Ratto Peperoncino 2023 - Das Saisonende ist eingeleitet (kann sich aber hinziehen)! 😁

  • Ersteller Ersteller Gelöschtes Mitglied 23227
  • Erstellt am Erstellt am
Moin,

ich halte mich nicht oft an der RĂŒckseite unseres Hauses auf. Gestern parkten meine Eltern ihr Auto in der Seitenstraße. Da habe ich dann zufĂ€llig entdeckt, dass ein Mieter im Nachbarhaus ein Vogelnetz mit Hilfe von Stangen (Bambus) ĂŒber seinen Balkon gespannt hat. Die Konstruktion wirkt ein bisschen wackelig. Aber na ja, Hauptsache, es hĂ€lt die Vögel ab! (Mich wĂŒrde ja mal interessieren, wie der Herr Nachbar die Bambusstangen fixiert hat... đŸ€” )

Taubenkot habe ich diese Saison glĂŒcklicherweise noch nicht auf meiner BalkonbrĂŒstung oder auf dem Balkonboden gesehen. Aber sicherheitshalber werde ich den Pfeil auf dem Hinweisschild fĂŒr die Tauben nach schrĂ€g oben malen. Dann können die Tauben den Balkon meines polnischen Nachbarn schrĂ€g ĂŒber mir anfliegen. Freut sich sein Hund, dass er BeschĂ€ftigung hat.... :D
 
Noch besser wĂ€re allerdings ein Falke. Ich weiß aber jetzt nicht ob es die in den Shops mit den NĂŒtzlingen zu kaufen gibt
Ich habe bei verschiedenen NĂŒtzlinge-Shops geschaut: Leider keine Falken im Angebot. :( Aber ZOO ZAJAC mĂŒsste Falken haben, die haben doch ALLE Tiere!!! :woot:

Zoo Zajac hat 40 cm große Falken im Angebot! 34,95 EUR finde ich auch durchaus preiswert. :woot: FĂŒr einen Falken! Ich dachte, der wĂŒrde weit ĂŒber 1000.- EUR kosten! ÄÀÀÀhhhmmm... der abgebildete Falke sieht jetzt aber nicht so agil aus. đŸ€” Er wirkt fĂŒr meine Begriffe irgendwie... wie soll ich das sagen: STEIF! :shifty:

Also, einem Falken wĂŒrde ich ohne Wenn und Aber einen Platz zum BrĂŒten auf meinem Balkon anbieten. :thumbsup: Futter fĂŒr sich und seine Familie wĂŒrde er hier reichlich finden! Leider habe ich hier noch nie einen Falken gesehen. :( Ich mĂŒsste mal in die Peripherie fahren und dort Plakate fĂŒr Falken aufhĂ€ngen - bei mir im Viertel gibt es reichlich Tauben! Nie wieder Hunger leiden! Das sollte sie ĂŒberzeugen, zu mir auf den Balkon zu siedeln... 😍
 
Der wirkt wirklich etwas steif. Vielleicht wĂŒrde er aber trotzdem, mit ein bisschen Hilfestellung, einen Effekt erzielen. Mit einer Schnur am Ventilator befestigen oder so :whistling:.
Ja eigentlich ein bisschen komisch das es, bei so viel Futter Angebot, nicht mehr Falken in den StÀdten gibt.
 
Also, einem Falken wĂŒrde ich ohne Wenn und Aber einen Platz zum BrĂŒten auf meinem Balkon anbieten. :thumbsup: Futter fĂŒr sich und seine Familie wĂŒrde er hier reichlich finden! Leider habe ich hier noch nie einen Falken gesehen. :( Ich mĂŒsste mal in die Peripherie fahren und dort Plakate fĂŒr Falken aufhĂ€ngen - bei mir im Viertel gibt es reichlich Tauben! Nie wieder Hunger leiden! Das sollte sie ĂŒberzeugen, zu mir auf den Balkon zu siedeln... 😍

So ein Falke ist schon prima! Hier bei uns (Großstadt) wohnen tatsĂ€chlich welche und neulich hat einer direkt nur wenige Meter vor mit im Flug auf der Straße eine Taube gefangen und ist mit ihr weggeflogen. Sie hat noch geflattert, aber es war zu spĂ€t. Das war echt sehr beeinruckend! Und wir wohnen wirklich in einer stĂ€dtischen Wohngegend.
(Vielleicht war es auch kein Falke, ich bin keine Vogelexpertin, aber auf jeden Fall ein toller Raubvogel :))
 
