Anbau 2019


Delta

Jalapenogenießer
Beiträge
152
Die Pflanzen die viele Früchte anzetzen bekommen bei mir auch mehr Dünger. Ich denke die brauchen den dann auch. Wetterbericht ist manchmal ganz hilfreich und in den letzten Jahren auch deutlich zuverlässiger geworden ;)
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Die Pflanzen die viele Früchte anzetzen bekommen bei mir auch mehr Dünger. Ich denke die brauchen den dann auch. Wetterbericht ist manchmal ganz hilfreich und in den letzten Jahren auch deutlich zuverlässiger geworden ;)

Ich trau mich schon gar nicht mehr zu schauen :(
14-23/25°, jeden Tag Gewitter Möglichkeit. Zwischen 4 und 10 Sonnenstunden. 10+ fände ich ja gut ... hoffen wir mal.
Gewitter ist halt Glückssache - und die letzten 7 Tage hatte ich genug davon.
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
9.377
Bist ja richtig fleißig am produzieren, deine Soßen hören sich lecker an. Weiterhin viel Erfolg :)
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Wenn mal wieder zu viel Petersilie im Garten ist ....

IMAG1126.jpg

IMAG1129.jpg

IMAG1131.jpg

Grobes Chimichurri, in der Mürbchen Variante mit zwei Numex Suave Orange und in der scharfen Variante mit eine Habanero.
Nach http://latin-mag.com/original-rezept-von-chimichurri-argentinische-sauce-und-leckererer-dip-fuer-fleisch/ (+ etwas Koriander)

Die Thai Chilis waren auch dran, zum zweiten Mal. Da hängt nochmal die gleiche Menge an grün dran, das gibt auch noch eine dritte Ernte ;)



IMAG1120.jpg

Prik Nam Pla. Darf jetzt 48h durchziehen und wird dann in der Eiswürfelform eingefroren.

IMAG1121.jpg

mit

IMAG1122.jpg

Zwiebeln und Knoblauch musste auch dringend raus

IMAG1132.jpg

Der Knoblauch ist schlecht gekeimt, das ist vl. die Hälfte von dem was ich gesteckt hatte.

Und ... die erste Physalis lag auf dem Boden.
Ich dachte immer dass nur die Ananaskirschen abfallen und die Physalis nur weiss werden.

IMAG1123.jpg


IMAG1124.jpg

Also geschmacklich überzeugt mich die Ananaskrische mehr, aber ich will nicht meckern.
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Die einfachsten Varianten sind meist die besten ;)

Das Prik Nam Pla kann man wie beim Thai verwenden, oder z.B. einen Eiswürfel in die Suppe werfen.
Ist mit der Fischsoße auch gesund, die wird als Salzersatz genommen, man muss allerdings den Geruch abkönnen.

Chimichurri ist sehr lecker, aber auch viel Arbeit. Geht schneller, wenn man es nicht hackt sondern mit der Maschine macht, aber im Orginal ist es halt stückiger.
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Prik Nam Pla ist durchgezogen ...
Aua.

9 Würfel mit Chilis, 3 nur mit Nam Pla.

IMAG1137.jpg

Sollte erstmal reichen.

Die ersten Fleischtomaten sind auch reif.

IMAG1134.jpg

Gewinnen keinen Schönheitspreis, aber vom Geschmack her ok (so richtig umgehauen hat mich, ausser der Ambrosia Gold, nichts dieses Jahr. Schlecht gedüngt? Zu wechselhaftes Wetter? Ich hab keine Ahnung).

Constoluto Genovese

140g, damit deutlich unter den Erwartungen


und
cherokee purple

240g, deutlich über den Ewartungen (und anscheind doch noch nicht reif, aber die Verkostung sagte anderes)

Nuja, von den beiden Sorten gibts noch ein paar Dutzend, im Zweifel Ketchup, Soße etc.

Die Tomaten mussten auch verköstigt werden ....
Und dann das Chimuchurri und den Ketchup auch gleich

IMAG1136.jpg

Nicht wirklich eine glückliche Zusammenstellung.

Das Fleisch (Roastbeef, nackt) war nicht wirklich toll (für 3,99/100g!), da bekommt der Metzger morgen einen Einlauf.
Der Ketchup ist zu scharf (hier), da schmeckt man von dem Chimuchurri nichts mehr.
Und Tiefkühl Pommes im Grill ... ich gebs auf. Die einen knusperig, die anderen labberig.

Jammern auf hohem Niveau ;)

Heute eine Zwischendüngung gemacht ... 60% der empfohlenen Menge an Tomatendünger an Alles.
Sonntag gibts dann wieder Haka.

Aji Guyaa, LD, ein paar Tomaten, Physalis hatten wirklich zu wenig.
Vl. deswegen auch der nicht umwerfende Geschmack bei den Tomaten.
 
Zuletzt bearbeitet:

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Bei 80cm Blättern hätte ich etwas mehr erwartet

IMAG1138.jpg

Ok, der restliche Ingwer darf noch 2 Monate.
Aber dafür ist er wirklich ... scharf, im frischen Zustand.


Das wurde dann mit den restlichen Thais, einer Spitzpaprika und 2 Habis

IMAG1140.jpg

(da fehlt der Knoblauch auf dem Bild und frisch geriebener Ingwer war auch dran)

zum allseits bekannten Chili Relish verarbeitet.

Hmm... Das ist mir letztes Jahr besser gelungen.
Schärfe sehr gering, erst nix, dann Rachen, hätte bei der Menge mehr erwartet.
Die Paprika schmeckt man gar nicht, obwohl die Lombardi wirklich einen genialen Geschmack haben.
Zucker, btw... 1/3, braunen Rohrzucker.

Und weil das ja so langweilig ist, noch 350g Apfelmuss dazu.
Auch da hätte ich mehr erwartet vom Geschmack.


Das Ergebniss ist ein Relish mit fruchtigem Geschmack, Apfel kann man erahnen, mit einer Schärfe von 2-3.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.141
Sehr interessant, Apfelmus im Relish. Da ist wirklich nicht viel dran am Ingwer, das schmälert meine Aussichten sehr. :(
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Bei mir wächst der am besten in einem 13er Topf auf der Fensterbank und wird erst nach über einem Jahr geerntet.

Hmm... ich fand die Wurzeln jetzt schon wirklich dick und recht lang, dafür das ich dachte das wären Flachwurzler.
Aber ich muss das dann wohl mal ausprobieren ;)

Der war gesteckt im Februar, meine ich, und ich befürchte da passiert bis Okt/Nov nicht mehr viel
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
So, heute mal eine etwas länger hängende Aji White probiert (die gelbe, die unten schon braun wird).

IMAG1147.jpg

Nuja

Die andere Chili ist eine Aji Dulce Amarillo.
Chinesen Aroma, Schärfe 0-1, sonst nix.
Die Beeren, die noch an der Pflanze hängen, sind grösser und werden wohl gefüllt in den Grill kommen.
 

Oben Unten