Best tasting Superhot Sauce Competition


torky

Chilitarier
Beiträge
2.235
#1
So Freunde der scharfen Früchtchen. Gestern bei dem Thema Scharfesser Wettbewerb kam mir eine Idee für einen Wettbewerb die ich nun gerne zusammen mit Mario @Biergott umsetzen würde. Und zwar geht es im Grunde darum die am besten schmeckende Hotsauce mit der größten Schärfe OHNE die Verwendung vom Capsaicin Extrakten zu erstellen. Extraktsaucen schmecken in der Regel einfach nur widerlich und scharf und genau darum geht es zu beweisen das es auch anders geht. Der Spaß am experimentieren und kochen soll natürlich im Vordergrund stehen aber die Gewinner sollen natürlich nicht leer ausgehen! Die Aufteilung der Preise haben wir uns so gedacht:

1. Preis 15€ + je 2€ pro Teilnehmer extra jedoch auf maximal 35€ begrenzt
2. Preis 10€ + je 1€ pro Teilnehmer maximal 20€
3. Preis 5€ + je 0,5€ pro Teilnehmer maximal 10 €


Die Preise würden in Form von Gutscheinen eines Hotshops eurer Wahl ausgeschüttet sofern dieser Gutscheine anbietet.

Regeln muss es natürlich auch geben die da wären:

  1. keine Capsaicin Extrakte jeglicher Form auch keine selbst hergestellten
  2. die Menge der verwendeten Chilis und Sorte muss Gramm genau angegeben werden um sicher zu gehen das Regel 1 nicht verletzt wurde (alle weiteren Zutaten dürft und sollt ihr natürlich für euch behalten)
  3. jeder Teilnehmer muss 300ml zur Verkostung der Jury zukommen lassen (am besten zu je 100ml abgefüllt)

Wie ihr euch sicher denken könnt würde es nichts bringen eure gesamte Reaperernte zu Pürieren und das als Sauce einzureichen da der Geschmack eine entscheidende Rolle spielt. Es ist also auch möglich das nicht die schärfste Sauce gewinnt weil sie eben nicht am besten geschmeckt hat. Die Sauce die beide Kriterien erfüllt wird den ersten Platz belegen und so geht das weiter bis Platz 3.

Die Jury wird aus 3 Mitgliedern bestehen die wir uns so vorgestellt haben:

@torky also ich selbst
@Biergott wegen seinem Saucenfable
@sebastianblei wegen seinen schönen und ausführlichen Verkostungen

Mario und meine Wenigkeit würden natürlich auch gerne mit basteln an so einer Sauce und haben daher entschieden das unsere Saucen und die der anderen Jurymitglieder außer Wertung Teilnehmen dürfen. Platz 1-3 gehen also in jedem Fall an andere Teilnehmer.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat möge dies bitte mitteilen und seine Sauce(n) bis spätestens 31.12.2018 uns zukommen lassen (bis zu diesem Datum muss/müssen die Sauce(n) bei uns eingetroffen sein und nicht erst verschickt werden). Ja ihr dürft auch mehrere Varianten schicken wenn ihr mögt um eventuell eure Gewinnchance zu erhöhen.

Teilnehmer:

@Gringo-Gourmetator
@alfiwe
@Klappspaten
@DerNetteEddy
@Hotornot
@Chili-Angler
@OhneGarten
@oophag
@chilidrops
@Bhut-Head
@Iguana-Tinte
@AlbChili
@Sue
 
Zuletzt bearbeitet:

Edi

American Bulldog-Liebhaber
Beiträge
3.643
#3
Da ich ja, wie hier im Forum bereits bekannt, ne absolute Koch-Nulpe bin:laugh: wird es bei mir zwar mit ner Teilnahme nix werden, aber interessiert verfolgen werd ich die Show hier bestimmt:D:thumbsup:
Der Jury schon mal viel Spaß beim Schnäuzchenverbrennen gewünscht;):)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.022
#6
Gute Idee!

Wie währe es mit einer zusätzlichen Bedingung:
- Ein detailliertes Rezept aller Hotsaucen incl. Kochanleitung wird veröffentlicht.
Meinetwegen nach Abschluss der Verkostung, damit niemand Ideen von anderen klauen kann.

Dann haben alles etwas davon und das Wissen über die Produktion von gut schmeckenden Saucen wird erweitert.
 

Biergott

Der grüne Lord
Beiträge
5.840
#8

Happystone

Dauerscharfesser
Beiträge
1.038
#9
Hättet ihr nicht einen Wettbewerb für die flüssigste Sauce mit dem meisten Essig Geschmack machen können... Den hätte ich garantiert gewonnen! :D

Ernsthaft ... klasse Idee, da ich aber gerade in einer anderen Jury mit meiner Hot Sauce durchgefallen bin (warum nur) und XXX Hot auch nicht meins ist, werde ich nur sehr interessiert mitlesen und wünsche den Juroren jetzt schon mal viel Spaß.
 
Beiträge
6.416
#10
Trotz meiner veganen Ernährung, bewerte ich übrigens alle Soßen neutral. Soll heißen, wenn etwas Tierisches drin ist — der ein oder andere hat vielleicht geheime Zutaten: Speck oder Honig, Stierhoden oder Ziegenfell — braucht das niemand extra ausführen.

Andererseits fände auch ich es cool, wenn die Zutatenliste offen gelegt wird — aber freiwillig. Wer will der macht. Und wer nicht, der nicht. Es muss ja nicht immer alles OpenSource sein.
 

torky

Chilitarier
Beiträge
2.235
#15
Du brauchst ja nur 300 ml insgesamt bzw noch ein wenig mehr zum abschmecken für dich. Da sollten sich doch genug Zutaten finden lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Top Bottom