Salam aleikum,

29042023_Taubenabwehr.jpg

ja, es hat sich schon wieder was getan bei Ratto Peperoncino! :D Ich habe fĂŒr die lieben Tauben hier im Viertel ein bisschen Spielzeug aufgehĂ€ngt. Ein paar alte Software-CDs aus XP und Millenium-Zeiten! ;) In weiser Voraussicht habe ich die aufgehoben! Man kann nie wissen, wozu sie noch gut sein können... :smuggrin: Das schwarze Balkonregal habe ich mit einem Kumpel an die Wand zum Nachbarbalkon geschraubt. Die zum Garten zeigende, offene Seite habe ich mit GewĂ€chshaus- oder FrĂŒhbeetfolie oder wat ick da jekooft habe gesichert. Boah, eigentlich dĂŒrfte ich ja Fotos, wo man die Unterseite vom Balkon ĂŒber mir sieht, nicht veröffentlichen... :inpain: Da blĂ€ttert die Farbe, die mein Vermieter vor 11 Jahren da draufgekleistert hat, immer schneller ab. 😬 Er hĂ€tte sich damals schon die MĂŒhe machen sollen und die alte Farbe abschleifen... aber lassen wir das! :shifty: Auf mich hört ja niemand! Ich hab ja seit heute einen neuen Vermieter. Den will ich aber auch nicht gleich mit Instandsetzungsarbeiten belĂ€stigen. Außerdem wird der Balkon ja nun auch fĂŒr das GemĂŒse gebraucht!

Es ist ein herrliches Farbspiel mit den CDÂŽs, die da so lustig im Sonnenlicht glitzern. Sie scheinen ihren Zweck auch nicht zu verfehlen. Gestern wurden eine Ringeltaube und eine Dohle so geblendet, dass sie aus gegensĂ€tzlichen Richtungen kommend beinahe gegeneinandergestoßen wĂ€ren. Ich hoffe nur, dass meine Nachbarn sich nicht demnĂ€chst beschweren, dass sie geblendet werden. UrsprĂŒnglich wollte ich Aluminiumfolienstreifen an den Draht heften, die im Wind flattern. Wenn die Sonne in einem bestimmten Winkel zu den CDÂŽs steht - das ist so zwischen 17 Uhr und 19 Uhr der Fall -, werde ich von den sich drehenden Scheiben auch geblendet! :shifty: Die Lichtreflexe tanzen ĂŒber mein Gesicht, wenn ich vor dem Computer sitze, sie tanzen an meiner Wohnzimmerwand entlang... habe pro Stunde so 40 Explosionen im Auge... Frage mich nun, warum ich selber auch immer leiden muss, wenn ich mich gegen ungebetene GĂ€ste verteidigen will! :( Stubenfliegen scheinen von diesen blinzelnden OberflĂ€chen wie hypnotisiert angezogen zu werden! Gut, wenn sie hoffentlich zwischendurch mal Hunger haben, können sie mal bei meinen Fleisch fressenden Pflanzen vorbeischauen - da gibtÂŽs gratis Nektar und Wasser...

30042023_Neues_Balkonregal.jpg

Schwarzer Kunststoff - Vorteil: Er rostet nicht! :happy: Joa, da stand schon auf der Verpackung, dass das Regal fĂŒr InnenrĂ€ume bestimmt wĂ€re... :cautious: Aber... es ist doch nicht verboten, wenn ich das trotzdem auf dem Balkon aufstelle, oder? :wideyed: Ich meine, ich bin mir schon bewusst, dass der Kunststoff durch UV-Licht irgendwann zu bröseln anfangen könnte... Ich hoffe, das auf 35.- EUR heruntergesetzte Regal hĂ€lt wenigstens so drei, vier Jahre... FĂŒr den Preis kann man sich ja alle paar Jahre ein neues holen... :whistling:

Nee, aber jetzt mal ernsthaft: Seitdem 2018 da hinten rechts in der Ecke ein Fallrohr (da war vorher keins, genau!) eingebaut wurde, habe ich fĂŒr ein Regal, das direkt an der Wand anschließt, nur noch 90 cm Platz und nicht mehr 100. Krieg aber mal ein nichtrostendes Metall-Regal in 90 cm Breite... 😒 Ja, ich weiß, im Internet gibtÂŽs alles! Ich muss aber gestehen, dass ich mir gewisse Dinge gerne vorher in echt anschaue, bevor ich sie kaufe... ;)

