tonic rain 2021

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
IMG_20210325_221731.jpg
interessant: Die Blätter wachsen "rückwärts"
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
IMG_20210327_152351.jpg

Ein kleiner Besucher.
IMG_20210329_204602.jpg

Umtopfaktion Rocoto. Schade, dass die Wurzeln nur von einem Strang kommen, sie scheint aber klar zu kommen.
IMG_20210329_204737.jpg

Hydro-Anzuchtstation kompakt im Volvic-Kasten. Ich bin gespannt wie es funktioniert.
IMG_20210329_211857.jpg

Links die Erd-Rocotos wurden mir dann doch zu groß und wohnen nun in Riesen-Töpfen. Die Pflanzen in der Erde (TKS2) wachsen bei mir übrigens schneller als in der Hydro. Das hätte ich nicht erwartet. Es liegt mit Sicherheit auch an meiner Unerfahrenheit (unausgereifte Nähr-Mischung), aber der Unterschied ist schon krass.
IMG_20210321_084220.jpg
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
Hmmm, Bhut Jolokia. :hungry:
IMG_20210404_082149.jpg


Ich weiß nicht... Ich hatte noch nie so große Chilis Indoor. Und die müssen noch einen Monat warten... Nächstes Mal beginne ich mit den Rocotos später. Anfang Februar vielleicht.
IMG_20210404_082028.jpg


Ein bisschen offtopic. Ich hab gestern einen Met bzw. Melomel mit Heidelbeeren und Waldhonig angesetzt:drool:
IMG_20210407_082637_357.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20210331_131130_637.jpg
    IMG_20210331_131130_637.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 48

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
Die Chilis müssen aus dem Lockdown! :arghh:
Notbeschneidung Rocotos:
IMG_20210416_165122.jpg

Aji Guyana:
IMG_20210416_165136.jpg

Aji Guyana 2 Tage später. Die Perspektive täuscht zwar, aber ich meine die ist übers Wochenende noch richtig geschossen:
IMG_20210418_103156.jpg

Hungarian Black in der Mitte mit Knospen. Rechts: Ein Kreuzungsdrama in 5 Akten. Ich hab endlich geschafft eine Kreuzung zu machen (unbekannt angeblich Thai mit Black Pearl). I'm kleinen Hydro-System sollte es schnell gehen. Ich hab wahrscheinlich das System zu hoch aufgefüllt und die Pflanze erstickt. Sie stirbt also!!! :banghead: Die Chilis sind aber nicht reif, wovon ich die F1 Samen brauche...
IMG_20210417_091129.jpg

Dann hab ich am WE gesehen, dass die noch Reifen. Große Freude! Ich hoffe da sind Samen drin und dass die Keimen können:
IMG_20210417_091107.jpg

Nachbarpflanze: Black Pearl.
IMG_20210418_103607.jpg

Tomaten und Chilis:
IMG_20210418_102812.jpg

Die Hallows Eve Dark hat eine Blüte mit Grün-Gelben Stich? Sehr interessant:
IMG_20210418_102850.jpg

Der Rest der Bande:
IMG_20210418_103216.jpg
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
Ein Kreuzungsdrama in 5 Akten. Ich hab endlich geschafft eine Kreuzung zu machen (unbekannt angeblich Thai mit Black Pearl). I'm kleinen Hydro-System sollte es schnell gehen. Ich hab wahrscheinlich das System zu hoch aufgefüllt und die Pflanze erstickt. Sie stirbt also!!! :banghead: Die Chilis sind aber nicht reif, wovon ich die F1 Samen brauche...
IMG_20210430_191553.jpg

Yes, es hat geklappt. Meine erste Kreuzung ist noch rechtzeitig reif geworden und die Samen sind gekeimt. Ich bin sehr gespannt!

