Kurze Frage – kurze Antwort

Dieses Thema im Forum "Sonstiges zum Thema Chili" wurde erstellt von JuergenPB, 20. März 2017.

  1. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    95
    57
    Hallo

    Hat jemand von euch mit diesem Langzeitdünger von Pepperwolrd Erfahrung ?
    Reicht der tatsächlich für eine Chili für die ganze Saison oder sollte ich besser noch mit etwas anderem zusätzlich düngen ?

    Dünger.jpg

    LG Stefan
     
  2. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    14.427
    14.164
    Laut @Hombre reicht er für 6 Monate.
     
    Stefan94 gefällt das.
  3. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    95
    57
    Alles klar, danke für die Info :thumbsup:
    Das könnte sich dann ja knapp ausgehen.

    Welchen Dünger benutzt du so für deine Chilis ?
     
  4. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    14.427
    14.164
    Hakaphos soft Spezial
     
    Stefan94 gefällt das.
  5. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    95
    57
    Dann werde ich mir den evtl mal besorgen und schauen ob ich einen Unterschied bei meinen Pflänzchen erkenne, wenn ich die unterschiedlich dünge :thumbsup:
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  6. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    14.427
    14.164
  7. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    95
    57
    Super, danke für den Link ;)
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  8. Chiliboy 85

    Chiliboy 85 Jalapenogenießer

    177
    129
    Wie eng kann ich Chili Pflanzen ( in einzelnen Töpfen) zusammen stellen ?
     
  9. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    14.427
    14.164
    bis sich die Töpfe berühren und die Pflanzen keinen Schaden nehmen.
     
    Chiliboy 85 gefällt das.
  10. Chiliboy 85

    Chiliboy 85 Jalapenogenießer

    177
    129
    Also ist es kein Problem wenn die Blätter übereinander hängen ?

    Ich habe mich etwas verschätzt mit dem Platz Angebot :whistling:
     
  11. trekkinggips

    trekkinggips Helmbefreier

    5.283
    6.026
    Überhaupt nicht. Du stabilisiert die Pflanzen sogar gegen Umfallen bei Wind wenn sie etwas ineinander wachsen.
     
  12. Chiliboy 85

    Chiliboy 85 Jalapenogenießer

    177
    129
  13. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    929
    903
    Eine kurze frage

    Was beeinflusst die Pflanzen das sie so extrem buschig / gedrungen wachsen
     
  14. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    14.427
    14.164
    Kühlere Temperaturen
    Viiiiiel Licht
    Licht von der Seite
    Sortenabhängig
     
    sebastianblei und Gyric gefällt das.
  15. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    929
    903
    Ist das ein eher schlechtes Zeichen?
    Denn bis auf die Baccatums wachen sie - gerade die chinensen- alle sehr buschig . Was mir aufgefallen ist , ist das die Lemon Drops Knospen zwischen den Blattachseln bekommen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden