Hilfe für die erste Anzucht mit Kunstlicht


chil-i-thom

Habanerolecker
Beiträge
362
@Kingalein: Ich würde dir hier zu einer Lichtfarbe >4000 K raten. Ich selbst habe in der vergangenen Saison LSR mit 6500 K eingesetzt, 2 x 24W Philips Master TL5 HO DeLuxe 24W/965 mit Reflektoren. Hier mal ein Bild von meinem Setup: https://chiliforum.hot-pain.de/threads/mein-anbau-thread-saison-2018-saisonende.33494/#post-780890
Kommende Saison werde ich eine 2-reihige LED-Leuchte mit 7000 K einsetzen. Man liest oft, dass die Pflanzen bei >6000 K kompakter und stabiler wachsen. Kann ich so bestätigen.
Und aus energetischer Sicht ist LED heute zeitgemäß.
Wie groß ist denn die zu beleuchtende Fläche? Hatte selbst das Problem, dass meine Leuchten nur halb solang waren wie die zu beleuchtende Fläche. Solange die Pflanzen klein waren, kein Problem. Jedoch mit zunehmender Pflanzenhöhe.
Frage: Wenn es schon diese Bauform sein muss, gibt's die nicht auch als LED?

LG, Thomas
 

Kingalein

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Ich versuche mir gerade eine LSR herauszusuchen.
Ich habe halt keinen Plan, aber wahrscheinlich ist es auch gar kein Hexenwerk.
Ich würde mich jetzt für diese entscheiden, vor allem auch weil sie A+ hat.
Gibt es irgendwas, was gegen meine Wahl spricht.
Alternativ würde ich in den Baumarkt fahren.

Danke

Edit:
Warum wird denn 4000 K teilweise als Neutralweiß und teilweise als Kaltweiß bezeichnet?
Wollte nur noch fragen, ob ich die kaufen kann, ohne eine böse Überraschung zu erleben, weil ich irgendwas nicht weiß.

Daaaaaaaaaaaanke
 

chil-i-thom

Habanerolecker
Beiträge
362
Im Prinzip ist alles dazu gesagt, bzw. geschrieben. Jetzt möchtest du von uns nur noch bestätigt haben, dass das kein Fehlkauf wird.
Richtig?
Diese Garantie kann und wird dir hier keiner geben (können)!

Also, versuch's doch einfach damit. Wenn funktioniert, gut! Wenn nicht, verändere das Setup basierend auf deinen gesammelten Erfahrungen!

Zu den beiden Leuchtmitteln, die du oben verlinkt hast:
die sind beide gleich gut, sind halt 55W 840er (4000 K). Der angegebene Abstrahlwinkel von 360 Grd ist praktisch nicht nutzbar, >180 Grd gehen in die Abdeckung! Ich würde dir da auf jeden Fall empfehlen mit Reflektoren zu arbeiten. Das Leuchtmittel von HB ist gegenüber dem von RB fast doppelt so teuer, außerdem ist der Lichtstrom geringer.

LG, Thomas
 

Kingalein

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Kaltweiß ist falsch. 4000K liegt im Bereich von Neutralweiß.
Thx

Im Prinzip ist alles dazu gesagt, bzw. geschrieben. Jetzt möchtest du von uns nur noch bestätigt haben, dass das kein Fehlkauf wird.
Richtig?
Diese Garantie kann und wird dir hier keiner geben (können)!
LG, Thomas
Richtig, darum gehts mir.

Also, versuch's doch einfach damit. Wenn funktioniert, gut! Wenn nicht, verändere das Setup basierend auf deinen gesammelten Erfahrungen!
LG, Thomas
Das kann ich machen, aber ich würde auch gerne auf eine Enttäuschung und zusätzliche Kosten verzichten.
Hat jemand einen Tipp für eine LSR, die sich bereits bewährt hat?

Reflektoren sind eingeplant.
 
Beiträge
3.044
Günstig und gut:

https://www.obi.de/kellerleuchten/lux-lichtleiste-einflammig-36-w-laenge-122-5-cm-eek-a/p/3861184

Häufig 865 6500 K
Meine Lieblingslichtfarbe, da die Chilipflanzen dadurch gedrungener wachsen. 4000 K geht aber auch.

Gibt es fast nur noch bei OBI zu kaufen.
Andere Baumärkte haben auf LEDs umgestellt. Kosten erheblich mehr und produzieren meist weniger Licht.

