Fermentiertes Gemüse – Sauerkraut & Co


Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.087
fermentierte Rote Bete
Hi Renate - meine Meinung. Solange ich Beeten im Garten habe, geht in fast jede Fermentation was mit ins Glas. Tolles Aroma, knackig, passt zu ganz vielen Gemüsen hervorragend (Möhren, Kohl, Zwiebeln, Knoblauch etc.) Immer ein Highlight. Natürlich pur genauso.
Dieses Jahr habe ich auch gelbe Beete im Anbau. Schaun wir mal.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.659
geht in fast jede Fermentation was mit ins Glas.
Das würde mich stören, wenn alles komplett lila ist. Dann kann man ja nichts mehr auseinanderhalten. :D
Dieses Jahr habe ich auch gelbe Bete im Anbau
Mit denen habe ich damals angefangen-nichts geworden. Dieses Jahr wieder ein Versuch mit Roten Beten, bis jetzt sieht's nicht gut aus.
Es würde bestimmt besser laufen wenn ich vor Ort wäre, schade. Naja, man kann nicht alles haben. :)
 

alexx

Tabascoschwitzer
Beiträge
1.028
Ja, die sind superlecker! Mit Meerrettich sind sie auch echt ein Knaller :D Naja, den gibt's ja bald wieder frisch, ein bisschen Geduld noch ;)
Den Meerrettich vergesse ich dauernd..

Heute war wieder mal Fermentag. Am Wochenende aus dem Urlaub gekommen und daheim alles leer außer bisschen Sauerkraut.
Erst mal zwei Gurken und zwei Bund Radieschen ins Glas ;)

P. S.: Meine übrigen Löwenzahn Knospen musste ich heute leider entsorgen. Schimmel oben am Glas und auch in der Flüssigkeit undefinierbare bäh. Ich hatte das Gefühl, dass trotz Zugabe von ein bisschen Zucker nie genug Säure entstanden ist.
Lecker fand ich es trotzdem. Mache ich wieder, vielleicht mit mehr Zucker dann.
 
Beiträge
9.753
Heute war wieder mal Fermentag.
Das kann ich unterschreiben ...

Erst mal zwei Gurken und zwei Bund Radieschen ins Glas ;)
... das wiederum nicht.
Da waren die Augen auf dem Markt am Freitag, mal wieder, eindeutig zu groß. :blackeye:
Und nein, das sind keine Cornichons.










 
Beiträge
9.753
Ich mag deine Knoblauch Portionierung.
Ich hab's aufgeschrieben, für den Fall der Fälle –– für ~ 8kg Gurken:

Gochugaru195g
Frühlingszwiebeln2 Bund
Birnen3
Paprika3
Knoblauch ;)20 Zehen o. ~ 2 Knollen
Ingwerdickes Stück, 10cm lang
Gochujang160g
Reismehl150g
Wasser600g
Sojasoße20 EL
Gurken~ 8kg

Im Normalfall würde statt (heller) Sojasoße dort 10 EL Fischsauce und 10 EL Garnelenpaste stehen. Dann wird's natürlich auch wesentlich kräftiger und hat mehr Umami.
 

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.377
Das kann ich unterschreiben ...


... das wiederum nicht.
Da waren die Augen auf dem Markt am Freitag, mal wieder, eindeutig zu groß. :blackeye:
Und nein, das sind keine Cornichons.










Geiles Rezept :thumbsup: .
Das probiere ich aus.
Meine Schwägerin kam eben vorbei und hat mir Gurken gebracht.
Ich hab zu dieser Jahreszeit noch gar nicht damit gerechnet, und freu mich wie n Schneekönig:p.
Die 1.Fuhre mach ich aber ganz klassisch.
Muss morgen nur noch frischen Dill und Weinblätter besorgen.....
Dann gibt's endlich meine SALZGURKEN
 

Anhänge

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.377
Hab n Rumtopf angesetzt ,mit Anna -nass,Kirschen und Pfirsich.
Wenn Pflaumenzeit ist, kommen noch welche dazu.
Der Pott war schon ziemlich voll.
Von daher musste der Rest vom Rum in den Koch :whistling: .
Traditionell wird da dann erst wieder am 1.Advent bei gegangen........oder so......
 

Anhänge


Oben Unten