1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage – kurze Antwort

Dieses Thema im Forum "Sonstiges zum Thema Chili" wurde erstellt von JuergenPB, 20. März 2017.

  1. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Sieht gut aus, Blüten haben sie auch.
    Auf Bestäubung achten, Wind, Nützlinge, im gwh können leicht Temperaturen von 50Grad erreicht werden. Bei 42 ist der Pollen gegrillt.
     
    Nikel gefällt das.
  2. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    291
    414
    Hi,

    wollte nicht unbedingt einen neuen Threat erstellen deshalb frage ich jetzt mal hier nach.
    So wie es rausgestellt hat sind meine Golden Cayenne keine Golden sondern "nur" normale Cayenne!
    Sind von dunkelgrün direkt nach rot abgereift.

    Jetzt haben sich die ersten Beeren komplett umgefärbt, wann ernten?
    Die ersten Beeren habe ich verhütet zur Saatgut Gewinnung wie viel länger soll ich diese am besten hängen lassen?

    Grüße
     
  3. Anfänger2013

    Anfänger2013 Chilitarier

    2.014
    1.235
    Geschmacksopimierung: ca. 2 Wochen nach der vollständigen Umfärbung.
    Ernteoptimierung: Nach der vollständigen Umfärbung.
    Saatgutoptimierung: In der Mitte.
     
  4. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    291
    414
    Danke @Anfänger2013 Eine Frage hätte ich da noch! :)
    Schneide ich möglichst viel vom Stiel der Frucht mit ab?
     
  5. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    994
    1.381
    Genau so mach ich das auch:)
     
    SneakyPete gefällt das.
  6. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    994
    1.381
    Du kannst sie Schneiden oder ausbrechen!
    Egal wie viel vom Beeren stiel an der Pflanze bleibt, fällt dan eh einfach ab.
     
    SneakyPete gefällt das.
  7. Anfänger2013

    Anfänger2013 Chilitarier

    2.014
    1.235
    Ich mache dies so, da ich die Früchte immer noch zwei Tage nach der Ernte an einem warmen und hellen Ort lagere, bevor ich sie verarbeite.

    Sie bekommen so eine deutlich kräftigere Farbe und es ist auch gut für den Geschmack. Aus dem Stiel kann die Frucht noch einiges an Energie ziehen.

    Darüber hinaus sieht es mit der Zeit sehr unschön aus, wenn an der Pflanze viele Stielreste hängen.
     
    DerLiebeJ und SneakyPete gefällt das.
  8. Kalishakra

    Kalishakra Chiligrünschnabel

    20
    17
    Hallo Leute! Hier die Bilder von ein paar Pflanzen einer Freundin. Handelt es sich hierbei einfach um extremen Sonnenbrand, oder um etwas anderes?

    Ein Frosch hat sich auch noch auf das Bild gemogelt.

    [​IMG]

    Maßnahme: Einfach in den Schatten stellen?
     
  9. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    994
    1.381
    Hey
    Ja das ist Sonnenbrand!
    Schattig stellen und langsam an die Sonne (UV) gewöhnen. Mfg
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  10. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    469
    Wobei ich dazu sagen muss, dass meine Pflanzen zwar regelmäßig beim ersten Sonnenbad Sonnenbrand bekommen haben, aber danach nie wieder; also weder am Folgetag, noch irgendwann später.
     
  11. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Die beiden kleinen Pflanzen haben kaum noch Blattmasse. Noch so ein Tag und sie sind hin.
    Ich würde dem Rat von @Jolokiachello folgen.
     
  12. Alpha

    Alpha Chilitarier

    1.231
    1.226
    Sollen das Überwinterer werden oder gehts indoor weiter? Zum Ernten wirds wohl etwas eng.
     
    SneakyPete gefällt das.
  13. Kalishakra

    Kalishakra Chiligrünschnabel

    20
    17
    Ich habe keine Ahnung was sie damit vor hat :) - Frauen halt :p
     
  14. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    291
    414
    IMG_7177.JPG
    Mist habe was unerfreuliches endeckt! :(
    Aber was ist das?
    Blütenendfäule, zuviel gegossen oder eine Fraßstelle?
    Ich gieße nur mit Leitungswasser und habe schon seit einer Weile auch zusätzlich Calcium gegeben.

    Kann es auch sein das ich die Beere evtl auch einfach zu spät geerntet habe?

    Denn ich weiß nicht was das für eine Sorte ist.
    Bisher ging ich davon aus ds sie noch rot werden. Denn die Mutantenbeeren sind rot geworden.
    Von den normalen Früchten ist noch keine rot, bisher. Fragen über Fragen:unsure:
    IMG_7178.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2017 um 17:59 Uhr
  15. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Das obere ist Blütenendfäule
    Mit Leitungswasser giessen bei so vielen Früchten und Kalzium zusätzlich im Wechsel mit Deinem anderen Dünger geben.
     
    SneakyPete gefällt das.