Hungarian Black + Black Pearl
IMG_20210430_192508.jpg


Ansonsten kriege ich nur noch einen hysterischen Lachkrampf, wenn ich meine Pflanzen sehe und dran denke, dass die erst in 2 Wochen raus dürfen:
IMG_20210430_192741.jpg
IMG_20210430_192916.jpg
IMG_20210430_192814.jpg
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
Kann mir einer eine gescheite Chili-Mühle empfehlen, wo man ganze Chilis rein macht und Flocken bekommt?
Ich hab diese und die ist plörre:
Weil man sich da zu Tode leiert und die keine Samen schreddern kann.
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.959
Telechinense!


Kann mir einer eine gescheite Chili-Mühle empfehlen, wo man ganze Chilis rein macht und Flocken bekommt?
Ich hab diese und die ist plörre:
Weil man sich da zu Tode leiert und die keine Samen schreddern kann.
Keine eigene Erfahrung, aber viele aus dem Forum nehmen (elektrische) Kaffeemühlen für Pulver. Wie grob man den Mahlgrad da einstellen kann weiß ich nicht, aber vielleicht kriegt man damit auch Flocken hin.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.540
Kann mir einer eine gescheite Chili-Mühle empfehlen, wo man ganze Chilis rein macht und Flocken bekommt?
Ich hab diese und die ist plörre:
Weil man sich da zu Tode leiert und die keine Samen schreddern kann.
Also ich habe auch diese Mühlen von Adhoc und bin damit sehr zufrieden! Kenne noch ein paar Leute, die sie auch haben und die sie ebenfalls gut finden. Eine bessere Chili-Mühle ist mir noch nicht über den Weg gelaufen! Ganze Chilis, außer vielleicht Charapitas und Co., wird dir keine Mühle gescheit mahlen, grob zerbröseln solltest du sie schon.
 

IronHosch

Jalapenogenießer
Beiträge
118
Ich hab die Rommelsbacher Gewürz- und Kaffeemühle EGK 200
Kann aber noch keinen wirklichen Erfahrungsbericht abgeben. Da relativ neu und erst einmal verwendet. Da hat sie aber funktioniert. :happy:
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
Jo danke für die Rückmeldung Leute. Eine Kaffeemühle hab ich auch für Pulver, funktioniert astrein.
Ne dann weiß ich Bescheid, dass meine ersponnenen Anforderungen wohl utopisch sind. Dann werde ich demütig die vorhandene Mühle weiterverwenden und mich in Dankbarkeit üben :D
 

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Vielleicht hilft dir der Tipp von mopelliwan ja, und du probierst einfach mal die Chilies schon etwas zerkleinert einzufüllen. Kann mir vorstellen, auch wenn ich diese Mühle nicht habe, dass das durchaus das Mahlergebnis beeinflusst.

Hatte damals auch ne billige Mühlle und das hat auch gar nicht funktioniert. Habe seitdem auch ne elektrische Kafeemühle. Pulver kann man da ja auch etwas gröber oder feiner machen und die nutze ich (er, ich ich eigentlich weniger wenn man korrekt ist) dann direkt aus dem Streuer. Einziger Nachteil, wenn es lange steht verliert es schon etwas an Aroma mit der Zeit.
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
267
So, ich hatte ein sehr langes Wochenende und habe die schönen Tage genutzt, um die Pflanzen draußen einzupflanzen.
Die Ringwurzeln waren teilweise heftig. Ich habe den kompakten Wurzelballen energisch zerfetzt und eingepflanzt. Ich bin gespannt, ob es nun besser wächst als letztes Jahr. Oder ob die Pflanzen nun komplett sterben... (Damals hatte ich die Ringwurzeln heile in die Erde gepackt, was {kombiniert mit Unterdüngung} zu einem Wachstumsstop in der ganzen Saison geführt hat.) Wetter soll ja noch bescheiden bleiben im ganzen Mai.
Dokumentation folgt noch.
Hier beim Nährstoffe Mischen für die Hydros mit meinem kleinen und übereifrigen "Helferlein": :x3:
IMG_20210518_092630.jpg
 
Oben Unten