kleines Update, es tut sich so einiges unter den Chilibüschen:

Pflanze 2 (Bild 1: Ast mit spitzen Chilis; Bild 2: Aussehen der meisten anderen Chilis):
20190807_202616.jpg

20190807_202529.jpg

Pflanze 3:
20190807_202754.jpg

20190807_202805.jpg

Pflanze 4:
20190807_203021.jpg

Pflanze 5:
20190807_203315.jpg

Pflanze 6:
20190807_204428.jpg

Pflanze 7:
20190807_203954.jpg

Entschuldigt die zum Teil etwas unscharfen Bilder, war schon etwas spät heute.

Einige der Chilis bringen es auf eine erstaunliche Größe, bei der der Gedanke an die spätere Verarbeitung schon Freude bereitet.

Bei Gelegenheit werde ich mal eine Übersicht "repräsentativer" Früchte mit Maßstab nachliefern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Plantago

Baccamania
Beiträge
116
An Pflanze 1 habe ich kein weiteres Interesse, da die Früchte doch recht klein sind. Mit Pflanze 5 habe ich so meine Bedenken, ob in der verhüteten Frucht auch Samen drinne sind. Trotz groß angelegten Bemühungen (5 Teebeutel seit 4 wochen) will hier einfach keine weitere verhüteten Chili gelingen. Da diese Pflanze aber eine meiner (vielen) heimlichen Favoriten ist, habe ich als Backup nun Stecklinge geschnitten, um zur Not überwintern zu können. Hoffe ich mal, dass es nicht soweit kommt.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
6.849
Toller Vergleich! Mein Favorit wäre auch die 5: ordentlich was dran an der Beere, andere Form als Guyana und Sugar Rush und ein schönes Zipfelchen unten. :thumbsup:

Ich hätte nicht gedacht dass sie so groß sind! Ist das die einzige verhütete Beere? Ich hoffe das klappt noch, ich drücke die Daumen.
 

Plantago

Baccamania
Beiträge
116
Bisher ist an der Pflanze 5 tatsächlich nur eine verhütete Beere, die aber sehr klein ist.

An anderen Pflanzen habe ich dagegen bis zu 4-5 verhütete. Sobald ich einen Teebeutel abnehme, stülpe ich ihn üblicherweise der nächsten Blüte über und verhüten so fortlaufend weiter.

Warum sich immer mal wieder einzelne Pflanzen beim Verhüten so schwer tun und auch mal verhütete, aber sterile Minibeeren entstehen, obwohl die Pflanze sonst reichlich ansetzt, kann ich mir auch nicht erklären.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
6.849
Warum sich immer mal wieder einzelne Pflanzen beim Verhüten so schwer tun und auch mal verhütete, aber sterile Minibeeren entstehen, obwohl die Pflanze sonst reichlich ansetzt, kann ich mir auch nicht erklären.
Ja, manche tun sich da irgendwie schwer. Wenn Du ein Tomatenflies hast versuche doch mal die ganze Pflanze einzupacken.
Oder eine kompletten Zweig, das funktioniert manchmal besser.
 

Plantago

Baccamania
Beiträge
116
@Capsium

Deine macht sich jetzt ja auch wirklich sehr schön und scheint eindeutig zu diesem breiten lampionförmigen Typus zu gehören.

Die Spitze scheint auch wieder diese lustige Kerbung zu haben, oder?
 

Oben Unten