Ich bleibe bei LSR, da bei klassischen LSR nur ein Abstand von ca. 10 cm zu den Pflanzen gehalten werden muss. Bei diesem Abstand haben die Keimlinge bei mir optimale 28 Grad. Die Abwärme der LSR hat auch Vorteile! Mit LEDs kannst du ca. 15% Strom sparen, musst aber mehr heizen, da die LEDs weniger Wärme abgeben.

Bei LSR sollte man nicht auf Reflektoren verzichten!


LEDs sind zwar moderner und energiesparender, verlangen aber häufig einen viel größeren Abstand zu den Pflanzen. In der Höhe bin ich begrenzt. Zusätzlich stehen meine Keimlinge in einer langen Doppelreihe.

LED-Lampen beleuchten meist viereckig oder rechteckige. Das muss passen.


Viele Wege führen an das Ziel!
 
Zuletzt bearbeitet:

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsicainmemme
Beiträge
1.421

Kingalein

Chiligrünschnabel
Beiträge
97

chil-i-thom

Habanerolecker
Beiträge
362
Also ich versteh mittlerweile wirklich nicht mehr so ganz was das Problem genau ist.
Du hast dich ja offensichtlich auf die Secret Jardin TNeon 2 x 55 W mit Sockel 2G11 festgelegt. Hast oben zwei LM verlinkt, die unter den darunter geposteten Randbedingungen gleich gut sind.
Was möchtest du noch? Sollen wir sie für dich bestellen? Nur damit du sie nicht gekauft hast, falls die doch nicht ok sind?
Alternativ zu den von dir verlinkten LM könntest du noch diese verwenden:
Von Osram: https://www.beleuchtungdirekt.de/osram-dulux-l-55w-840-kaltweiss-4-stift - 53,3 cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-polar-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-xtra-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm

Welches du nehmen möchtest, ist deine Entscheidung! Also triff sie, und berichte hier deine Erfahrungen damit.
Danke!

LG, Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

DerKater

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Günstig und gut:

https://www.obi.de/kellerleuchten/lux-lichtleiste-einflammig-36-w-laenge-122-5-cm-eek-a/p/3861184


Gibt es fast nur noch bei OBI zu kaufen.
Andere Baumärkte haben auf LEDs umgestellt. Kosten erheblich mehr und produzieren meist weniger Licht.
Wenn man lm/w einbezieht, muss ich da widersprechen!

LSR:

https://www.leuchtmittelmarkt.com/O...Q0jjp5KFqPRD0pNNSTQFiQX9OUYFkESsaAgMzEALw_wcB

36W 3250lm 90lm/W


https://www.growin.de/technik/beleuchtung/leuchtmittel/philips-tld-super-80-36w

36W 3350lm 93lm/W


LED:

https://www.obi.de/bueroleuchten-ar...wOvOaei_ANBcfwum1a0lRIhAkh49Uf1QaArsbEALw_wcB

20W 1600lm 80lm/W


https://www.beleuchtung-mit-led.de/...LqPWZpef6measMVRt_0m-bExkWqc9nNMaAmIQEALw_wcB

18W 1600lm 88lm/W



https://www.led-sparfuchs.de/osram/...oI_AqkjMeBBkU3Hj-HTha4BluOluRhl8aAmMcEALw_wcB

16,2W 1600lm 98lm/W

https://www.beleuchtungdirekt.de/ph...ZTXDvZZPeMtbIe5jvJ7IwH7FBmdS3e1waAmvXEALw_wcB

14,5W 1600lm 110lm/W


https://www.led-centrum.de/LED-Leuc...hre/LED-Roehre-90cm-200041/4058075819030.html

14W 2100lm 150lm/W


Wie man sieht, können die LED sehr gut mithalten. Die fertigen LED Leisten zwar nicht unbedingt, aber die Röhren allemal.
Das habe ich auf die schnelle finden können. Bei LSR sind die Angaben überall ziemlich identisch, wohingegen es bei LEDs größere Unterschiede gibt.

LSR haben eine geringere Lebensdauer.
LED Kosten nicht sooo viel mehr, je nach Modell und Hersteller. Bei einer LED tut eher der Treiber defekt gehen als die Dioden an sich. Treiber könnte man ggf reparieren, eine defekte LSR nicht.


LEDs sind zwar moderner und energiesparender, verlangen aber häufig einen viel größeren Abstand zu den Pflanzen.
Auch da kommt es auf die LED an.
Bei speziellen Grow LED oder LED's mit seher höher Leistung, ist dies sicher der Fall.

Bei meinen kann ich direkt an die LED, ohne dass Verbrennungen an den Blättern auftreten. (9/10W LED Röhren 4000/6500k)
Ich beleuchte ganzjährig 13h/Tag.
Pflanzen wachsen da ohne Probleme.


