Asturiano's 2. Gartenjahr, Saison 2022 zurück zum Anfang :-)


VanDoom

It's getting hot in here ...
Beiträge
12.086
Drachenfrucht-Kaktus: Das klingt ja mal spannend!
Hab gerade gegooglet wie die Pflanzen aussehen - das können ja richtige Riesen werden :woot:
Drück dir die Daumen für Chilis und Drachenfrucht :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
Drachenfrucht-Kaktus: Das klingt ja mal spannend!

612-FWeuh-L._AC_.jpg

Ziel ist es irgendwann in ein paar JAhren so einen Drachenfrucht-Bonsai hinzubekommen...aber in unseren Breiten fraglich...auf alle Fälle lässt sich so eine Pyramide theoretisch recht einfach machen, da man die Kaktusarme einfach abschneiden kann und einfach in die Erde stecken kann und sie wachsen dort neu an..so kann man dann 6-12 Kakteen in einer Schale hoch ziehen (in der Mitte muss ein stabiler STab gesetzt werden, da es Kletter-Kakteen sind)
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
mein kleines Sonntags-Update:
was gibt es zu berichten?
NAch meinem Klimawandel-Malheur hat sich gezeigt, das meine ausgelegten Rocotos & CHinensen allesamt über den großen Jordan gegangen sind.
Habe dann nochmals neue CHinensen & Rocoten ausgelegt bei nun konstanten 26-29 Grad.
Seit heute hab ich aus reiner Neugierde und Testzwecken noch ein paar andere Rocoten und CHinensen zusätzlich in Wasserstoff-Peroxid/Wasserlösung stehen (warm)
Vielleicht geht es dann was fixer (oder auch nicht)

Ich hoffe, das nun welche keimen werden, weil sonst diese Saison knapp wird mit den Exoten.....ansonsten bleiben noch genügend Annumms die es zu entdecken gibt ;)

Die Drachenfrucht-Bande ist nun auf 3 angewachsen und wachsen langsam aber stetig vor sich hin, da wird sich zeigen was für ein Giessverhalten für die am besten sind....da sie aus den Subtropen kommen, sollen die nicht zu trocken gehalten werden (nicht wie übliche Kakteen), jedoch auch keine STaunässe....

drachenfruchtbabies.png



Inzwischen sind auch die Blended Lemon (Baccatum) geschlüpft ( eine ist noch nicht fertig gekeimt)
die haben mich ein bisschen geärgert, weil die, obwohl keine Helmträger gewesen sind, ganz krumm und schief in der Keimbox gewachsen sind und dann noch ganz komisch ihre Keimblätter ineinander verdreht und verknotet hatten..seit 2 Tagen versuchen die sich schon zu entwirren :D Darum ist auch eine relativ lang und spargelig, weil ich die ganz krumme Wurzel nicht beschädigen wollte und sie ganz vorsichtig in die Erde gesteckt habe.

blendedlemonbabies.png


und meine Köpük x TML und TML x Köpük-Zöglinge machen sich auch ganz prächtig :)

köpükmädels.png


köpükdunkel.png


habt noch alle einen schönen Rest-Sonntag :)
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
Eine (2) Frage(n) zu Auberginen:
Ab wann soll ich die zum keimen bringen?
Können Auberginensamen auch in die Keimbox oder lieber in Erde keimen lassen?
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
Hallo zusammen,
ich glaube nach 20 Tagen keimt der erste Rocoto Mini-Olive Samen...zumindest zeigt sich eine kleine weisse Wurzelspitze... Daumen drücken, dass sie es auch schafft in Erde gepflanzt zu werden :) die anderen Kollegen von ihm rühren sich noch nicht
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
Hallo ihr lieben :)

ich hätt da mal wieder eine Frage :D

Letzten Donnerstag vermeldete ich, das mein erster Rocotosamen die Wurzelspitze zeigt (seit gestern rührt sich auch der nächste Rocoto-Samen)..jedoch bin ich etwas verunsichert.
KAnn es sein das ROcotos etwas langsamer beim wachsen in die Pötte kommen als zB. Annuums ??
Weil der Keimling scheint zwar noch zu wachsen, jedoch ist er noch nicht so weit, das ich überhaupt versuchen kann, das Samenkorn abzustreifen, weil er noch zu klein ist.
Bei den Annuums geht das deutlich schneller von der ersten Wurzelspitze bis zun aufgerecktem Jungpflänzchen...

Ist das normal bei den Rocoten, oder mach ich was falsch bei denen? (stehen zwischen 25-29,8 Grad den Tag über)
 

Swea

Habanerolecker
Beiträge
362
Rocotos (sagt man eigentlich RocotoS? Rocoten? Ich glaub ich steh aufm Schlauch...bzw. sitzt mir die Katze auf den Füßen...ob das auch den Denkfluss beeinflusst? Sorry ich schweife ab...) sind ja in allem etwas gemüticher:
vom Wachstum her, von der Reifedauer her... und zum Wachstum gehört ja auch der Keimprozess an sich.
Auch da gibts ja wieder viele Faktoren die da Einfluss haben: Sorte, Lagerunge der Samen vorab, Alter,...

Ich hatte noch nicht so viele Rocoto selbst im Anbau als dass ich das jetzt wirklich gut beurteilen kann, zum einen kann ich mir das aus dieser Herleitung aber schon ganz gut vorstellen, dass Rocotos auch im Keimvorgang an sich länger brauchen.
Zum Anderen wars bei meiner Olive Mini auch so, die hat sich zum schlüpfen auch soo viel Zeit gelassen, dass ich letztendlich ungeduldig wie ich bin das Samenkorn voll abgezogen hatte (Operation ist geglückt).

Würde mich da nicht verrückt machen, Ruhe bewahren und abwarten. Das wird schon 👍
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
Würde mich da nicht verrückt machen, Ruhe bewahren und abwarten. Das wird schon 👍
hach aber das ist mein erstes Rocoto-Baby..da ist man immer sooooo aufgeregt und ich renne den ganzen Tag wie eine Henne um ihr Ei herum :D aber lieben Dank....von den Annuums bin ich ja verwöhnt was Keimzeiten anbetrifft...bei den CHinensen und Pubescens muss ich mich wohl noch in Geduld üben ;)

Die Samen sind von 2020, also noch relativ frisch.
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
sodele....das Frühchen ist per Kaiserschnitt zur Welt gekommen und hat minimalst invasive Amputation abbekommen (1/3 Keimblatt fehlt), aber ich bin guter Dinge, das es meine erste Rocoto Mini Olive schafft :)

rocoto-olive.png



..ich hoffe blos, das in den nächsten 2 Wochen keine 6 Leute zu uns Frühstücken wollen und EIer haben möchten :D ..hab schon wieder eins stibitzt :D
 

VanDoom

It's getting hot in here ...
Beiträge
12.086
Die Kleine ist eine Kämpfernatur! Das wird schon :thumbsup:
Solange der Grossteil der Keimblätter noch vorhanden sind, steckt die Pflanze das schon weg und spätestens mit dem ersten richtigen Blattpaar legt die dann richtig los ;)
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.121
@Chili-Kiekindiewelt
oh wie recht du doch hattest...deine Olive Mini sind ja echte Schnarchnasen.....jetzt, nach 27 Tagen fängt der letzte Samen an auszutreiben... gestern waren die anderen beiden gekeimt und heute der letzte ausgelegte Samen.....ok Merkzettel für 2023: CHinensen und Pubescens brauchen Zeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeit & Geduld :)

und meine erste Habanero orange ist heute gekeimt :)
 

Oben Unten