Das Regal ist ja fĂŒr meine Fleischfresser bestimmt. Da stehen gerade ganz oben Drosera binata, in der Reihe darunter verschiedene, andere Sonnentau und eine Venusfliegenfalle, auf dem zweituntersten Bord stehen Sarracenia rosea und Dionaea muscipula. Vor dem Regal links in dem viereckigen KeramikkĂŒbel Schachbrettblumen (schon verblĂŒht :arghh: ), rechts unter der Fensterfront Bockshornklee und eine kleinwĂŒchsige Heidelbeersorte, eine so genannte Buxberry. TrĂ€gt gerade reichlich BlĂŒten. Ich hoffe, es kommen mal Hummeln zum BestĂ€uben vorbei. Durch Wind werden weniger BlĂŒten bestĂ€ubt als durch Insekten. Is so.

30042023_meine_Chilis_und_Tomaten.jpg

Meine Chilis und Tomaten bleiben bis nach den Eisheiligen đŸ„¶ in den Kisten vor der BalkontĂŒr stehen. Ja, die muss ich dann auch dauernd hin- und herbewegen, aber wenigstens nicht jeden Tag einmal raus und wieder rein schleppen. ;) Sind ĂŒbrigens gar nicht alles meine Tomaten. Die meisten bekommen Bekannte von mir.

30042023_Fensterbank-links.jpg

Meine Wohnzimmerfensterbank ist natĂŒrlich auch vollgestellt.

30042023_Fensterbank-rechts.jpg


30042023_BdR_II-Duo.jpg

Die anfangs lange Zeit eher kĂŒmmerlich wachsende Barra do Ribeiro II hat jetzt mal ein wenig zugelegt! Platz habe ich fĂŒr die bei mir nicht mehr. Mal schauen, ob ich die Heike und Dietrich anschnacken kann... :D

01052023_SVar_I.jpg

Scarlett Variegated - die Pflanze auf meinem Daily Pic von vorhin. Die schönste von meinen vieren. Und immerhin die zweitgrĂ¶ĂŸte.

Im Gegenlicht bzw. durch die BlÀtter hindurch scheinenden Licht kommt eine sehr feine Maserung zum Vorschein. Zweifellos eine der optisch reizvollsten Zierchilis.
01052023_SVar_I-fluorescent1.jpg


01052023_SVar_I-fluorescent3.jpg


Ich hoffe, wie immer, es hat Ihnen und euch gefallen getan! :happy:

Jetzt werde ich noch ein bisschen was futtern und mich danach an meinen Tomaten-Thread fĂŒr 2023 heranmachen! :woot:

Ciao, ciao!

Ratto 🐀
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich drĂŒcke dir die Daumen mit den CDs. Alufolie hatte ich in meiner alten Wohnung mal versucht. Ich habe allerdings Stangen am Balkon GelĂ€nder befestigt und da dann die Folie dran gemacht. Ich komme ja eigentlich recht gut klar damit wenn mal jemand einen Spaß auf meine Kosten macht. ABER wenn die Tauben sich dann, nach ein paar Tagen, oben auf die Stangen setzen finde ich das schon sehr grenzwertig :banghead: . Naja dann habe ich die halt persönlich verscheucht. Also wenn die gelandet sind mit den Armen gewedelt. Das hat auch ein paar Tage funktioniert. Dann musste ich schon zusĂ€tzlich noch einen Schritt drauf zu machen. Den weiteren Verlauf erspare ich euch lieber in allen Einzelheiten. Als ich dort ein paar Jahre spĂ€ter ausgezogen bin lief das dann folgender Maßen ab. Ich bin mit den Armen wedelnt zur Balkon TĂŒre gegangen, habe die TĂŒre geöffnet, bin mit den Armen wedelnt bis auf etwa 1m Abstand zu den Tauben gegangen und habe da dann mehrere Minuten einen Tanz aufgefĂŒhrt :banghead:. Absolut wichtig dabei ist, das man dem Tanz immer neue Figuren hinzugefĂŒgt sonst funktioniert das nicht auf Dauer :thumbsup:.
Schönen Gruß
Thorsten
 
