Kurze Frage – kurze Antwort

Es war eine Schnecke.. Hab heute die Spuren gesehen. Die hat sogar den stamm leicht eingefressen..

Bei der einen Pflanze sind die Blätter so gefleckt. Ist das was schlimmes?
IMG_20230802_113933.jpg

An der gleichen Pflanze war dieser Käfer
IMG_20230802_113834.jpg
 
Die hellen Flecken kann ich nicht richtig deuten. Wären es meine, würde ich mal etwas mehr düngen, aber da habe ich wirklich keine Ahnung.

Der Käfer ist eine Wanze. Neulich erst hat jemand ein Bild einer sehr ähnlichen, wenn nicht der gleichen Art eingestellt (finde ich gerade nicht). Wanzen können Nützling und Schädling zugleich sein. Einfach mal nach Wanzenbildern und -infos suchen,

Gruß, pica
 
Die hellen Flecken kann ich nicht richtig deuten. Wären es meine, würde ich mal etwas mehr düngen, aber da habe ich wirklich keine Ahnung.

Der Käfer ist eine Wanze. Neulich erst hat jemand ein Bild einer sehr ähnlichen, wenn nicht der gleichen Art eingestellt (finde ich gerade nicht). Wanzen können Nützling und Schädling zugleich sein. Einfach mal nach Wanzenbildern und -infos suchen,

Gruß, pica
 
Die hellen Flecken kann ich nicht richtig deuten. Wären es meine, würde ich mal etwas mehr düngen, aber da habe ich wirklich keine Ahnung.

Der Käfer ist eine Wanze. Neulich erst hat jemand ein Bild einer sehr ähnlichen, wenn nicht der gleichen Art eingestellt (finde ich gerade nicht). Wanzen können Nützling und Schädling zugleich sein. Einfach mal nach Wanzenbildern und -infos suchen,

Gruß, pica
Also Gedüngt hab ich jetzt seit fast 2 Wochen nicht mehr wird vielleicht wieder Zeit. Hab mir gedacht die brauchen nicht so viel wenn die Sonne auch kaum scheint.
 
An der gleichen Pflanze war dieser Käfer
IMG_20230802_113834.jpg
Bei dieser Wanze handelt es sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um das 5. Nymphenstadium der Marmorierten Baumwanze (Halyomorpha halys). Da solltest du mal alle deine Pflanzen gründlich absuchen, ob da nicht noch mehr von diesen Schädlingen unterwegs sind. Alle Exemplare, die du findest, solltest du ganz humorlos TÖTEN. Halyomorpha halys steht unter anderem auf Chilis, Paprika und Tomaten. Angestochene Früchte sind nicht mehr so wirklich genießbar. :yuck:

Mehr Informationen zur Marmorierten Baumwanze findest du wie immer beim weltgrößten Online-Lexikon deines Vertrauens oder auch hier: ISIP - das Informationszentrum für integrierte Pflanzenproduktion
 
Hab mir gedacht die brauchen nicht so viel wenn die Sonne auch kaum scheint.
Wenn es dann noch viel regnet brauchen sie gerade viel. Ich streu vor Regenzeiten gerne einen Esslöffel voll eines Düngergranulates auf um den Auswaschen vorzubeugen. Denn wenn es kühler und dunkler wird nimmt die Pflanze weniger Nährstoffe auf, wenn dann noch weniger zur Verfügung stehen verschärft sich das schnell in Mangel und Krankheiten.
 
Wenn es dann noch viel regnet brauchen sie gerade viel. Ich streu vor Regenzeiten gerne einen Esslöffel voll eines Düngergranulates auf um den Auswaschen vorzubeugen. Denn wenn es kühler und dunkler wird nimmt die Pflanze weniger Nährstoffe auf, wenn dann noch weniger zur Verfügung stehen verschärft sich das schnell in Mangel und Krankheiten.
Die stehen unter einem Dach, bekommen also kein Regen ab. Die im Beet welche regen abbekommen haben diese Flecken nicht.
Ich werde dann spätestens morgen mal düngen und auch mal wieder bisschen Urgesteinsmehl um die Pflanzen streuen.
 
Mal wieder ein Zimmerpflanzen (irgendeine Art von Philodendron) Problem:
Gelbe Punkte und gelbe Ränder vereinzelt.
Standort nicht geändert, normales Gießverhalten, nicht zu feucht, kein muffiger Geruch oder ähnliches. Schädlinge konnte ich an den gelben Stellen auch nicht finden.
Insgesamt macht sie noch einen stabilen Gesamteindruck. Für mich bleibt eigentlich nur übrig: Düngermangel (habe vor ~6 Wochen angefangen nach Herstellervorgaben zu düngen, ohne sichtbare Änderungen) oder Pilzkrankheit/Infektion.
Kann man ausschließen/rausfinden was es ist?
Dank im voraus
20230805_190349.jpg20230805_190339.jpg
 
Hab eine ziemlich lädierte (gelbe und längs eingerollte Blätter) SPH Jungpflanze gekauft die aber Früchte trägt. Sollte Ich die übrigen Blütenknospen kappen damit die Pflanze ihre Kraft erstmal nicht dahin steckt ?
 
Zurück
Oben Unten