Hangus 2019er Chillies und etwas Garten


woifi

Dauerscharfesser
Beiträge
1.059
Schaut gut aus, Hans, trotz suboptimaler Umstände :thumbsup:

Dies scheint gut zu gehen, ist der Fruchtansatz doch jetzt schon sehr vielversprechend und den Zwiebeln geht es auch gut. :D
Schön dass sie sich vertragen :D

Mein Saatgut der Serrano Purple habe ich übrigens vom Wolfgang @woifi
Evtl. kann er etwas zur Herkunft sagen, sortenrein...?
Meine stammt ursprünglich von Josch @Papadopulus , inzwischen 3. Generation. Samen hab ich immer von isoliert stehenden Pflanzen genommen, also sortenrein. Dabei hab ich von der jeweils dunkelsten Pflanze selektiert.

Die Sorte an sich ist recht variabel, trotz der Selektion hab ich z.B. bei der Blütenfarbe auch mal Weiß mit Lila Rändern, meistenst sehen sie aber so wie deine auf dem Bild oder noch mehr ins Tieflila aus.

Die Fruchtgröße ist bei mir einigermaßen konstant, da gabs im Forum aber auch schon Ausreißer nach oben, ich glaub Martin @SneakyPete hatte da mal extragroße.

Die Endfarbe streut bei mir auch etwas, manche reifen leuchtend rot ab, andere bleiben beim einem leicht bräunlichen Rostrot hängen. Unabhängig davon schmecken alle Varianten, die ich hatte sehr lecker, wenn man den richtigen Erntezeitpunkt erwischt (zu früh fehlt die Süße, zu spät fehlt das Saftige).

möchte ich ein paar weitere Aufnahmen der Paprika Kreuzung zeigen
Läuft :thumbsup:
 

SneakyPete

Chiliinfiziert
Beiträge
2.566
Jupp kann ich nochmal bestätigen das ich schon ziemliche Brummer dabei hatte.
Aber meine Sorte die im Ursprung von SLP kommt scheint schon etwas anders zu sein als die von Josh.
Was bei meiner Sorte auch auffällig war das sie zum Ende der Saison, kaum bis gar keine Schärfe mehr hatten. Ob das auf Pflegefehler oder andere Einflüsse zurück zu schließen ist weiß ich nicht. Die zum Anfang der Saison waren aber ausgezeichnet, später zwar was das Aroma angeht auch noch nur die Schärfe blieb eben aus.
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.582
Kleines Update, quer durch den Garten.

Ping Tung Aubergine, die erste wächst... aber derzeit sehr mühsam


Italian Kale nennt man hier diese Grünkohlsorte


Knoblauch ist in diesem Jahr der Hammer, über 1m hoch. Er mag offensichtlich, wie der Kohl, die kalte Witterung


Eine von vielen - Ailsa Craig oder Exhibition aus Samen, derzeit etwa 3,5 cm Durchmesser und noch weit entfernt von Riesenzwiebel


Ein voller Erfolg für die mit Kompost aufbereitete "alte" Erde, die Tomaten in den Töpfen stehen dick und fett.
Beide gezeigten Tomaten sind Dwarf Sorten wie im letzten Jahr, deshalb so kompakt!




Purple Serano setzt schön Frucht an


Bonda Ma Jacques - mühsam... es braucht endlich warmes Wetter


Puerto Rican Yellow


Antep Aci Dolma hält sich tapfer


SaHangu


Die derzeit beste Annuum im Garten ist ohne Zweifel meine Kreuzung - das soll jetzt keine Werbung sein!
Am 31.3. gekeimt, stehen dort 3 Pflanzen im Garten denen das miese Wetter nur wenig ausgemacht hat.
Es hat sich wieder einmal gezeigt dass es keinen Sinn macht schon zu früh anzufangen - die Pflanzen müssen durchwachsen können und sollten nicht lange in kleinen Töpfen stehen und warten müssen bis sie endlich raus kommen.

Fruchtansatz der Kreuzungen, Doe Hill x Ontario Shepherd, denen ich erst einmal den namen F1 Rondosh gegeben habe.
Für eine Paprikapflanze ist der Fruchtansatz in meinen Augen beachtlich, abgeworfen wurde bislang nichts.


