Seht was ich zuletzt selbst gebaut habe


opopolf

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
Ich habe die letzten beiden sonnigen Wochenenden genutzt um mit Freunden 3 Hochbeete auf meinen "Stückle" zu bauen.
Die 3 Beete sind aus Douglasien Dielen gebaut und 240x120x85 cm groß.
Zum Glück ist der Garten so groß, dass es kein Problem war genug Füllmaterial für eine Erstbefüllung zu finden.
Jetzt hat das ganze Zeit sich bis zum Frühjahr zu setzen und wird dann mit guter Erde aufgefüllt und bepflanzt.
Ich plane hier in erster Linie Gemüse anzubauen. Was den Anbau von Chilis hier angeht wurde mir gesagt: "ich hätte ja schon den Balkon voll verplant und irgendwann sei es auch mal gut mit Chilis!" (Verstehe ich irgendwie gar nicht, aber um des lieben Friedens willen akzeptiere ich das mal so :D).

Das Rohmaterial:

Die erste Reihe Breter ist montiert und ausgerichtet:

Es wird:

Fast fertig (es fehlt noch die abschließende Umrandung):
 
Zuletzt bearbeitet:

goan

Jalapenogenießer
Beiträge
105
Ich bin noch nicht ganz fertig, aber ich hab einen Backgammonkoffer gebaut.

Spielbrett aus Ahorn, Nussbaum und Apfelbaum furniert:
photo_2020-09-04_14-58-29.jpgphoto_2020-10-01_11-43-46.jpg

Rahmen aus Buche gebaut und das Spielbrett in einer Nut versenkt:
photo_2020-10-29_12-46-29.jpg

Verzierfurnier für die Kofferaußenseiten mit Lochstanzer und Cutter geschnitten:
photo_2020-10-29_13-05-35.jpgphoto_2020-11-13_11-26-19.jpg

Ich bin etwas unglücklich darüber, dass die weißen Rauten schief geworden sind, aber ich hatte nur genug Furnier für den einen Versuch - heute hab ich es auf Sperrholz geleimt und ist über Nacht festgezwungen. Wer noch Daumen frei hat möge sie mir bitte drücken, dass es glatt und ohne Wellen morgen zum Vorschein kommt!
photo_2020-11-18_10-47-00.jpg

Heute hab ich dann noch einen Dopplerwürfel aus Buche gebaut und gestanzt (4, 8, 16, 32, 64 sind nach Entstehung des Fotos noch gestanzt worden).
photo_2020-11-18_11-50-52.jpg

Das ist das allerste Mal (seit dem Werkunterricht in der Schule), dass ich etwas aus Holz gebaut habe. Ich habe alle Werkzeuge und Techniken erst bei diesem Projekt gelernt und bin dafür sehr zufrieden damit.

Ein Scharnier ist schon besorgt und wird angebracht. Spielsteine und Würfel werde ich wohl kaufen, da meine Möglichkeit die Werkstatt zu nutzen jetzt erst mal vorrüber ist.

Für die Oberflächenbehandlung wurde mir von klarlackieren abgeraten und ein "Hartöl" (?) empfohlen.

Falls jemand dazu Meinungen, Ideen, Feedback hat
-womit ich die Oberfläche behandeln sollte
-wo ich tolle 29mm Spielsteine herbekomme
-mit welcher Technik ich Scharniere ganz winklig anbringe
-andere Ideen für den "letzten Schliff"

freue ich mich sehr darüber!
 

goan

Jalapenogenießer
Beiträge
105
@sebastianblei Die Regeln für Backgammon sind in fünf Minuten gelesen. Spielen lernen dauert dann doch ein wenig länger.
Falls du bei all deinen Hobbys, die ich hier so mitbekomme, noch Zeit und Lust hast Backgammon zu lernen/spielen, werbe ich immer gern für First Internet Backgammon Server. Dort spiele ich auch und freu mich immer über neue Spielpartner!

Ist auch ein schönes Spiel um es seinen Kids beizubringen. Die Grundschulkinder die ich ab und zu betreut habe, waren ganz begeistert. :)

Edit: Wer den Fehler in meinem Layout findet, bekommt von mir ein paar Stunden Gratistraining in Backgammon! ;)
 

Oben Unten