Naja dann habe ich die halt persönlich verscheucht. Also wenn die gelandet sind mit den Armen gewedelt. Das hat auch ein paar Tage funktioniert. Dann musste ich schon zusÀtzlich noch einen Schritt drauf zu machen. Den weiteren Verlauf erspare ich euch lieber in allen Einzelheiten.
Ach, wieso? Das klingt sehr spannend und lĂ€sst jede Menge Lustiges erhoffen! :whistling: :D Ich habe letztes Jahr auch immer grĂ¶ĂŸere GeschĂŒtze aufgefahren... Habe die Viecher auch versucht, mit einem Wasserstrahl aus meiner DrucksprĂŒhflasche zu vertreiben! Aber die Biester sind echt hart im Nehmen! Dann habe ich mit Steinen nach ihnen geworfen... ÀÀÀÀhhh... darf ich so was hier ĂŒberhaupt schreiben? :cautious: :nailbiting: Sind hier TaubenschĂŒtzer im Forum anwesend? :cautious: Na ja, ich treffe nicht mal aus zwei Metern Entfernung... 😒 Es waren ja auch nur kleine Steine. ;) Dann habe ich ja TAUBENABWEHRSPIKES gekauft und oben auf dem Regal installiert. Da konnten sie dann nicht mehr auf dem Regal brĂŒten! :happy: Haben sie dafĂŒr ein lauschiges PlĂ€tzchen oben auf dem Substrat meiner Orange Lantern gefunden... :wtf: Und wenn die schei* Taubendame mir nicht einen großen Zweig von der Orange Lantern abgebrochen hĂ€tte, hĂ€tte ich die Viecher vielleicht auch entnervt gewĂ€hren lassen...

Insgesamt haben letztes Jahr FÜNF Taubenpaare auf meinem Balkon Brutversuche unternommen. Zwei Mal sind KĂŒken geschlĂŒpft. Beide Male endete es damit, dass die KĂŒken in Obhut eines Taubenschlages genommen werden mussten... :mad: :rage:

Ein Gutes hat es aber: Tauben, die - wie auch immer - ihre Brut verloren haben, kommen nicht wieder! :hilarious: Hehehehehehe....

Heute ist es die meiste Zeit des Tages bewölkt gewesen. Entsprechend reduziert sich auch die IntensitĂ€t der Lichtreflexion durch die CD-Scheiben. :shifty: Und prompt saß heute Mittag ein TaubenpĂ€rchen auf der BalkonbrĂŒstung. :eek: Nicht lange! Denn, als ich auf den Balkon zugelaufen gekommen bin, sind sie gleich wieder verduftet!

Ich habe seit 2012 ein Balkonregal! Bis 2020 hat sich da keine Taube drauf blicken lassen. Nachdem aber dubiose TierschĂŒtzer Stadttauben den Zugang zum Dachboden unseres Mehrfamilienhauses verschafft haben und die dort erfolgreich brĂŒten konnten... ich habe in einem frĂŒheren Anbau-Thread ja schon darĂŒber berichtet... habe ich das Problem, dass Tauben meinen Balkon zum BrĂŒten auserkoren haben! đŸ˜± Inzwischen hat die Hausverwaltung sĂ€mtliche Fenster des Dachbodens verriegelt. Auch die TĂŒren zum Dachgeschoss sollten eigentlich verschlossen sein! Aber die werden ja immer wieder aufgebrochen... :banghead:

Ich bin mit den Armen wedelnt zur Balkon TĂŒre gegangen, habe die TĂŒre geöffnet, bin mit den Armen wedelnt bis auf etwa 1m Abstand zu den Tauben gegangen und habe da dann mehrere Minuten einen Tanz aufgefĂŒhrt :banghead:. Absolut wichtig dabei ist, das man dem Tanz immer neue Figuren hinzugefĂŒgt sonst funktioniert das nicht auf Dauer :thumbsup:.
đŸ€Ł Die Tauben haben interessiert zugeschaut und anschließend mit ihren FlĂŒgeln applaudiert! *brĂŒll wieher* NĂ€h, so weit geht meine Tierliebe nicht, dass ich vor deren Augen TĂ€nze auffĂŒhre! :laugh:

Ich bin mir eigentlich schon ziemlich sicher, dass das Ganze damit endet, dass ich mit Hilfe von Stangen, die mit Klammern an meinen Balkon angeschraubt werden, ein Anti-Taubennetz ĂŒber meinen Balkon spannen werde. Erst dann wird Ruhe sein! Ganz sicher ist das so! :shifty: Das ist dann die ... Ă€höm... ETWAS kostenintensivere Lösung, um das Taubenthema ein fĂŒr alle Mal zu beenden!!! 👿 👿

Nach wie vor schöne Fotos! Bin beeindruckt wie du die Pflanzen im Licht in Szene setzt 👍
Vielen Dank. Ich bin halt anspruchsvoll beim Fotografieren. ;) Aber diese Inszenierung geht auch nur, so lange die Pflanzen eine handliche GrĂ¶ĂŸe haben. Wenn die Pflanzen spĂ€ter auf dem Balkon stehen und dann so groß sind, dass sie alle mit ihren Trieben heillos ineinander wachsen und wuseln, lasse ich sie auf dem Balkon stehen und mache dort die Fotos. Ich werde da evtl. noch tĂŒfteln, ob ich mal Nachtaufnahmen mit kĂŒnstlichem Licht mache... đŸ€” Mit Stativ zu arbeiten, wird auf dem kleinen Balkon auch schwierig. Wo stelle ich die FĂŒĂŸe des Tripods hin...??? *haiiiii!*

Einen schönen, taubenfreien Abend wĂŒnsche ich! :thumbsup:

Ratto
 
Liebe Freunde der scharfen FrĂŒchtchen,

wo ich gerade so richtig im Fotofieber gewesen bin, habe ich mal wieder zu spĂ€ter Stunde einige der Balkonchilis hineingeschleppt und eine weitere Studiofotografie-Session betrieben. Das Licht lĂ€sst sich so besser ausrichten. Mit Stativ, Blende 7.7 und 4 mm Brennweite und dadurch bedingt mit Langzeitbelichtungen bin ich meinen chilligen đŸŒ¶ïž GewĂ€chsen zu Leibe gerĂŒckt. :)

29052023-01-BHoHue_PF.jpg


29052023-02-BHoHue_PF.jpg

Aktuell 40 cm hoch und siehe da, aus der ersten BlĂŒte entwickelt sich schon das erste Schwarze Pferdchen. :woot:

29052023-03-ISSY.jpg


29052023-04-ISSY_Hand.jpg

Meine Hand als GrĂ¶ĂŸenvergleich (tja, leicht zittrige HĂ€nde, wie die Langzeitaufnahme zeigt - hoffentlich noch kein Vorstadium von Parkinson :cautious: ). Der "Gelbe Ich schreie Skorpion" ist, wie ich finde, eine sehr formschöne Pflanze mit großen BlĂ€ttern und dichtem, kompaktem Wuchs. Meine HandflĂ€che ist knapp 9 cm breit. Die Pflanze ist zurzeit 30 cm hoch und 40 cm breit. Sie hat noch keine BlĂŒtenknospen gebildet.

29052023-09-BdR_Double.jpg

Neben der Aji Limon II zĂ€hlt Barra do Ribeiro I zu den kleinsten Pflanzen unter meinen "Nutz-Chilis". Augenblicklich misst sie 30 cm in der Höhe. BlĂŒtenknospen sind noch keine vorhanden. Die BdR II habe ich auch immer noch. Die will ich noch jemandem aufschwatzen. FĂŒr die ist langfristig kein Platz mehr bei mir. Hat sich dafĂŒr, dass sie lange Zeit nicht aus dem Quark gekommen ist, inzwischen auch ganz gut gemacht und misst 20 cm in der Höhe.

29052023-10-PuPu_PF.jpg

Sehr schlank und mit 50 cm unter den höchsten meiner Chilis. Die BlĂŒte habe ich ja im Daily Pic-Thread schon vorgestellt. Na gut, hier kommt sie noch mal:

29052023-11-PuPu_flower.jpg

Richtig tolle BlĂŒte! :inlove:

29052023-14-SRPS_I-Double.jpg

SRPS I: 40 cm hoch, 36 cm im Durchmesser, noch keine BlĂŒte offen.

29052023-12_SRPS_II.jpg

SRPS II: 35 cm hoch, 30 cm im Durchmesser und erste, offene BlĂŒte, die heute schon abgeschmissen wurde. Also, die KronblĂ€tter wurden abgeworfen, der Fruchtknoten ist noch an der Pflanze. :)

29052023-13-SRPS_II-flower.jpg


29052023-15-BC.jpg

Meine grĂ¶ĂŸte unter den dieses Jahr aus Samen gezogenen Chilis: 60 cm hoch und 45 cm im Durchmesser...

29052023-16-BC_PF.jpg

...mit zwei FruchtansÀtzen. Oh, ich wusste gar nicht, dass die Beeren der Bishop's Crown zunÀchst aufrecht wachsen. (Oder hatte ich das nur verdrÀngt?)

Da scheint auch jede BlĂŒte befruchtet zu werden. Sehr schön. Freue mich sehr auf die hoffentlich reiche Ernte. :)

29052023-20-PdN_II-close.jpg

PdN II mit schon recht schöner, dunkler AusfĂ€rbung: 40 cm hoch, noch ohne BlĂŒten.

29052023-19-PdN_II-Double.jpg

Leider haben ein paar Graupelkörner vor zwei Wochen zwei oder drei BlÀtter der jungen PdN beschÀdigt. :(

Zu der ĂŒberwinterten PdN schreibe ich gleich noch etwas im Nachfolge-Post, wo ich die Übersicht vom Balkon zeige.

Zu guter Letzt meine beiden "Shupeños" [SHU Variegated x Mattapeño (nicht panaschiert)]:

29052023-05-Shupeno_I.jpg

Shupeño I: Relativ kleinwĂŒchsig, 20 cm Höhe

29052023-07-Shupeno_I.jpg


29052023-06-Shupeno_I-Double.jpg

Die Panaschierung ist schon echt hĂŒbsch. Bislang erscheint mir diese Kreuzung pflegeleichter als die SHU Variegated.

29052023-08-Shupeno_I.jpg

Ein Blick in die Triebspitzen, wo sich auch schon erste Knospen zeigen.

Und zum Vergleich Shupeño II:

29052023-17-Shupeno_II-PF.jpg


29052023-18-Shupeno_II-PF2.jpg

Die zweite Shupeño hat ihre Schwester nun vom Wachstum her deutlich ĂŒberholt und steht jener in Sachen Panaschierung auch in nichts mehr nach. :woot: đŸ„ł

Shupeño II: 30 cm hoch. Ich bin sehr auf deren BlĂŒten gespannt. Da werde ich auch noch spaßeshalber eine KreuzbestĂ€ubung zwischen den beiden Shupeños vornehmen. đŸ–Œïž

Das war der erste Streich und der zweite folgt sogleich. :laugh:
 
30052023-1-Scarlett_Var_III-Double.jpg

Das hier ist meine grĂ¶ĂŸte der drei verbliebenen Scarlett Variegated. Sie wĂ€chst ganz ordentlich im Vergleich zu ihren beiden Schwestern. SC III: 22 cm hoch und knapp 20 cm im Durchmesser. Sie hat von allem ScarlettÂŽs am wenigsten Lila in den BlĂ€ttern. Die beiden anderen SCÂŽs sind seit dem letzten Foto-Update kaum gewachsen. Haben aber sehr viel Lila in den BlĂ€ttern. Morgen dĂŒrfte sich die erste BlĂŒte der Scarlett Variegated III öffnen. Weiß mit lila RĂ€ndern, wie es scheint.

30052023-2-Scarlett_Var_III-close.jpg

So ganz feine Äderchen in Lila sind zu erkennen...

Purple Cacho 'white leaf' sind in letzter Zeit ziemlich in die Höhe geschossen, dabei aber von spargeliger Schlankheit! :cautious:

30052023-3-PCwl_II.jpg

PCwl II: 18 cm hoch. Na immerhin mal bĂŒsch'n Weiß in den BlĂ€ttern...

30052023-4-PCwl_I-Double.jpg

PCwl I: 38 cm hoch - sollte am besten vielleicht auch auf den Balkon. Aber dort wird es langsam echt eng! :nailbiting:

30052023-5-PCwl_I.jpg

PCwl I

Ja, beim GrĂŒnen Spaghetti-Monster habe ich oben diesen verdĂ€chtigen Gnubbel entdeckt. Ich hĂ€tte mich um ein Haar ĂŒber die erste Frucht der Mutant Candlelight Multicolor gefreut. Eine Frucht scheint das aber nicht zu sein! đŸ€” :(

30052023-6-MCM-PF.jpg

Erst dachte ich so, die Mutant denkt, sie wÀre ein Beluga Wal. :wtf: Aber dieses knapp 1 cm lange Gebilde mutet doch noch mehr nach H.R. GigerŽs Alien an. :cautious:

Sie blĂŒht seit ein paar Wochen fleißig, aber Beeren werden meist nicht ausgebildet. Die Gabi @ToTy behauptet immer: "Warte ab, die FrĂŒchte kommen schon noch!" Ja ja ja... hab da auch schon etwas rum gerĂŒttelt und geschĂŒttelt. Scheint alles nix zu nĂŒtzen! :mad: Wer weiß, was fĂŒr eine Mutation mir hier untergejubelt wurde... Vielleicht sollte ich sie besser entsorgen, nachher will sie mich noch auffressen.... đŸ˜±

Die Einzelportraits sind vom 29. und 30. Mai 2023. Heute Vormittag habe ich dann noch mal bei natĂŒrlichem Licht eine Übersicht vom Balkon aufgenommen.

31052023-1-Balkon.jpg

Es ist schon ziemlich voll dort. *schwitz* Und die Chilis sowie die Tomaten sind noch nicht mal in ihrem (großen) Endtopf! 😟 Ich habe MEHR Chilis als im letzten Jahr und da habe ich kaum noch beide FĂŒĂŸe auf den Balkon gekriegt! Irgendwas mache ich hier falsch! Ich bin ÜBERBELEGT... Ă€h, also nicht ich als Person (das vielleicht auch :cautious: ), der Balkon ist ĂŒberbelegt! :arghh: Hm... also ein oder zwei grĂ¶ĂŸere Chilis werden wohl hinter die BalkontĂŒr mĂŒssen...

31052023-2-Balkon.jpg


Jepp, ein paar meiner Chilis weisen SONNENBRAND auf ihren BlĂ€ttern auf. Die Bishop's Crown ist mit drei oder vier BlĂ€ttern betroffen, nicht weiter wild. Aber meine ĂŒberwinterte Pimenta da Neyde (der große Chili-Strauch in der Mitte vor dem BalkongelĂ€nder) hatÂŽs voll erwischt! :arghh: Da war ich wohl zu mutig - so nach dem Motto: Heute eine halbe Stunde, morgen eine ganze... 🧐 Nee, ich hatte die einmal an einem Tag draußen stehen, wo es laut Wettervorhersage hauptsĂ€chlich BEWÖLKT sein sollte. Dann schien phasenweise aber doch lĂ€ngere Zeit die Sonne zwischen den Wolkenformationen, die da so nach und nach anrauschten. Das im Wohnzimmer vor der BalkontĂŒr gebildete Laub wĂ€hrend des auslaufenden Winters ist natĂŒrlich tiefgrĂŒn gewesen ohne jegliche Antocyane, folglich ohne Sonnenschutz. Ich war wĂ€hrend der Zeit nicht zuhause, um die Pflanze wieder ins Innere stellen zu können. Am nĂ€chsten Tag durfte ich dann den durch UV-Licht hervorgerufenen Schaden bewundern. Bis die Nekrosen im Blattgewebe voll sichtbar geworden sind, sind natĂŒrlich noch weitere Tage vergangen. Im Endeffekt hat die PdN die HĂ€lfte ihres Laubs verloren und nahezu ALLE vor der Akklimatisierung auf dem Balkon gebildeten BlĂ€tter haben massive SchĂ€den davongetragen! :banghead: Der Wachstumsvorteil der Überwinterung ist damit "dahin"! Aber bitte: Traue keiner Wettervorhersage, die du nicht selbst gefĂ€lscht hast! ;) Die Pflanze erholt sich nun wieder. Die neuen BlĂ€tter sind alle dunkel, schwarzlila gefĂ€rbt. Da, wo die geschĂ€digten BlĂ€tter abgefallen sind, treiben neue Seitensprosse aus. Meine BestĂ€ubungsversuche mit dem Pinsel sind alle "grandios gescheitert". Die Hummeln oder der Wind mĂŒssen es wieder richten. Nix is mit Pimenta da Neyde-FrĂŒchtchen schon im Juli oder August! ;) Muss wieder bis Oktober warten! Ja, man muss wohl doch deutlich zurĂŒckhaltender sein bei der Gewöhnung von Indoor-Pflanzen an das direkte Sonnenlicht. Vielleicht eben besser erst mal mit 10 Minuten anfangen und dann tĂ€glich um jeweils 5 Minuten steigern... 😑

Ich wĂŒnsche einen schönen Abend.

Könnt mich mal so langsam um mein Abendessen kĂŒmmern... :hungry:

Bis bald oder demnĂ€chst! đŸ™‹â€â™‚ïž

Andreas
 
ZurĂŒck
Oben Unten