Es wird wohl gute Gründe haben, wieso Energiesparlamen und LSR aus dem Handel genommen werden.
LED's sind für den Haushalt effizienter und auch für die Pflanzenzucht gut geeignet.

Ps: Ja ich habe das "produzieren MEIST weniger Licht" und "benötigen HÄUFIGER einen viel größeren Abstand" gelesen und verstanden, dennoch wollte ich dazu diesen Vergleich zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chil-i-thom

Habanerolecker
Beiträge
362
Ich hatte ehrlich gesagt keinen Bock, zig viele Shops abzugrasen. Deshalb hatte ich die o.g. beispielhaft gepostet aus dem Shop wo ich immer bestellt hatte. Wo man die dann kauft, egal.

Was ich dort aber festgestellt habe, bei den Markenherstellern von LSR- und LED-Röhren:
Die Lumen/W sind bei LED-Röhren besser, allerdings ist die Farbwiedergabe (Ra) bei LSR (90-100) gegenüber LED_Röhren (80-90) besser. Ist evtl. bei der Pflanzenaufzucht nicht relevant.

LG, Thomas
 

DerKater

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
@DerKater
Hast Du die https://www.led-centrum.de/LED-Leuc...hre/LED-Roehre-90cm-200041/4058075819030.html zufällig im Einsatz oder kannst sagen, ob sie zur Aufzucht von Pflanzen geeignet ist?

Bei den LEDs ist das ja immer so eine Sache mit dem Spektrum...


Nein die habe ich nicht.
Wäre mir zu teuer gewesen. Da ich mir die Armatur selber gebaut habe, hätte ich mir auch noch die passenden EVG's kaufen müssen, was bei 8 Stück gut was Kosten würde und die EVG's einen platzt bräuchten.
Vielleicht hat hier im Forum wer LED Röhren von Osram/Phillips im Einsatz und weiß genaueres.

Hatte mir damals die 4000k geholt und nachträglich welche mit 6500k. So kann ich die Farben mischen. (Die Sockel sind verstellbar)
Hatte hier im Forum mal gelesen dass LED's mit 4000k ein größeres Spektrum haben.
Richtige GrowPanels sind mir auch zu teuer für's Hobby.
Ich tue mir lieber selber was bauen, macht mehr Spaß.
20181025_174701.jpg
20181025_174650.jpg
20181025_174823.jpg
20181025_174733.jpg

Drunter stehen schon das ganze Jahr über:
Bananen, Erdbeere aus Kreuzung, Schlumbergera und PawPaw Sämlinge
20181025_192621.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kingalein

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Also ich versteh mittlerweile wirklich nicht wehr so ganz was das Problem genau ist.
Du hast dich ja offensichtlich auf die Secret Jardin TNeon 2 x 55 W mit Sockel 2G11 festgelegt. Hast oben zwei LM verlinkt, die unter den darunter geposteten Randbedingungen gleich gut sind.
Was möchtest du noch? Sollen wir sie für dich bestellen? Nur damit du sie nicht gekauft hast, falls die doch nicht ok sind?
Alternativ zu den von dir verlinkten LM könntest du noch diese verwenden:
Von Osram: https://www.beleuchtungdirekt.de/osram-dulux-l-55w-840-kaltweiss-4-stift - 53,3 cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-polar-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm
Von Philips: https://www.beleuchtungdirekt.de/philips-pl-l-xtra-55w-840-4p-master-kaltweiss-4-stift -> 54,2cm

Welches du nehmen möchtest, ist deine Entscheidung! Also triff sie, und berichte hier deine Erfahrungen damit.
Danke!

LG, Thomas

Ich habe auf der letzten Seite ausführlich geschrieben, was ich vor habe (Regal, Armatur, ...).
Dann ich habe ich nochmal nachgefragt, ob die LRS o. k. sind, die ich mir ausgesucht habe, weil ich von Licht keine Ahnung habe.
Nachdem du meintest, dass mir das niemand beantworten könne, habe ich nach einen Tipp gefragt.

und weiter ....?

Sorry, dass ich wegen einer doppelt so langen LRS nicht die Armatur, das Regal und mein Arbeitszimmer umplanen möchte.
Und du oder sonst wer braucht auch nicht die LRS bestellen, damit ich es am Ende nicht war oder weil ich keine Entscheidungen treffen könnte.

Ich bestelle nun das Zeug, was ich mir zusammen gesucht habe, Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Top Bottom