Zwei Pflanzen in einem Kübel von oben! Da kommen also noch reichlich Blüten nach. :happy:


edit: der Kübel hat die Außenmaße 40 cm x 40 cm und gut 30 Liter Volumen
 
Zuletzt bearbeitet:

woifi

Dauerscharfesser
Beiträge
1.059
Purple Serano setzt schön Frucht an
Allerdings :woot:

Es hat sich wieder einmal gezeigt dass es keinen Sinn macht schon zu früh anzufangen - die Pflanzen müssen durchwachsen können und sollten nicht lange in kleinen Töpfen stehen und warten müssen bis sie endlich raus kommen.
Weise Worte, Hans. :thumbsup:

Die Kunst ist nur, bei der Aussaat zu erahnen, wann der Sommer losgeht :facepalm::hilarious:
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.582
Der sieht super aus! Meiner mag das warme Wetter überhaupt nicht und ist ober, als auch unterirdisch noch extremst klein.
Wann hast du denn die Knoblauchzehen gesetzt?
Meine kommen immer Anfang Oktober in die Erde und sind dann das erste Grün wenn der Schnee hier weg ist.
Weise Worte, Hans. :thumbsup:
Die Kunst ist nur, bei der Aussaat zu erahnen, wann der Sommer losgeht :facepalm::hilarious:
Also, bislang habe ich bei den Annuum am 1.1. angefangen sie zu säen - so nach und nach.
Bereits im letzten Jahr hatte ich bessere Ergebnisse bei einer Doe Hill Paprika die ich genau 2 Monate später als die erste Doe Hill gesät habe.
Die Pflanzen sind am 13.1. und am 13.3. gesät worden, die letztere hatte zuerst getragen! Dies hatte ich auch in meinem letzten Faden beschrieben.
Das Klima hier ist auch anders als in D, muss mich einfach daran gewöhnen dass ich erst ab Juni mit den Pflanzen raus kann.
Davor geht es in der Nacht oft noch zu tief mit den Temperaturen runter was die Pflanzen wie in diesem Jahr wieder 4 Wochen zurück wirft.
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.397
Ab August habe ich immer mal wieder welche eingepflanzt. Die letzten sind im Februar unter die Erde gewandert (keimende aus der Küche).
Notfalls gibt es dieses Jahr Kinderknoblauch. So lange der Geschmack passt ist das erstmal alles für mich in Ordnung.
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.582
Ab August habe ich immer mal wieder welche eingepflanzt. Die letzten sind im Februar unter die Erde gewandert (keimende aus der Küche).
Notfalls gibt es dieses Jahr Kinderknoblauch. So lange der Geschmack passt ist das erstmal alles für mich in Ordnung.
Jo, das ist schon so ok.
Knoblauch braucht auch gut Dünger, Kompost - zumindest hier, weil ich sehr sandigen Boden habe der dauernd was braucht!
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.582
Ein Update.
Noch immer sind die Pflanzen gegenüber dem Vorjahr um mind. 4 Wochen zurück. Die Erholung geht langsam, aber es bewegt sich wieder etwas...

Ajvarski Paprika


Antep Aci Dolma


Bell Kaiju


Bolsa De Dulce hat, wie die Cambuci, stark gelitten kommt aber nun.


Aji Dulce Rojo


Exhibition Zwiebel


Zwei Aufnahmen zu F1 Rondosh (Doe Hill x Shepherd)




Kürbis wächst aus irgendwelchem Samen aus dem Kompost


Dr. Wyche’s Yellow Tomatillos.
Spät gesät, die Saat ist erst am 1.6. aufgegangen aber die 4 Pflanzen wachsen gut.


Serrano Purple wächst schön und trägt auch ordentlich


SaHangu hat einen Sonderplatz und liefert täglich


Yellow Jalapeno
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.582
In einem italienischen Supermarkt gab es unter den normalerweise nur roten Shepherd Paprika ein paar orangene und auch gelbe.
Hier der Beginn eines Versuch orange Shepherd Paprika zu selektieren.


edit: neu ist die Erde, wird hier ohne jede Angabe als Super Soil verkauft.
Ist vorgeduengt und sehr fein, sehr locker, und was mich besonders freut ist dass sie kein Perlit enthaelt. Bin gespannt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten