Nachtschattengewächs Melonenbirne (Pepino)


HotJoy

Dauerscharfesser
Beiträge
803
Pepinos finde ich bei jedem Mal besser, wenn ich sie sehe. :)

Man sollte langsam eine Möglichkeit entwickeln, Äste statt Samen zu verschicken, die Welt wäre soviel einfacher. :woot::nailbiting:
 

HotJoy

Dauerscharfesser
Beiträge
803
Aber nicht unnötig kompliziert? Muss ja Wasser an die Ableger, irgendwie... und manchmal ruckelts im Karton, wortwörtlich. :rolleyes: Alles, was ich mir vorstellen kann, verursacht zu hohe Versandkosten.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.123
Ja, habe ich heute gemacht und sie existiert auch nicht mehr ;)
Und, was denkst du, hat sich die Wärme irgendwie auf den Geschmack ausgewirkt? Du hast ja den Vergleich zum letzten Jahr.

Bei meinen hat sich in letzter Zeit nicht viel getan.
Ausgeizen tue ich gerade weniger streng, denn die alten Blätter sind so langsam richtig am A***, wie man sehen kann. ;)
DSCF4840.JPG
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.123
Ach, die hat's auch zerhagelt, ich glaub alle 12. Momentan hängen sie noch an der Pflanze, aber ich hab wenig Hoffnung auf Überlebende ...
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.123
Wer von euch konnte dieses Jahr schon Pepino ernten?
Ich hab gestern eine versucht. Gerochen hat sie gut, aber der Geschmack war ziemlich seltsam, denn die Süße hat fast komplett gefehlt. Ich werde sie wohl verkochen oder so (wobei die meisten eh verhagelt sind).
Komisch, auf La Palma haben die Dinger göttlich geschmeckt! Und hier war das Wetter diesen Sommer ja auch nicht viel schlechter.:confused:
 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser, Holzbackofen-Bäckerin
Beiträge
659
Ich konnte ein auch paar Früchte ernten ;) Sind aber nicht so gross geworden, max. wie eine kleine Orangen.
Der Geschmack war aber leider auch nicht so berauschend. Obwohl die Frucht reif war, sie war gelblich und weich, aber hatte keine Süsse drin.
Und Sonne hat sie diesen Sommer auch genug ab bekommen, daran kann es auch nicht gelegen haben.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.123
Hm, schade ...
Aber du hattest die Pflanze ja von mir, also aus dem gleichen Saatgut. Wie sieht es denn bei den anderen aus?
Allerdings hab ich in Erinnerung, dass @Echeveria , was den Geschmack angeht, auch mal sowas schrieb.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
12.435
...der Geschmack war ziemlich seltsam
Der Geschmack war aber leider auch nicht so berauschend.
Genau so ist es und zugegeben, pur mag ich die Frucht, auch vollreif, auch nicht. Entweder man mag sie, oder dann doch eher weniger bis nicht. Allerdings eignet sich die Pepino sehr gut zum frisch verarbeiten, in meinem Fall zu Marmelade. Dabei dient die Pepino sozusagen als Trägermaterial für allerlei Gechmacksrichtungen. Heuer habe ich daher wieder Marmelade daraus gemacht. Ach, abgeerntet sind hier schon alle Pepinopflanzen. Dazu dann aber später mehr.
 
Reaktionen: Sue

Oben Unten