Szechuan-Pfeffer

Bei uns waren auch alle Triebe abgefrostet. Nach ca. 2 Wochen kamen neue, und die Planze
sieht inzwischen aus, als wäre nie was passiert. :)
 
Nach Umzugs- und Umtopfstress scheint es jetzt tatsächlich so als würde meine Pflanze nun zum ersten Mal Knospen bilden 🥰
Die Pflanze habe ich glaube ich vor zwei Jahren gekauft und sie müsste im 3. oder 4. Jahr sein. Lange stand sie in in einem Miniblumenkasten auf der Nordseite. Jetzt hat sie einen größeren Topf und steht südseitig.

Bin total überrascht und freue mich 😊
20240605_150653.jpg
 
Na der sieht ja lecker aus!

Und wer erntet und verarbeitet die Menge?
Vögel? 🐦+🍇=💩

Ich habe gestern erstmal meinen restlichen Jungpflänzchen aus einer Palette in 0,2 l Becher umgepflanzt.
Sehr interessant fand ich bei der Aussaat, dass ähnlich wie bei rote Beete aus einem Korn mehrere Pflanzen kommen können.
Die Jungpflanzen waren bis jetzt äußerst trockenresistent.
 
Sehr interessant fand ich bei der Aussaat, dass ähnlich wie bei rote Beete aus einem Korn mehrere Pflanzen kommen können.
Die Samen haben auch ein 'Sollbruchstelle' und lassen sich glatt in zwei Hälften teilen
also im herbst noch einmal in den botanischen garten gehen und ernten ;)
Muss ich garnicht, ich habe ein eigenes Bäumchen das mehr als genug Pfeffer liefert :happy:
 
Zurück
Oben Unten